• Online: 6.809

Quo vadis Kawa KZ 440?

Ein Newbie unter den Schraubern versucht sich an einer Kawa KZ 440 von 1980, die seit knapp 20 Jahren nicht mehr bewegt wurde. Viel zum Kaputtmachen gibt es nicht, aber viel zu Lernen!

15.05.2020 08:03    |    BMWFreeRiderO    |    Kommentare (0)

Dichtring scheint aus Pappe zu sein
Dichtring scheint aus Pappe zu sein

Moin!

 

Um endgültig zu klären, um welche Version es sich handelt, folgte kurzerhand der Blick ins Zündsystem: Und: Es ist keine Transistorzündung, damit ist klar, es ist die KZ 440 A1!

 

Nur ein bisschen sandig sah es da drinne aus...

 

Leider fehlte die Zeit, um noch mehr zu machen, da die Maschine nicht direkt bei mir zu Hause steht, sondern mein Schrauberpoint ein paar Kilometer entfernt ist. Aber so ist es dann meine ölige Oase.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "Mal was ganz Kurzes"

Blogautor(en)

BMWFreeRiderO BMWFreeRiderO