Warum so vernünftig?
  • Online: 1.130

Warum so vernünftig?

die allgemeine Kaufberatung mal anders

11.11.2022 15:19    |    Aldo    |    Kommentare (5)

Anti KaufberatungAnti Kaufberatung

in eigener Sache:

Hallo zusammen. Dies ist mein 1. Blogartikel hier im Forum. Eigentlich wollte ich nie wieder einen Blog schreiben! Der Unterschied besteht darin, dass dieser Blog nicht zu ernst genommen werden sollte. Er dient lediglich als Kurzweil zu eurer Unterhaltung, kann deswegen diskutiert, zerrissen oder auch sonst wie behandelt werden. Ich versuche, möglichst aktuell darauf zu reagieren und freue mich auf eure Zuschriften und Kommentare. Nun geht es aber los:

 

 

 

 

 

 

Wenn man sich die ganzen Kaufberatungen hier bei MT so anschaut, fällt einem sehr schnell auf, dass die Leute im Grunde genommen fast immer das gleiche suchen.

 

Da fallen solche Wörter, wie:

-günstig

-zuverlässig

-sparsam

-schnell

-geräumig

-lange haltbar

-leicht zu warten

usw.

 

Die wesentliche Unterschiede liegen in den Platzbedürfnissen, der Leistung, der gewünschten Ausstattung, der Markenpräferenz, dem Antriebskonzept und natürlich dem Budget.

 

Dann werden Fahrzeuge vorgestellt, viele Meinungen kundgetan, mitunter hübsch bebilderte Verkaufsannoncen mit wundervoll blumigen Beschreibungen angeheftet (gerne gelesen: ...immer zuverlässig, sehr sparsam, alles dran gemacht, etc.), so dass der Fragesteller eigentlich nur nach Gusto auswählen müsste. Meistens folgt dann dieses:

-der Fragesteller meldet sich nicht mehr :p

-der Fragesteller eröffnet einen neuen Thread mit der gleichen Frage, aber anderem Budget :o

-der Fragesteller sucht auf einmal ganz etwas anderes :confused:

-ganz viel OT :rolleyes:

 

Nun ja, jeder wie er / sie / es will.

 

Allerdings habe ich noch nie ein solches Gesuch gelesen:

 

Suche ein unzuverlässiges, verbrauchsstarkes und schlecht zu reparierendes KFZ

Hallo, ich suche obig angegebenes Fahrzeug. Mir wurde z. B. ein Citroen SM für 18.000,-€ angeboten, welcher 20 Jahre auf einer Wiese stand und bei dem Teile fehlen. Der Vorbesitzer meint, dass nicht viel gemacht werden müsste für einen neuen TÜV. Kann man darauf vertrauen oder hat jemand noch andere Vorschläge? Darf gerne weit weg stehen. 500 km Anreise machen mir gar nichts aus. Bitte nur Angebote ohne Bilder und fehlender Beschreibung. Vielen Dank.

 

So etwas wäre mein Humor. Und auch bitte nicht falsch verstehen.

 

Gelesen habe ich allerdings von manchen Verkaufsanzeigen in einer bekannten Internet-Verkaufsbörse, bei denen man sich fragt, warum da so hoch geboten wird.

Nachzulesen z. B. -hier klick-

 

Auch gibt Verkaufsanzeigen und Gesuche, bei denen Hopfen und Malz verloren gegangen sind. Da werden Bilder des anzupreisenden Objektes anscheinend mit einem Toaster im Dunkeln gemacht, Höflichkeitsfloskeln fehlen gänzlich oder es wird schon beleidigend, so wie irreführende Beschreibung mit wenigen (zumeist noch falsch geschriebenen) Worten werden feilgeboten. Genau sowas ist hier herzlich willkommen!

 

Falls jemand solche kuriose Anzeigen oder auch Gesuche von Fahrzeugen findet, teilt sie doch bitte in diesem Blog, am besten als Screenshot, so dass wir noch lange davon etwas haben. Ich würde mich sehr darüber freuen und vielleicht dient es zur allgemeinen Erheiterung.

 

Natürlich können auch witzige Sachen, Kommentare und Anfragen aus den ganzem MT-Universum hier verlinkt und zentral gesammelt werden.

 

Die Zeiten sind mitunter schlimm genug und Aufheiterung kann nicht schaden.

 

Ich bedanke mich für euer Interesse und hoffe auf viele Zusendungen.

 

Es grüßt

 

Aldo

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

Blogautor(en)

Aldo Aldo


 

Banner Widget

Besucher

  • anonym
  • Aldo
  • Periklasgruen

Blog Ticker

Blogleser (2)