Mk3 (B4Y, B5Y, BWY)
Mondeo Mk3:

Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?

  • Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) Panorama
  • Mondeo Mk3 Forum
  • Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) Blogs
  • Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) FAQ
  • Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) Tests
  • Ford Mondeo Mk3 (B4Y, B5Y, BWY) Marktplatz

Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?

ist vllt ein bissi arg wenig info ;)

vllt nen Ast der sich unterm auto verhakt hat...


so nun habe ich mittlerweile auch die bestätigung das ich auf die AT Teile 2 Jahre garantie bekommen

finde ich klasse :)

 

hat jemand ne idee wie ich mir am besten eine verbindung baue mit der ich die beiden leitungen am lenkgetriebe verbinden kann zum spülen? weil das möcht ich ganz gern machen wenn das defekte teil schon runter ist.

 

grüße

 

chris


Zitat:

Original geschrieben von RheinMainer

ist vllt ein bissi arg wenig info ;)

vllt nen Ast der sich unterm auto verhakt hat...

:D, ja, genau! Also es geht um SCHLEIFRING, Wickelfeder oder Airbagschnecke, siehe Abbildung, ahnlich! Beim links oder rechts lenken ein Geräusch wie wenn man einen Kasten auf Fliesen verschieben würde und das Geräusch kommt vom Lenkrad!

 

Hatt schon jemand versucht es einzufetten?



nein das ding hatte ich noch nie in der hand


Die beiden Taststifte der Hupe erzeugen das Geräusch. hier hilft aber fetten nur kurz oder wenig. Das gibt es schon aus seeligen Escorttagen. Hier hilft eigentlich nur der Tausch der Kontakte und der Wickelfeder.

Da es sich hier aber um die Demontage des Airbags handelt: Als Laie Finger weg!


Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?

Ein hör-und spürbares Knacken in der Lenkspindel ist mir auch aufgefallen, kurz nachdem ich meinen damals 3-jährigen MK3 gekauft habe. Es trat nur auf, wenn das Lenkrad ganz raus und ganz nach unten eigestellt war. In dieser Einstellung war es mir immer noch zu weit weg (ich fuhr vorher Sierra). Der Mensch ist ja biegsam und ein Gewohnheitstier.

Da Ford seinen Vertragswerkstätten verbietet, die Lenksäule zu inspizieren, musste sie gewechselt werden. Der Händler, der mir das gebrauchte Fahrzeug (von Hessen nach Sachsen) unbedingt besorgen wollte, hatte dann per Gewährleistung die Kosten von 585€ (theoretisch) zu tragen.


taugt dieses öl als servoöl? oder ist da iwas komisch dran weils doch recht günstig ist

 

http://www.motor-oel-guenstig.de/.../...MB-236-2-GM-usw-::186.html?...


Ich habe das hier => Ravenol Automatik Getriebeöl ATF FL-V FluidFarbe: rot

 

für Ford WSS-M2C-938A. Habe gelesen das WSS-M2C-938A löst den WSA-M2C195-A ab!

 

Ford Specification : WSS-M2C938-A

 

PLEASE NOTE: THAT THIS FLUID HAS NOW REPLACED FORD SPECIFICATION WSA-M2C195-A


das wetter passt und es geht weiter

 

heut bin ich mal an den koppelstangen gesessen mit diesen netten muttern und dem 5er innensechskant darin. naja das einzige was da helfen wollte ist die gute flex

 

nun hab ich mir den halter vom abs kabel angeflext.

 

hat da jemand ne qualitativ gute quelle für die koppelstange und den kabelhalter?

 

grüße

 

chris


Und weiter gehts

 

der Hilfsrahmen ist schon etwas runter nur ist nun noch auf dem Lenkgetriebe eine von den Servoleitungen mit som plastinghalter befestigt. ich kanns leider nicht sehen und hoffe das hier mir einer sagen kann ob und wie ich das ding los bekomme oder ob man das wegbrechen und ersetzen muss?

 

grüße

 

Chris


Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?

räusper naja war ne schraube die mit ner süßen 5er nuss gelöst werden konnte. war festgemoddert und is nu ab ^^


Erfolgreich den Tag unterm Auto verbracht

 

Und das Lenkgetriebe ist endlich draussen. Leider hab ich vergeblich versucht die Servoleitung die von der Pumpe zum Lenkgetriebe geht ab zu bekommen. Kann mir da wer mal bitte schreiben wie ich die Leitung aus der Servopumpe rausbekomme ohne was zu zerstören?

 

Grüße

 

Chris


Mal wieder ein kleines Update.

Lenkgetriebe und Servopumpe müsste morgen geliefert werden

die Servoleitungen sind gereinigt morgen früh noch den Vorratsbecher putzen.

 

Nun hab ich da noch mal ein zwei Fachfragen

das fett was an der zahnachse is, was für eins is das? muss ich da teures ford zeugs nehmen oder gibts was mit den selben eigenschaften auch im freien handel?

 

die dichtung an dieser konus schraube in der servopumpe wo die leitung eingelickt wird

bekommt man die auch ohne diesen aufzieher da drauf?

 

grüße

 

chris


Ohne die Hülse kann die Dichtung beschädigt oder überdehnt werden.


hab heut zumindest eines der zwei gesuchten teile von meinem freundlichen bekommen.

und jetzt weiss ich auch wozu die aufziehhilfe da is xP

 

danke für die info :)

 

witzigerweise ist die grössere verschraubung welche mit nem 22er gehalten wird garnicht als ersatzteil bei dem im system drin.

 

habt ihr da ne info ob das ein servopumpenteil ist oder obs das vllt doch iwo als ersatzteil gibt? nicht das ich jetzt aufm schrott einen suchen und unfallfrei rauswürgen muss ^^


Deine Antwort auf "Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?"

zum erweiterten Editor
Mondeo Mk3: Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung ?

Ähnliche Themen zu: Mondeo MKIII Knacken in der Lenkung?

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen