ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 207 D oder LT28?

207 D oder LT28?

Themenstarteram 21. Januar 2023 um 23:57

Hallo ihr Lieben,

Mercedes 207 D Marco Polo oder

VW LT28 Reimo

Beide top in Schuss, Mercedes 100.000 km mehr gelaufen. Preis identisch.

Danke Euch!

Ähnliche Themen
11 Antworten

Ich hatte damals dem Mercedes den Vorzug gegeben, da er einen Front Motor hat und damit etwas besser gedämmt werden kann sowie den Durchgang nach hinten ohne krabbeln erlaubt. Er ist etwas schmaler, was mir damals entgegen kann das ich eh Längsbetten eingebauen wollte. Kleinere Personen können im LT auch quer schlafen.

Stehhöhe? Der Marco Polo hat meine ich nur das halbe Hochdach.

Innenansicht

Dsc00148.jpg

Beide Motoren sind längst eingebaut, der LT Motor ist 6 Zylinder (kultivierter Lauf) und der Mercedes ist robuster

4 zylinder, Verbrauch ist gleich, der LT ist übersichtlicher, weniger Rostanfällig aber z,Bsp Motorausbau ist kompliziert,

entweder vorne Achsausbau und nach unten oder Türenabbau und durch die Fahrerekabine raus, und der

Mercedes - Motorhaubeabbau und nach oben ausheben, der james Cook hat kein Bad der Reimo schon und beide

waren innen von höchster Qualittät eingerichtet, und die Innere Motorhaube beim Reimo kann man zusätzlich

isolieren, so das leiser wird, (ich habe es auch bei meinem 608D gemacht). Jan

Beide gründlich von unten inspizieren, die alten Transporter haben fast alle je nach Pflegezustand arge Rostprobleme.

Vielleicht is5 es auch hilfreich wie die km Stände sind und um welche Summe es sich handelt. 100.000 km ist ja auch schon ein ziemlicher Unterschied.

Themenstarteram 23. Januar 2023 um 0:20

Hallo zusammen, vielen Dank für eure Antworten und eure Hilfe. Wir haben uns jetzt ziemlich aus dem Bauch heraus für den Mercedes entschieden.

Zitat:

@Italo001 schrieb am 22. Januar 2023 um 18:40:59 Uhr:

Vielleicht is5 es auch hilfreich wie die km Stände sind und um welche Summe es sich handelt. 100.000 km ist ja auch schon ein ziemlicher Unterschied.

Da die Karren auch gern mal 500tkm und mehr drauf haben - ggf. dann mitm dritten Motor oder Getriebe - vielleicht auch gar nicht so sehr. ;-) Sowas kauft man nach Rostzustand, nicht nach Kilometern.

Nun ohne mehr Information reichen die Grundlagen für eine Empfehlung nicht. Abgesehen haben die wenigsten Wohnmobile überhaupt eine Fahrleistung von 300.000 km. Deine Aussage mögen im Transporterbereich zutreffen.

Die Rede ist hier von 40 Jahre alten Wohnmobilen. Die zurzeit angebotenen 207 haben alle eine Laufleistung von 250.000-400.000km....

Ich hätte den Reimo / LT 28 genommen. Vom Innenraum her großzügiger, je nach Baujahr und Modell wohl auch etwas erträglicher motorisiert (zumindest als Turbo D mit 95 bis 108 PS, als Sauger halt nur 75), denn der 207D mit seinen 72 PS ist immer an der Grenze zur Wanderdüne. Aber es mag sicher auch Gründe für die Wahl des 207D geben. Womöglich ist der Zugang zu Ersatzteilen beim Benz etwas leichter.

Themenstarteram 31. Januar 2023 um 0:51

Vielen Dank für Eure ganzen Tipps und Anmerkungen. Wir sind bisher sehr zufrieden mit unserer Entscheidung für den T1 Marco Polo und sind schon ganz gespannt auf die ersten Reisen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen