• Online: 1.509

Eigentlich...

...sollten 200PS reichen

23.10.2009 10:36    |    Bob96    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: Haubenlift, Scirocco, Scirocco III (13), Umbauanleitung, Volkswagen

Ich bin nach MeinScirocco.de umgezogen!


23.10.2009 10:55    |    Eagle3386

Ich war Andreas' zweites "Versuchskaninchen" und der Lift funktioniert noch immer tadellos :cool:

 

Und ja, auch ich schaue bisweilen noch ans Heck, weil das Geräusch beim Öffnen an die Heck-Klappe erinnert.. :D


23.10.2009 11:12    |    Spiralschlauch11740

Darf ich doof fragen: hat der Scirocco noch eine Motorhaubenstange oder wie immer diese Stangen heißen, die die Haube hoch halten!?


23.10.2009 11:16    |    Bob96

Ja, hat er, leider. Selbst der Scirocco R hat noch dieses antiquierte Feature.


23.10.2009 11:18    |    idna

ja hat er! *Kopfschüttel*


23.10.2009 11:20    |    Eagle3386

Also meiner dank Andreas' Hauben-Umbau nicht mehr.. :cool:


23.10.2009 11:24    |    Spiralschlauch11740

Hmm... Kostensparen bei einem "Sportflitzer"... Da sieht man ja wie "geizig" VW in sowas ist...

 

Naja, ist nicht weiter schlimm :D Aber ich muss sagen, gute Bauanleitung! :) Hätte ich nen Scirocco, würde ich das nachbauen :D


23.10.2009 12:21    |    kutjub

Schöne Bauanleitung.

 

Ich finde das aber echt krass. Selbst mein kleiner Zweitwagen (Polo 9n aus 2005) hat so einen Lift.

Echt unverschämt so etwas.

 

Viel Spass mit Deinem Lift

 

Grüße


23.10.2009 13:19    |    BjoernX

@ Bob96

 

Schön gemacht und gut beschrieben:)

Bei mir ist der Haubenlift schon serienmässig, deshalb entfällt die Nachrüstung;)

 

PS. Wen es interressiert, auch der neue Opel Astra J hat keinen Lift:rolleyes:


23.10.2009 13:20    |    Eagle3386

OPEL.. SCNR..


23.10.2009 13:33    |    Bob96

@ BjoernX

 

zu 1. vielen Dank :)

zu 2. das tut mir leid, daß du keinen Scirocco hast ;). Hoffentlich hast du auch so viel Spaß wie wir :D.


23.10.2009 20:27    |    Standspurpirat14898

TOP!!!!!!


24.10.2009 14:34    |    rocco-AW

sehr nett aber wie oft macht man die haube auf? und die paar mal für ölstand, wasser usw. zu kontrolieren stört mich das nicht wirklich.

 

viel schöner find ich heckklappe automatisch öffnen aber dazu findet man hier ja auch blog einträge.


26.10.2009 13:54    |    Kurvenräuber971

mein polo 6n2 bj 2001 hatte schon nen haubenlift

mein golf4 bj98 auch

und nun fehlt er wieder, oh man, vw, ihr macht sachen!!!


30.10.2009 00:06    |    Federspanner35356

Haubenlift ist meiner Meinung nach so überflüssig, wie ein Kropf. Sicherlich kommt das cooler rüber auf dem Parkplatz des amerikanischen Schnellrestaurants oder so, aber drauf gesch*** :p.

 

Ich persönlich glaube auch, dass viele Leute, die nen Haubenlift wollen, gleichzeitig über's chippen nachdenken, weil denen die Karre zu langsam ist. Leute, eigentlich schmeisst man aus Sportwagen allen überflüssigen Kram raus, um Gewicht zu sparen. So gesehen solltet Ihr VW noch dankbar sein für den "billigen" Stab :D.

 

Bitte nicht persönlich nehmen, lieber TE, mein Kommentar ist nicht persönlich oder böse gemeint. Aber ich frag mich schon seit längerem, warum sich die Leute die Autos mit so unnötigem Zeugs vollpacken und schwer machen. So, bevor Ihr jetzt anfangt, mich zu steinigen, geh ich mal auf Tauchstation ;).


30.10.2009 07:58    |    Bob96

Solange nix beleidigend ist nehm ich auch nix persönlich. Ist halt deine Meinung -wahrscheinlich sogar die der Mehrheit.

 

Es wäre jedoch schön wenn deine Argumentation auch schlüssig ist. Hast du die Teile denn mal gewogen. Da ich mal davon ausgehe das du das nicht kannst (hast ja keinen Haubenlift :p) hab ich das mal gemacht.

 

Die originale Stange wiegt ca. 380g und die Teile für den Haubenlift wiegen ca. 420g. Macht also einen Unterschied von 40g.

 

Wenn du an dem von dir beschriebenen amerikanischen Schnellrestaurant einen Cheeseburger gegessen hast und anschließend in deinen Rocco einsteigst ist der Gewichts-Effekt dreimal größer als beim Haubenliftumbau ;).

 

Kannst ruhig wieder auftauchen :).


30.10.2009 08:46    |    Federspanner35356

Hast recht, natürlich war das bloss eine gewagte These von mir. Und ob Haubenlift oder Stange, dadurch fährt der Wagen kein km/h schneller oder langsamer. Aber es geht um's Prinzip. Da sind ja noch Sitzheizung, div. Stellmotoren für anklappende Spiegel usw.

 

Da in meinem Fall der Gewichts-Effekt schon allein durch mein einsteigen beträchtlich ist, versuche ich halt an anderen Stellen zu sparen :D.


30.10.2009 09:26    |    Bob96

Sogesehen wäre die einfachste Möglichkeit Gewicht zu sparen selbst eine Diät zu machen und auf den/die Beifahrer(in) zu verzichten :eek:.

 

Da es (mir zumindest) beim Roccofahren im wesentlichen um den Spaß geht möchte in dieser Richtung aber auf nix verzichten :D.

 

Der alte Grundsatz "Gewicht ist Geschwindigkeit" lässt sich halt nicht wegdiskutieren.


30.11.2009 09:49    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf VI:

 

Motor-Haubenlift beim Golf Plus 6 2010er

 

[...] Hier, der Scirocco-Haubenlift-Einbau. Vielleicht hilft es dir ja;)

 

Klick mich!

[...]

 

Artikel lesen ...


15.08.2010 18:07    |    i need nos

ah supergeil, das werde ich dann wohl bald mal umsetzen:)


05.09.2010 14:26    |    CrankShifter

Hi Bob!

Hab ich deine Anleitung gefunden hrhrhr :D

 

Also ich war schwer begeistert, weniger über den Lift an sich als über deine Findigkeit. Ich kaue seit geraumer Zeit so im "Nebenhirn" an dem Thema rum, hatte keine Priorität, lief immer so als Hintergrundprozess bei der Arbeit etc. mit. Ne Lösung ist mir nicht eingefallen weil ich auf die untere Aufnahme nicht gekommen bin. Dass da eine Vorbereitung am Dom ist hab ich einfach übersehen. Wie dämlich das eigentlich ist fällt mir jetzt erst auf. Da ist eine Vorbereitung in der Karosserie, die nie genutzt wurde... ob die wohl wirklich mal für einen Haubenlift gedacht war?

Anyways.... du schreibst, bei der Schweiß-Variante soll man wegen Blasenbildung im Lack auf der Haube vorsichtig sein.

Mir gefällt das Bohren, nieten und dann mit Lack oder Zink einsprühen noch weniger.

Hast du mal bei VW gefragt ob die das professionell mit Karosserie-Blech schweißen und lackieren können? ist natürlich dann ne Ecke teurer, aber sieht sicherlich wesentlich besser aus und evtl. auch langlebiger.

Ich werde das mal abfragen. Ich nehme dafür natürlich deine Anleitung mit und zeig denen was sie am Scirocco vergessen haben :D

Herzliche...

CrankShifter


05.09.2010 16:47    |    tino27

Zitat:

Hmm... Kostensparen bei einem "Sportflitzer"... Da sieht man ja wie "geizig" VW in sowas ist...

Das seh ich anders. VW ist davon überzeugt, dass man ganz selten da vorn rein gucken muss. Die Besitzer scheinen das anders zu sehen. :D


20.10.2010 12:05    |    CrankShifter

Moin!

Wollte nur mal berichten, dass ich beim Umbau jetzt wieder einen Schritt weiter bin und eine doofe Erfahrung gemacht habe: beim testweisen Befestigen und wieder Lösen des Lifts vom unteren Kugelkopf ist mir ein Teil der Kunststoffkappe des Lifts weg gesplittert und jetzt hat der Federring nur noch unzureichend Halt. Man sollte sich wohl vorher schlau machen, wie der Dämpfer vom Kugelkopf korrekt gelöst wird, sonst macht man ihn schnell kaputt.

Was das Löcherbohren in die Haube angeht: habe das mit VW diskutiert (alternativ schweißen). Die sagen, sie können das problemlos schweißen, kostet halt ne Ecke. Hab mich dann doch fürs Nieten entschieden. Für das Bohren habe ich mir als Abstandshalter ein Holz vorgebohrt, damit ich beim Durchstoßen durch das Versteifungsblech nicht das Haubenblech anbohre. Bob96, du schreibst, mann soll da vorsichtig sein. Naja, nachdem ich am Schraubstock mit viel Druck die Löcher in den Blechstreifen gebohrt habe, habe ich daran gezweifelt, dass ich die Haube ohne Schaden am Blech anbohren kann wenn ich mir kein Holz dazwischen tue.

Ich schreib noch mal was hier rein wenn ich selbst auch fertig bin damit...


20.10.2010 12:17    |    Bob96

Das mit dem Durchbohren in die Haube kann wirklich ein Problem werden. Jedoch bin ich kein Freund von irgendwelchen mitdrehenden Abstandhaltern.

 

Warum nehmt ihr denn nicht einen Akkuschrauben und spannt den 4mm-Bohrer denn nicht so kurz ein, das er die Haube gar nicht erst durchstoßen kann. Den Abstand kann man doch gut in den Langlöchern des inneren Haubenbleches erkennen.

 

Dennoch weiterhin viel Erfolg.


20.10.2010 15:40    |    CrankShifter

@Bob96

Der Bohrer, den ich besitze, ist so lang, dass man ihn definitiv nicht tief genug im Futter der Maschine versenken kann. Es blieb mir nur der Abstandshalter oder Risiko. Hab mich für ersteres entschieden :D

Sieht bis jetzt ganz gut aus. Im Moment trocknet der Zink-Lack. Morgen kommt noch Auto-Farbe drüber dass das nicht so auffällig aussieht und am Freitag wenn der Lack abgetrocknet ist kommt der Lift dran.

Ich habe die Gasdruckfeder mit Chromlack aus dem Baumarkt lackiert und mit Klarlack versiegelt. Sieht leider nicht annähernd so aus wie man sich Chrom vorstellt. Eher Silber als Chrom. Ich weiß nicht wie das gehen soll mit dem Chrom. Mein Bruder hat auch schon diverse Sachen mit Chrom probiert und meint der Chromlack aus den Baumarkt-Dosen (Faust und so weiter) ist immer so und grundsätzlich scheiße...


24.10.2010 19:14    |    CrankShifter

So, habe fertig.

Bob96, mir ist etwas anders geworden als ich die Haube mit dem neuen Lift das erste mal vorsichtig geschlossen habe. Das dünne "Trompetenblech" der Haube bewegt sich ganz schön stark unter dem Druck des Lifts.

Merfaches Öffnen und Schließen der Haube wird ziemlich sicher dazu führen, dass das Blech angefangen bei den Nieten beginnt einzureißen wie Papier.

Ich denke, das spätestens in einem Jahr Reparaturschweißungen bei VW fällig werden.

Irgendwie ist der Sockel an der Haube anders zu befestigen, mit 2 Auflageflächen von 3x2 Cm und insgesamt 4 Nieten is das nix...

Ich muss das mal beobachten aber vielleicht kann man Nachahmern gleich mal mitgeben, dass das nicht so ganz folgenlos ist wie man sich das optimalerweise vorstellt. Die Haube wird das nicht ewig aushalten.

Trotzdem. Erstmal bin absolut begeistert! Vielen Dank für die Inspiration Bob96!


Bild

03.05.2011 12:48    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

Motorhaubenlift

 

[...] jetzt was gefunden - leider bringt die Suche den Beitrag nicht, obwohl es auch bei Motor-talk steht.

 

http://www.motor-talk.de/.../haubenlift-fuer-scirocco-3-t2449970.html

 

Besser gehts nicht - jetzt muss ich mir das nur noch bestellen und machen ...

[...]

 

Artikel lesen ...


11.07.2011 21:41    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Scirocco III:

 

motorhauben dämpfer

 

[...] Suche quälen, denn das Thema gabs bereits mehrmals.

 

Falls du einer von der faulen Sorte bist dann klick hier :cool:

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Haubenlift für Scirocco 3"

Genau genommen

Leistungssteigerung ist eine besondere Form des Downsizing.

Flughafen Hannover

Seehaus Langenhagen

Scirocco Treffen Hannover

Winterpause. Wir sehen uns in 2012.

Blogleser (11)

Besucher

  • anonym
  • digicam25
  • Istefanos
  • ultramarinblau
  • WideShutEyes
  • Zorkar
  • Christian39
  • Puntonimus
  • AudiCCWA
  • komaa