ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Alles Schrott ...

Alles Schrott ...

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 3. April 2011 um 23:02

An alle GLK-Besteller, die auf Ihren Wagen warten ...

Zitat:

Passau - Auf der Autobahn 3 nahe Passau ist ein Autotransporter mit Luxusgeländewagen umgestürzt.

© dpa

Rettungskräfte bergen auf der Autobahn 3 nahe Passau an beschädigten Fahrzeugen neben einem umgestürzten Autotransporter.

Bei dem Unfall sind sieben neue Luxusgeländewagen geschrottet worden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens rund 400 000 Euro. ´

Ein Autotransporter war von der Fahrbahn abgekommen, weil ein Auto den Laster gerammt hatte. Nach Angaben der Polizei fuhr der Transporter in die Böschung neben der Straße, wodurch auch die geladenen Neuwagen erheblich beschädigt wurden, obwohl sie nicht von dem Laster fielen. Die Polizei geht davon aus, dass der Hersteller die Autos nun wohl verschrotten muss, da diese nicht mehr verkauft werden könnten. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Keine Angst, das hier passierte bereits am 23.12.09, wollte ich hier nur einmal für das GLK-Forum (und das FAQ) archivieren, da die doch eindrucksvollen Bilder sonst irgendwann mal aus dem Web verschwinden könnten.

Gruss, alfigatzi

281942850-luxusgelaendewagen-9
454455506-luxusgelaendewagen-9
897086120-luxusgelaendewagen-9
+1
9 Antworten
Themenstarteram 3. April 2011 um 23:02

An alle GLK-Besteller, die auf Ihren Wagen warten ...

Zitat:

Passau - Auf der Autobahn 3 nahe Passau ist ein Autotransporter mit Luxusgeländewagen umgestürzt.

© dpa

Rettungskräfte bergen auf der Autobahn 3 nahe Passau an beschädigten Fahrzeugen neben einem umgestürzten Autotransporter.

Bei dem Unfall sind sieben neue Luxusgeländewagen geschrottet worden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens rund 400 000 Euro. ´

Ein Autotransporter war von der Fahrbahn abgekommen, weil ein Auto den Laster gerammt hatte. Nach Angaben der Polizei fuhr der Transporter in die Böschung neben der Straße, wodurch auch die geladenen Neuwagen erheblich beschädigt wurden, obwohl sie nicht von dem Laster fielen. Die Polizei geht davon aus, dass der Hersteller die Autos nun wohl verschrotten muss, da diese nicht mehr verkauft werden könnten. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Keine Angst, das hier passierte bereits am 23.12.09, wollte ich hier nur einmal für das GLK-Forum (und das FAQ) archivieren, da die doch eindrucksvollen Bilder sonst irgendwann mal aus dem Web verschwinden könnten.

Gruss, alfigatzi

281942850-luxusgelaendewagen-9
454455506-luxusgelaendewagen-9
897086120-luxusgelaendewagen-9
+1

Noch Bilder dazu? :)

Moin,

wo sind denn die Bilder?

Schöne Grüße

von der Nordseeküste

Themenstarteram 4. April 2011 um 7:18

Hallo Saxy,

sorry, die Bilder waren nach der Einstellung in mt da ... keine Ahnung, wo die innerhalb einer Stunde verschwunden sind. Muss ein mt-Bug sein. Ich hänge sie hier nochmal dran...

Gruss,

alfigatzi

281942850-luxusgelaendewagen-9
454455506-luxusgelaendewagen-9
897086120-luxusgelaendewagen-9
+1

danke für die Bilder...

Krass...

Arme GLKs:(

Guck mal, mein jugendliches Gedächtnis ;):

Beitrag vom 15.01.2010

Hatten wir schon mal!

Liebe Grüße

"railpixel" Werner

Themenstarteram 4. April 2011 um 18:47

Hey Du Öcher!

weiss ich doch ... mein Jedächnis ist auch noch janz jut bei Schuss. Wie ich schon sagte (hättest Du genau gelesen ...;)) ist das Problem, dass der Thread von damals auf einen externen Link hinweist. Und da man nie weiss, wie lange der dortige Link aktiv ist, wollte ich die Bilder und den Text hier für's mt-GLK Forum konservieren.

OK?

Tschö und adije da, wa!!!

alfigatzi

Au huur ... das hatte ich doch glatt überlesen.

:D

Und für die Nicht-Öcher: Dieser Beitrag hat nichts mit Prositution zu tun. Siehe hier.

Themenstarteram 4. April 2011 um 22:17

Hallo Werner,

Danke für den Link ... hat mich hier in der schwäbischen Diaspora wieder etwas aufgebaut.

Aber jetzt machen wir lieber Schluss damit, "sonst kütt noch dä wo sich met et Rasiermetz gekäimt het."

Grüssle,

alfigatzi

 

Deine Antwort