Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic

Hallo,

normalerweise tummele ich mich im Golf V-Forum. Ich habe zur Zeit eine Frage, die jemand von Euch viel besser beantworten kann. Wegen der Anwendbarkeit eines Zusatzes für Getriebeöl (über den ich hier nicht im einzelnen berichte), möchte ich für mich im Vorfeld wissen, wle die Kupplungen der 3 oben genannten Getriebetypen funktionieren. Die S-Tronic entspricht dem DSG (Doppel/-kupplungs/-schaltgetriebe) bei VW und hat eine sozusagen "halbnasse" Kupplung, da sie mit dem Getriebeöl in Berührung kommt. Wie verhält es sich aber bei der Tiptronic? Ist hier eine separate "trockene" Kupplung verbaut? Und die Multitronic, ist das ein Automatikgetriebe ohne eigentliche Kupplung also nur über Hydaulik?

 

Für Eure Antwort bin ich dankbar.

 

 

P.S. Wen´s doch interessiert, bei Rewitec soll ein neues Produkt G5A herauskommen, das angeblich als Zusatz fürs DSG geeignet ist. Ich bin dabei, denen ein wenig auf den Zahn zu fühlen, welche Getriebe sie eigentlich mit diesem Zusatz ausprobiert haben...

Eine Frage des Schlupfes an der Kupplung und der Feinheit der Partikel wg. hydraulischen Leitungen/Bohrungen...


TDI-Pete TDI-Pete

Abgef*ckt

- S-Tronic ist dasselbe wie DSG (anderer Marketing-Name).

- Tiptronic ist ein herkömmliches Automatikgetriebe mit hydraulischem Wandler.

- Multitronic ist eine stufenlose Gliederband-Automatik mit -soviel ich weiss - Lamellenkupplung.

 

Gruß

Pete


Sprinter7 Sprinter7

abgemeldet

Themenstarter

Das war Spitze!!! Kompetente Antwort innerhalb 2 Minuten!! Leute, ich bin schwer beeindruckt von Eurem Audi-Forum! Ihr habt was gut bei mir...:D


Paramedic_LU Paramedic_LU

Te@m Geräuschdämmung

Zum DSG (S-Tronic)- Getriebe kannste dich mal hier einlesen. Da gibts auch n PDf


Sprinter7 Sprinter7

abgemeldet

Themenstarter

Danke!


Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic

welches ist nun das beste bzw. welches würdet ihr empfehlen?

 

mfg


Multitronic war zumindest beim 4b auf Dauer überfordert und dementsprechend häufig mit Defekten gesegnet. Einfach mal in die Suche werden---hast viel zu lesen.

 

Die TT ist im Prinzip schon deutlich haltbarer wobei auch hier einiges an Defekten vorkommen kann die auch sehr teuer werden können scheint aber im Großen und Ganzen haltbarer als die MT. Regelmäßige Ölwechsel und peinlichst genaue Kontrolle aller Bauteile die Einfluss auf das Schaltverhalten haben können (LMM, G62,....) sollten das Risiko aber erträglich machen.

 

DSG ist wohl noch zu neu um verlässliche Aussagen treffen zu können. Wobei der :) schon bei der TT oftmals überfordert ist und das DSG wohl noch deutlich komplexer ist!


Der Einzige, der Dir kompetent eine Antwort darauf geben kann, ob ein Öladditiv die Kupplungslamellen im Ölbad beeinträchtigt ist der Getriebehersteller.

Bei konventionellen Automatikgetrieben kommen auch Lamellenkupplungen bzw. Lamellenbremsen zum Einsatz. Schaltprobleme aufgrund beeinträchtigter Wechselwirkung zwischen (falschem) Öl bzw. Öladditiven und Lamellen gehören zu den häufigsten Defekten. Nicht freigegebene Ölzusätze haben im günstigsten Fall keine Wirkung, sorgen aber oft genug für Ärger.


Zitat:

P.S. Wen´s doch interessiert, bei Rewitec soll ein neues Produkt G5A herauskommen, das angeblich als Zusatz fürs DSG geeignet ist. Ich bin dabei, denen ein wenig auf den Zahn zu fühlen, welche Getriebe sie eigentlich mit diesem Zusatz ausprobiert haben...

Eine Frage des Schlupfes an der Kupplung und der Feinheit der Partikel wg. hydraulischen Leitungen/Bohrungen...

Alle von Dir genannten Automaten haben das gleiche Problem: Einerseits sollen die Verzahnungen mit geringen Reibwerten abwälzen, andererseits sollen die naßlaufenden Kupplungsbeläge hohe Reibwerte behalten.

Beim Getriebe- und Reiblamellenhersteller werden diese Kompromisse in aufwendigen Tests für jedes einzelne Getriebe untersucht und die möglichen Ölsorten überprüft. Von manchen Zusätzen ist bekannt, dass sie sich auf der Oberfläche anlagern ... wenn Du Pech hast, an der falschen Stelle.

Bei Zusätzen von Drittherstellern werden Tests durch Marketing-Versprechen ersetzt und wenn ich Technikverantwortlicher bei einer solchen Firma wäre, würde ich puren Sonnenschein in die Dosen packen - denn ein Schaden merkt jeder meiner Kunden, aber selbst eine leichte Verschlechterung empfinden die meisten zahlenden Kunden immer noch als Verbesserung ... ;-)

 

Gruß, RaubDiesel.


hi,

 

da ich mir ein neues auto zulegen will, habe ich hier natürlich geschaut nach defekten. ein problem ist die automatik. die vor- und nachteile wurden ja im forum ausführlich besprochen.

 

meine frage ist nun, woran erkenn ich auf einem foto, ob es sich um eine tiptronic oder multitronic handelt. es gibt ja sogar autohäuser, welche eine "8 Stufen Automatik - Multitronic - Tiptronic" als ausstattung aufführen und dadurch bin ich nun völlig durcheinander.

 

vielen dank


Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic

Kannst du auf dem Foto nicht erkennen. Schreib hier rein um welches Auto es sich handelt, mit BJ und Antriebsart dann kann man mal schauen.


das ist ja echt blöd. in betrachtung kommen nur der 2,7Tdi nur mit Frontantrieb, einmal der a5 mit BJ 2007 + 2008 sowie der A4 BJ 2008 und 2009.


OK...

2.7 TDI mit Frontantrieb nur mit Multitronic. Im A6 gab es aber den 2.7 TDI Quattro auch mit Tiptronic.

A4 und A5 kann beides haben, S-Tronic und Tiptronic:

 

S4:S-Tronic

S5: Cabrio und Sportback:S-Tronic

S5 Coupe: Tiptronic, ab November 2011 S-Tronic

A5 Frontantrieb: Immer Multitronic

A5 Quattro: Tiptronic für die ersten Baujahre, später dann S-Tronic (3.0 TDI und 2.0 TFSI). Ich glaube der 3.2 hatte auch mal Tiptronic.

 

Beim A4 gleich. Ich glaub im MJ 2010 wurde auf S-Tronic bei den Quattros umgestellt. Im Grunde nur an den Getriebebuchstaben zu erkennen. Händler haben meist keine Ahnung.

 

 

Kleiner Leitfaden: Multitronic nur als Frontkratzer

Tiptronic und S-Tronic Quattro und Frontkratzer, wobei das auch wieder nur für den A3 gilt. Ach welch ein Chaos...:)


hi,

 

wie jetzt, deine Angaben sin ein wenig widersprüchlich. gibt es nun den A4(B8) bzw. A5 mit tiptronic?


Ja, die älteren Modelljahre bis 2010.


Deine Antwort auf "Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic"

zum erweiterten Editor
Audi Motoren: Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic

Ähnliche Themen zu: Unterschied Kupplung S-Tronic - Tiptronic - Multitronic

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen