• Online: 2.307

Das 850€ E36 Cabrio

Kann das gut gehen? Wir werden sehen!

13.02.2016 23:38    |    Dermarc2000    |    Kommentare (0)

14.01.2016

 

Gestern kam die neue DME, darum wurde es heute wieder mal Zeit die Scheune aufzusuchen.

 

Beim öffnen des Steuergräte Fachs kam mir erst mal eine Hand voll Blätter und Kiefernnadeln etgegen. Keine Ahnung ob die nun aus dem Wasserkasten kommen oder der Wagen ewig mit offenem Deckel rumstand. Im ersten Moment scheint es fast unmöglich bei den dicken Kabelsträngen die Steuergeräte auszubauen, aber man kann das Kabel an der Moosgummi Durchführung am Wasserkasten aushängen und bekommt so etwas Bewegungsfreiraum.

 

Also fix die neue DME angeschlossen und den Zündschlüssel rum - nix! :eek:

 

Ah, die Wegfahrsperre! In der DME ist ein Schlüssel gespeichert, der von der EWS2 abgefragt wird, nun kann man den in der DME nicht einfach ändern, im EWS Modul aber schon... Danach noch den Fehlerspeicher gelöscht und schon lief der Motor als hätte er nie was anderes gemacht. Sogar Drehzahlmesser und Temperaturanzeige gehen nun wieder.

 

 

Würde mal sagen, die Schlacht ist gewonnen, der Krieg noch lange nicht :cool:

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Erfolg !"

Blogautor(en)

Dermarc2000 Dermarc2000

hat schwarze Finger