• Online: 3.075

Joe_Duke

Blog vonJoe_Duke

05.07.2021 22:34    |    Joe_Duke    |    Kommentare (22)

whatsapp-image-2021-07-03-at-14-43whatsapp-image-2021-07-03-at-14-43

Oh man. Kaum im Besitz kommt schon die erste "Scheiße".

 

MKL leuchtet auf P0420 Katalysator Below Threshold iwas.

 

Ich denke aber das es zurückzuführen ist auf die Kolbenringe die scheinbar die Originalen sind.

Das macht aufjedenfall richtig Bock auf das frisch gekaufte Auto. :(

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

06.07.2021 09:23    |    Goify

Bei einem gebrauchten Auto offenbart sich in den ersten Wochen nach Kauf auch immer der Grund für den Verkauf. Zumindest habe ich spätestens nach zwei Monaten immer alle Mängel gefunden.


06.07.2021 11:33    |    Joe_Duke

Da haste Recht. Ich hatte gedacht, da die Steuerkette vor 40tkm gemacht worden ist hätten die auch mal geschaut. Haben sie wohl doch nicht. Ich werde aufjedenfall wenn ich ein gutes Angebot gefunden habe die Kolbenringe machen lassen.

 

Wenn ich ganz doll träume würde ich mir eine Motorrevision mit Upgradeturbolader + Software Anpassung wünschen. :-D


06.07.2021 14:15    |    PIPD black

Ich wünsche dir natürlich, dass du mit dem Auto noch glücklich wirst, ABER der 3C ist der schlechteste Passat der Neuzeit, den VW auf den Markt gebracht hat. Mit dem 3B/3BG begann bereits der Abstieg. Da gab es schon einige unschöne Dinge. Beim 3C hat man es dann aber noch verschlimmert. Egal ob es Rost (Kanten, Falze, unter den Zierleisten….) oder technische Probleme (Steuerkette, DSG) sind. Um nen 3C macht man eigentlich nen großen Bogen, wenn kein Masochist ist.


06.07.2021 14:21    |    Joe_Duke

Das hilft mir natürlich nach dem Kauf wenig. Eigntl wollte ich ja auch ein A4 Avant B7. Habe jedoch nichts gefunden. Und der kam halt mir über den Weg. Er schaute auch ganz gut aus. Fahren tut er auch gut (Nach mein Empfinden). Aber das mit den Ölverbrauch ist schon ärgerlich und die darauf folgenden Instandsetzungsmaßnahmen die noch Geld fressen werden. Was soll ich jetzt machen. Verkaufen und ein Fahrrad kaufen :-) ?


06.07.2021 14:26    |    PIPD black

Natürlich hilft dir das wenig. Es kommt halt auch immer darauf an, was als „hoch“ angesehen wird und ob es sich dabei um einen schwerwiegenden versteckten Mangel handelt. Den könnte man selbst bei Privatkauf geltend machen und das Fahrzeug zurückgeben. Beim Händler wäre das ggfs. einfacher innerhalb von 6 Monaten…..günstig wird eine Motorrevision auf alle Fälle mal gar nicht.


06.07.2021 14:29    |    Goify

Lösch doch mal den Fehler und sehe, ob er wieder kommt. Erst dann würde ich mal suchen, woher der Fehler kommt. Nur von verschlissenen Ölabstreifringen gibt es eigentlich keinen Katalysatorfehler.


06.07.2021 14:34    |    Joe_Duke

@Goify Meinst du nicht? Wenn Öl mit verbrannt wird und sich dann im Kat absetzt? Nach dem Kauf habe ich mit dem OBD2 geschaut ob gespeicherte FehlerCodes drin waren. Da stand "seit 55km zurückgesetzt" Da hat es eigntl angefangen komisch zu sein. Nach den 1750km rund... musste ich 750ml Öl nachkipppen. Stand aktuell -> Max

 

@PIPD black 4-5k€ bestimmt.. Übersteigt den wirtschaftlichen Wert. Aber ich bin halt auf ein Auto angewiesen.


06.07.2021 17:02    |    Joe_Duke

Ok, vlt muss ich mich etwas berichtigen. Ich habe wohl rund 550ml nachgefüllt bei ~1750km bis es wieder auf den gleichen Stand ist wie vorher.

 

Vlt sollte ich mein inneren Monk etwas runterfahren. :S


Bilder

06.07.2021 17:05    |    Goify

Also grob ein Liter auf 3.000 km, was natürlich viel zu viel ist. Aber auch nicht lebensbedrohlich. Wenn du das Öl in größeren Gebinden kaufst, ist es finanziell verschmerzbar.


06.07.2021 17:06    |    Joe_Duke

Die Frage ist, in einigen Foren "bewerben" sie das Öl "ADDINOL PREMIUM 5W-30 C3-DX Motorenöl, 5 Liter"

 

wäre dass das richtige für meinen 164tkm Motor? Oder hast du / Ihr noch Öle die empfehlenswert sind?


06.07.2021 17:30    |    Goify

Ich persönlich würde wohl eher ein Öl mit einer 40 hinten nehmen, da dieses bei hohen Temperaturen noch nicht ganz so dünnflüssig ist. Es kann sein, dass dadurch dein Ölverbrauch sinkt.

Oder aber du liest den Ölthread hier komplett durch, was allerdings ein paar Wochen dauern könnte: https://www.motor-talk.de/forum/welches-motoroel-t230315.html

Aktuell sind schon knapp 7.000 Seiten geschrieben worden.


06.07.2021 18:21    |    Joe_Duke

Muss man noch auf andere Dinge achten ausser "5w40" ?


06.07.2021 18:23    |    Goify

Eben die VW-Freigabe für deinen Motor. Da musst du mal ins Handbuch schauen.


07.07.2021 21:46    |    Datzikombi

Der 3C war tatsächlich auch bei mir das Auto, welches mit Abstand die größten Probleme gemacht hat.

 

Kopfdichtung, AGR, Turbo, Steuergeräte, Injektoren, ..... Ein Faß ohne Boden.


07.07.2021 21:47    |    Joe_Duke

Hast du denn alles reparieren lassen? Wenn ja, war dann länger Ruhe? .. oder gleich verkauft @Datzikombi ? :)


07.07.2021 21:52    |    Datzikombi

Ich hab vieles reparieren lassen, bis zu dem Punkt, als die Injektoren kamen. Bis zu diesem Punkt waren es mehrere tausend Euro und damit nahezu am Kaufpreis. Aber da wars einfach genug. Der Wagen stand von Beginn an mehr in der Werkstatt als auf der Straße.

 

Wurde dann in Zahlung gegeben für meinen Ibiza.


10.07.2021 14:53    |    Joe_Duke

Heute hat wieder die Gelb-Orange MKL aufgeleuchtet.. wieder Dat Katalysator Moped.

 

Habe ein günstigen OBD2 Diagnose Stecker mit Bluetooth/WLAN.. aber damit kann ich fast 0 auslesen und weiß nicht 100% bescheid über alle Systeme. Find ich doof.

 

Aber.. Kann es sein das meine Zweite Lambda kaputt ist ? bei diesem "Fehlerbild"? Oder is mein OBD2 Dongle zu doof dazu? :D


Bild

10.07.2021 17:28    |    Goify

Probiere mal ne bessere App wie Carly. Damit kommt man wesentlich tiefer ins System und zudem deutsch.


10.07.2021 18:01    |    Joe_Duke

Brauch man dafür den Carly ADapter :D ? oder geht das auch mit ein x belieb. Wifi Adapter?


10.07.2021 18:31    |    PIPD black

Evtl. solltest du deine Problem im entsprechenden Forum mal darlegen und am besten nach nem VCDS-User in deiner Nähe suchen. Hier im Blogbereich ist eine Diagnose und/oder Fehlerbehebung eher unrealistisch.


10.07.2021 18:49    |    Joe_Duke

Das ist richtig. :-D


28.07.2021 12:46    |    Joe_Duke

Hmm, der eine Sensor müsste funktionieren .. man sieht das die Volt zahl sich anpasst.

 

Der kat war nach warmen fahren auf rund 500 grad. Also wûrde ich meinen das der ok ist. Aber genau weiss ich es nicht


Bild

Deine Antwort auf "MKL leuchtet auf !"

Joe_Duke Joe_Duke

VW