Kymco

Kymco Vitality 2T mit Startproblemen

Hallo.

Da mein alter Rex nun mal wieder aufgegeben hat, hab ich mir einen gebrauchten Kymco Vitality 2T zugelegt. Die ersten Tage ist er super angesprungen, jetzt allerdings macht er Mucken. Den E-Choke habe ich geprüft, der funktioniert, Spannung liegt auch an.

Kann es sein, das eine undichte Krümmerdichtung die Ursache ist? Als ich ihn gekauft hab, war der Auspuff ein wenig undicht. Als ich eine neue Dichtung montieren wollte, passte diese nicht. Seit dem ist er noch undichter und knallt auch gelegentlich in den Auspuff. Bei höheren Drehzahlen ist es aber nicht mehr zu hören.

Seltsamer Weise springt er beim Ankicken besser an als mit E-Starter. Wer hat einen Tipp für mich?

- Kerze hab ich einmal sauber gemacht

- auf Falschuft geprüft

 

Gruß Jürgen


Zitat:

Original geschrieben von Für Papa

Hallo.

Die ersten Tage ist er super angesprungen, jetzt allerdings macht er Mucken. Den E-Choke habe ich geprüft, der funktioniert, Spannung liegt auch an.

Kann es sein, das eine undichte Krümmerdichtung die Ursache ist? - Knallt auch gelegentlich in den Auspuff.

Seltsamer Weise springt er beim Ankicken besser an als mit E-Starter. Wer hat einen Tipp für mich?

- Kerze hab ich einmal sauber gemacht

 

Gruß Jürgen

Ich würde erst einmal die Krümmerdichtung fachgerecht einbauen, damit die Abgasführung gewährleistet ist. Weiterhin eine neue Zündkerze verwenden. (Sollte man immer auf Vorrat haben) Auch eine gesäuberte Zündkerze kann defekt sein. Da das Ankicken besser funktioniert als mit E-Starter, einmal die Batterieleistung überprüfen, ggfls. neue Batterie verwenden. (Anlasser schafft nicht mehr die volle Drehzahl zum Starten)


Themenstarter

Danke.

Die Batterie ist neu und eine Gelbatterie. Orgelt wie ein Neuer, hört sich auch an als ob er kommen wollte, tut er aber nicht. Rein akustisch hört es sich auch an, als ob er mit E-Starter schneller dreht als mit Kick. Auf Grund der neuen Batterie, gehe ich auch nicht von einem Spannungszusammenbruch aus.

Ich bin ratlos. Zündkerze werde ich mal besorgen. Mir kommt es so vor, als ob er zu mager ist, da er mit Startpilot auch mit E-Starter anspringt. Sorry, hätte ich evtl. vorher erwähnen sollen.

 

Gruß Jürgen


Themenstarter

Mal anders gefragt, wie könnte eine Werkstatt das Problem angehen?

Ich werde bei Gelegenheit mal den Vergaser im Ultraschallbad reinigen, Kompression prüfen, und eine neue Kerze einbauen. Wenn er läuft ,tut er das gut.

 

Gruß Jürgen


Da mein Roller keine Werkstattaufenthalte erforderlich macht, weiß ich nicht wie eine Werkstatt vorgehen würde. Die beschriebenen Punkte Vergaserreinigung, Kompression prüfen und Zündkerze wechseln würde ich nicht nur bei Gelegenheit, sondern umgehend erledigen.


Themenstarter

Kymco Vitality 2T mit Startproblemen

Hallo.

Kompression ist geprüft, 7 Bar wenn er kalt ist, das ist gut. Zündkerze ist neu, keine Veränderung. Vergaser werde ich noch machen.

Werde bei der Gelegenheit mal sehen, ob die Membranen noch gut sind. Ich hab mir ja extra einen Kymco geholt, weil ich dachte die wären sehr zuverlässig und gut verarbeitet, und jetzt das... Ich hoffe nicht, das die Kurbelwellensimmeringe schon hin sind, bei einem Roller der erst 11 tKm gelaufen hat.

 

Gruß Jürgen


Hallo,

 

das sieht ja schon ganz gut aus. :rolleyes:

Ist die Krümmerdichtung schon erneuert worden? Für ein störungsfreies Arbeiten des Motors ist eine korrekte Abgasführung wichtig.

Die aus dem Zylinder kommenden Abgase erzeugen im Auspuff (hinter dem Krümmer) einen Unterdruck. Dieser Unterdruck saugt die verbrannten Abgase schneller aus dem Zylinder. Ist die Krümmerdichtung undicht, zieht der Auspuff Falschluft, die Abgase können nicht schnell genug abgeleitet werden.

Wenn weiterhin Startprobleme bestehen, sollte auch der Vergaser gereinigt werden, mit der Membranprüfung.

 

Zur Kymco:

 

Meine Enkelin hat im vorigem Jahr einen gebrauchten Kymcoroller 50, vitality 4t erhalten, (Opa macht die Reparaturen und Wartung ) So pflegeleicht wie der Kymco war noch kein Zweirad. Also sehr empfehlenswert!:)


Themenstarter

Danke soweit.

Die Krümmerdichtung hab ich noch nicht gewechselt, weil ich welche online bestellt hab, die für den Vitality 2T verkauft wurden, aber nicht passen. Jetzt muss ich erst die Rückabwicklung machen, wobei sich der Verkäufer sehr viel Zeit lässt.

Vergaser werde ich wohl sowieso mal reinigen im Winter. Aber erstmal muss er noch fahren. Mit dem Kickstarter springt er ja an, wenn auch nicht beim ersten Versuch.

Ich habe auch eine Colortune Zündkerze, mit der ich die Verbrennung beobachten kann. Auch dabei hab ich eine schöne blaue Verbrennung im Standgas, also gut eingestellten Vergaser.

 

Gruß Jürgen


Themenstarter

So, Krümmerdichtung ist gewechselt. ABER... Der hört sich immer noch an als sei er undicht! Die Dichtung ist die richtige. Ich habe aus lauter Verzweifelung noch Dichtmittel mit um den Flansch geschmiert, hört sich zwar besser an, aber immer noch undicht. Hat einer sowas schon mal gehabt? Mir ist auch aufgefallen, das der Zylinder am Fuß etwas "schwitzt", nicht viel, aber eben nicht trocken.

Ich glaube ich hab mir da doch einen Bastelroller geholt, so´n Mist :mad:

 

Edit: Es ist einer mit Abgasrückführung, kann es damit zusammenhängen?

 

 

Gruß Jürgen


Hallo Jürgen.

 

ich habe mich soeben über die "Abgasrückführung" informiert und etwas unter Google gefunden. (Ist auch für mich Neuland) Es soll bei einem Roller gar keine Abgasrückführung geben. Das kannst Du unter Google mit der Eingabe "roller abgasrückführung" 1. Absatz : "Das Märchen von der Abgasrückführung" nachlesen. Sehr interessant, man lernt nie aus. Ich könnte mir denken, wenn der Frischluftschlauch verschlossen wird, das der Auspuff leiser wird.

Das Schwitzen am Fuß des Zylinders könnte man doch mit einer Zylinderfußdichtung (Papier) beheben.

Nicht verzagen, Kymco - Roller sind meiner Meinung nach wirklich gut. Ich schraube schon seit 1958 an Mopeds, Mockicks und Roller, so wartungsarm wie der Kymco war noch kein Roller.


Kymco Vitality 2T mit Startproblemen

Besonders die Kymco aus der Zeit vor der teilweisen Fertigung in China haben sehr ordentliche Nehmerqualitäten, wie selbst erfahren habe. Aber auch hier gilt, dass der größte Feind der Haltbarkeit ein unwissender und schraubender Besitzer ist.


Themenstarter

Hallo

@ Rollerpower

Hab mich auch vertan, ist keine Abgasrückführung sondern ein Sekundärluftsystem.

 

Ja ja , die Euro 2 - Norm , ertüftelt von pflichtbewussten Eurokraten und in Deutschland mal wieder bis auf’s I-Tüpfelchen von unseren Bürokraten umgesetzt , ermöglicht es uns doch jetzt , noch schadstoffärmer und lahmer durch die Gegend zu fahren !!!

Hierzu wurden in der letzten Zeit viele Fragen gestellt , wo hier eine Antwort stehen soll :

Hauptänderung ist die Einführung des sogeschimpften Sekundärluftsystems

( SLS ) .

 

Dieses System mischt Frischluft in die Abgase im Auspuff und führt dort zu einer Nachverbrennung der noch nicht verbrannten Kraftstoffbestandteile im Abgas . In Verbindung mit einem Katalystor ( leistungshemmend durch den geringeren Luftdurchsatz !!! ) entweichen die Abgase gereingter in die Atmosphäre .

Merke : Das Abklemmen des SLS bringt keine Zusatzleistung !!!

 

Quelle: Meister ZIP

 

 

@ all

Der Roller hat schon einen neuen Kolben bekommen, weil der Vorbesitzer den Auspuff nicht abgestimmt hatte. Da der Vitality vom Werk wegen der Euro 2 eh nur mit einer mageren 76er Hauptdüse ausgestattet wurde, lief der Motor zu heiß. Der Kolben wurde beim Fachhändler eingebaut, Rechnung vorhanden. Daher wundert es mich, das er überhaupt Undichtigkeiten zeigt, sollte in einer Fachwerke nicht passieren.

Ich kann ja auch nicht einfach einen anderen Auspuff ranschrauben, für die Euro 2 Dinger gibt es bestimmt nichts.

 

Edit.: Aber er ist eben gerade im kalten Zustand gut mit dem E-Starter angesprungen! Also hat es doch was genutzt.

 

Gruß Jürgen


Deine Antwort auf "Kymco Vitality 2T mit Startproblemen"

Motorroller: Kymco Vitality 2T mit Startproblemen
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen