Touran
VW Touran:

Wirklicher Benzinverbrauch

  • VW Touran Panorama
  • VW Touran Forum
  • VW Touran Blogs
  • VW Touran FAQ
  • VW Touran Tests
  • VW Touran Marktplatz
  • Exklusiv

Wirklicher Benzinverbrauch

Ich habe einen Touran Modelljahr 2008 gekauft. werde ich jetzt den wirkliche Benzinverbrauch selbst messen.

 

Nach 2-3 mal Messung habe ich festgestellt, das mein Touran ca. 8.2l/100km verbraucht, unter gemischt Fahrstrecken.

Aber was mir komisch ist, der MFA zeigt allerdings immer durchschnittlich ca. 7,3l/100km. ich kann dass nicht verstehe,

weil es mir sogar noch genauer sein sollte, Verbrauch durch ECU im Auto zu messen.

 

kann jemand mir sowas erklären?

Danke.

fieber


afralu afralu

Vorsprung durch Technik

Zitat:

Original geschrieben von vwfieber

kann jemand mir sowas erklären?

Das ist nichts ungewöhnliches das die Anzeige einen anderen Wert als das errechnete hat. Dein :D kann die Anzeige justieren, heisst so einstellen das Anzeige und tatsächlicher Verbrauch stimmen. Ich würde das aber mal erst noch ein paar Tankfüllungen beobachten.

 

Gruß

 

Afralu


RSTE RSTE

Glücklicher 2x Papa!

1T

Bei einem Diesel muss man sich dann sogar entscheiden, "wann", d.h. ob im Sommer oder Winter die Anzeige "genau" sein soll, da im Winter der Zuheizer aktiv wird, dessen Verbrauch auch nicht in die Berechnung der MFA einbezogen wird.

 

Grüße

 

RSTE


Zitat:

Original geschrieben von RSTE

Bei einem Diesel muss man sich dann sogar entscheiden, "wann", d.h. ob im Sommer oder Winter die Anzeige "genau" sein soll, da im Winter der Zuheizer aktiv wird, dessen Verbrauch auch nicht in die Berechnung der MFA einbezogen wird.

 

Grüße

 

RSTE

gilt im Übrigen auch für die Standheizungen!!!!!!!!!!!!!!


ET420 ET420

S-Bahn-Fan

Komisch, was macht denn VW da für Software für die BC-Anzeige ? Ich habe bisher zwar schon Abweichungen kennenglernt und auch bei anderen Autos gehabt, aber solch hohe abweichungen wie jetzt beim Touran hatte ich noch nie.

Beispiel: Anzeige Durchschnitt 6,9 - nach dem Tanken ausgerechnet: 8,2

Na hoppla...

 

Beim Zafira konnte ich den BC in einen Testmodus schalten, bei dem er mir die aktuelle Einspritzung in ml/s angezeigt hat. Dort waren auch die Abweichungen verschwindend gering. Auch Freibrennvorgänge des DPF konnte ich über den Momentanverbrauch sofort erkennen, was beim Touran offenbar nicht der Fall ist. Heißt das, daß im Zafira genau gemessen wurde und im Touran der Wert mehr aus dem Schätzeisen kommt oder wie kann ich mir das vorstellen ?


snoozy snoozy

TESTOSTOURAN

Wirklicher Benzinverbrauch

Marketing durch Kunden!!!

 

jeder Touran-Fahrer, der nicht wie wir den Verbrauch nachrechnet, wird seinem Kumpel erzählen, dass er seinen TDI mit 6,9l fährt

da schaut der Zafira-Fahrer dumm wenn er an seinen vielleicht genauer angezeigten Verbrauch von 7,5 oder 8,0 denkt...

was wird er sich wohl angesichts der aktuellen und zukünftigen Spritpreise denken, wenn er sich vielleicht einen neuen Familienvan kaufen will???  :D


die Frage die mir spontan einfallen würde: auf Grundlage welcher Daten wird der Verbrauch lt. MFA berechnet - spielen hier ggf. andere Felgengrössen eine wesentliche Rolle????????

 

Unsere MFA- Verbräuche weichen in der Totalbetrachtung unwesentlich vom Spritmonitor.de ab (wir reden hier vielleicht um 0,2 - 0,4 Liter/ 100 KM)


ET420 ET420

S-Bahn-Fan

Genauer gesagt:

 

Zafira 120 PS, CDTI, angezeigter Verbrauch im Durchschnitt 7,3 l/100km. Nachgerechnet nach dem Tanken zwischen 6,7 und 7,8 schwankend je nach Fahrweise, Verkehr und Strecke. Also stimmt die 7,3 im Durchschnitt einigermaßen finde ich.

 

Touran 140 PS TDI, angezeigter Verbrauch im Durchschnitt 6,8. Nach dem Tanken errechnet einmal 7,3 und einmal 8,2. Jetzt hatte ich 750 km meistens außerorts zu fahren, der BC zeigt mittlerweile nur noch 6,7 beim Durchschnitt an. Tatsachen werde ich beim Tanken erleben, aber ich gehe davon aus, daß ich 800km mit etwas über 50 Liter schaffen werde, also so mitte 6 Liter.


Gringo1 Gringo1

Gruß Frank

Das an der Anzeige was komisch ist glaube ich auch - wenn ich in der selben Drehzahl fahre dann habe ich im zweiten Gang und im vierten bei unterschiedlichen Geschindigkeiten ganz andere momentan Verbräuche - mehr bei niedriger Geschindigkeit?

 

Frank


Hi Leute,

 

die Autos verbrauchen lt. BC weniger und fahren lt. Tacho schneller als tatsächlich gemessen.

 

Na sowas, ein Schelm wer böses dabei denkt. ;-)


johnnyw24 johnnyw24

Steuerzahler

Wirklicher Benzinverbrauch

Meiner geht ganz genau (Bei den beiden Touris)

6,5 bzw. 6,3 Anzeige

6,5 bzw. 6,3 Verbrauch

Beobachtet über ca. 200.000 km

 

greetz, johnnyw

 

PS, das mit dem "Justieren" stimmt. Wen die Abweichung stört, macht der :D Ruck Zuck (meiner zumindest).


Rolling Thunder Rolling Thunder

Silber ist keine Farbe

Zitat:

Original geschrieben von Gringo1

Das an der Anzeige was komisch ist glaube ich auch - wenn ich in der selben Drehzahl fahre dann habe ich im zweiten Gang und im vierten bei unterschiedlichen Geschindigkeiten ganz andere momentan Verbräuche - mehr bei niedriger Geschindigkeit?

 

Frank

Ist doch richtig. Die MFA zeugt ja auch nicht Liter pro Stunde an sondern Liter pro 100km.

Wenn Du also eine Stunde im 2. Gang bei 2000rpm fährst, dann schaffst Du natürlich deutlich weniger Strecke als wenn Du das z.B. im 4. Gang machst. Also gilt für fast alle Betriebszustände: je höher der Gang desto niedriger der Verbrauch.


RSTE RSTE

Glücklicher 2x Papa!

1T

Zitat:

Original geschrieben von Thknab

 

gilt im Übrigen auch für die Standheizungen!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Satz erübrigt sich, wenn man weiß, dass die Standheizung im Touran nichts anderes ist, als ein aufgerüsteter Zuheizer, der eh schon serienmäßig verbaut ist (bei den Dieseln).

 

Grüße

 

RSTE


Zitat:

Original geschrieben von RSTE

Zitat:

Original geschrieben von Thknab

 

gilt im Übrigen auch für die Standheizungen!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Satz erübrigt sich, wenn man weiß, dass die Standheizung im Touran nichts anderes ist, als ein aufgerüsteter Zuheizer, der eh schon serienmäßig verbaut ist (bei den Dieseln).

 

Grüße

 

RSTE

wenn dem so ist, dann erübrigt sich meine Aussage!

 

Bei einigen anderen Modellen gibt es schon Unterschiede....... deshalb mein Hinweis! Vielfach ist es nämlich ein Irrglauben, dass die Standheizung über den Durchschnittsverbrauch laut BC. abgerechnet werden...........


Moin fieber,

 

über die Suchfunktion findest du etliches zu

diesem thema, ist mehrfach diskutiert worden.

 

Im wesentlichen errechnet der BC den durchschnittsverbrauch

über durchflussmesser (momentaner Verbrauch) vor der Einspritzpumpe und den

gefahrenen Kilometer, sowie über füllstand des tankes,

denn im schiebebetrieb wird überschüssiger sprit in den

Tank zurück gepumpt.

den durchflussmesser kann dein freundlicher kalibrieren (einstellen),

ebenso den geber der tankstandsanzeige. nur hier können eigentlich

differenzen entstehen.

grüssle

willi


Hinweis: In diesem Thema Wirklicher Benzinverbrauch gibt es 23 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 10. September 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Wirklicher Benzinverbrauch"

zum erweiterten Editor
VW Touran: Wirklicher Benzinverbrauch
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu VW Touran:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests