Senator
Opel Omega & Senator:

Klimaanlage selber füllen und warten

  • Opel Senator Panorama
  • Opel Omega & Senator Forum
  • Opel Senator Blogs
  • Opel Senator FAQ
  • Opel Senator Tests
  • Opel Senator Marktplatz
  • Exklusiv

Klimaanlage selber füllen und warten

Hallo zusammen,

 

gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Klimaanlage selber zu warten und zu füllen? Vor allem, wie kann man die Klimaanlage selber füllen?

Meine scheint leer zu sein, den die Klimaanlage gibt keine kalte Luft mehr ab. Der Klimakompressor läuft aber (Drehzahl geht hoch beim einschalten).


Karle Karle

V8 Fahrer

ich denke du hast keine Möglichkeit das selbst zu machen, da du erstens wahrscheinlich daheim keine passenden Gerätschaften hast und du wahrscheinlich nicht an Kältemittel kommst.

 

Ich würde erst mal überprüfen wo die Anlage undicht ist bevor was nachgefüllt wird.

 

Ich weiß nicht mal ob es jedem erlaubt ist diese Arbeiten auszuführen.

 

Gruß

 

Karle


Ich dachte immer bei zu wenig Druck innerhalb der Anlage schaltet der Kompressor nicht mehr zu, um sich selbst zu schützen.


Wenn jeine Kältemittel in der Klima ist , wird der Klimakompressor automatisch abgestellt.

Du kannst es prüfen, ob du noch Kältemittel drin hast.

Motorhaube auf und nach der Klimaleitung suchen , wo eine Schwarze geschraubte Plastikdeckel dran ist. Der Deckel mit der Hand runderschrauben und dort ist ein Ventil drück ganz vorsichtig mit einem Schraubenzieher drauf, und schaue ob Flüssigkeit raus kommt. Das Ventil sieht aus wie ein Reifen Ventil.

Wenn flüssigkeit raus kommt, dann hast du ein anderes Problem.

Da kann dir eine Fachwerkstatt helfen.

 

Gruß Norbert


ich hatte das selbe Problem.

 

war bei Unger zum Neubefüllen mit Kontrastmittel, dann kann man sehen wo es undicht ist, ca. 50,-EUR

 

nach zwei tagen war sie wieder leer

 

Unger konnte nicht sehen wo es undicht war,

Ventil gewechselt und neu befüllt ca. 30,- EUR

 

nach einer Woche war sie wieder leer

 

Unger glaubte zu sehen, dass der Kompressor undicht sei,

sollte 400,- EUR kosten

 

Ich habe mir einen regenerierten bei ebay mit Garantie besorgt 190,- EUR

 

Bei Unger eingebaut, neu befüllt, nach ein Paar Monaten wieder leer.

 

Schnauze voll, nun fahre ich schon ein Jahr ohne Klima und ärgere mich weniger das sie nicht geht, als viel mehr dass ich so viel Geld rein gesteckt habe.


Klimaanlage selber füllen und warten

Hallo Redomega

 

Das Problem ist das bei einer leeren Klimaanlage erst Vakuum gezogen werden muss um sie neu zu befüllen.

Hast du keine Pumpe kannst du dir das ganze sparen, das Kältemittel wie sollte es anders sein, bekommst du im bunten Kaufhaus. Beim A Omega zum Bleistift kommen 950g rein wenn sie komplett leer war bzw. ist.

 

Probiers mal mit ner ortsansässigen Klimafirma, da fahre ich immer hin wenn was dran ist.

Ich habe in meinen die Klima komplett, mit einem sehr guten Kumpel eingebaut, danach zur Fa. mit Stickstoff abgedrückt und Kondensator defekt, den getauscht und Ruhe ist.

Gescheite Klimafirmen füllen nie, wenn man denen sagt das man die Vermutung hat sie defekt ist.

Da wird immer erst abgedrückt und dann weis man auch wo, das zischt wie bei mir ganz gewaltig.

 

Gruß Ralf

 

P.S. Ich möchte die Klima nicht mehr missen, denn den Sommer kommt erst noch.

 

 

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61865QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


Muß mich den Vorrednern anschließen, was eine LEERE Klima betrifft!

Dann auf jeden Fall ZUM SERVICE!

Wenn du dann später nur noch nachfüllen willst, kannst Du Dir das passende Zubehör im bunten Kaufhaus holen. Nimm aber dann immer R134a OHNE ÖLZUGABE!

Das R134a diffundiert durch die Schläuche und Ventile aus dem geschlossenen System, Das Öl bleibt drin. Zuviel Öl = Klima bald TOT.

Zum Nachfüllen am besten mit mehreren Leuten zusammentun, so das der Behälter leer wird! Denn merke: Wenn du den Pott mit dem R134a einmal offen hast, ist die Lagerzeit SEHR BEGRENZT!!!

Das Zeug verabschiedet sich dann auch aus der Füllarmatur in die Umwelt! Und genau da soll es nicht hin!

Wenn du Glück hast, findest du bei IhBäh eine Füllarmatur, die für Spraydosen passt! (Hersteller = Interdynamics/USA)

Damit kannst du dann die Dosen von den Fußballplatztröten verwenden. In denen ist nämlich auch reines R134a drin. Das machen die aus dem Grund, weil R134a bei ca. 7-8 Bar flüssig wird und somit in eine Spraydose rein kann. Sonst bräuchte man einen gescheiten Druckbehälter!

Vergleich einfach mal CO2 Flasche vom Sprudler mit einer Feuerzeuggaspulle.

CO2 = ca. 250 Bar

Propan/Butan = 7-8 Bar

Darum sind ja auch die Tanks bei CNG stabiler als bei LPG!

jetzt bin ich toll vom Thema abgeschweift :P

Ich selber setze dieses Teil ein:

http://www.id-usa.com/images/full/prod_45_ful_QC-1CS.jpg

 

AUF JEDEN FALL BEIM FÜLLEN IMMER HANDSCHUHE AN, SCHUTZBRILLE AUF UND ÄUSSERST VORSICHTIG SEIN!

Wenn du das flüssige R134a auf die Pfoten oder andere Körperteile bekommst, GIBT ES ERFRIERUNGEN!!! Der Umwelt schadet es auch noch!

 

Gruß

mueckchen


admiral54 admiral54

Omega, DER EDELlaster :-)

Hab das hier gefunden:

 

http://cgi.ebay.de/...egoryZ22394QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 

Und das hier, um ein Leck zu suchen:

 

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61865QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 

Muß aber sagen, so eine Flasche mit ca. 14 kg ist ja auch nicht grade günstig.


Zitat:

Original geschrieben von Busti

Hallo Redomega

 

Das Problem ist das bei einer leeren Klimaanlage erst Vakuum gezogen werden muss um sie neu zu befüllen.

Hast du keine Pumpe kannst du dir das ganze sparen, das Kältemittel wie sollte es anders sein, bekommst du im bunten Kaufhaus. Beim A Omega zum Bleistift kommen 950g rein wenn sie komplett leer war bzw. ist.

 

Probiers mal mit ner ortsansässigen Klimafirma, da fahre ich immer hin wenn was dran ist.

Ich habe in meinen die Klima komplett, mit einem sehr guten Kumpel eingebaut, danach zur Fa. mit Stickstoff abgedrückt und Kondensator defekt, den getauscht und Ruhe ist.

 

Gescheite Klimafirmen füllen nie, wenn man denen sagt das man die Vermutung hat sie defekt ist.

Da wird immer erst abgedrückt und dann weis man auch wo, das zischt wie bei mir ganz gewaltig.

 

Gruß Ralf

 

P.S. Ich möchte die Klima nicht mehr missen, denn den Sommer kommt erst noch.

 

 

http://cgi.ebay.de/...egoryZ61865QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Hi Busti,

 

was ist denn eine Klimafirma? Bauen die Klimaanlagen für Gebäude oder so was oder ist das schon ein KFZ Betrieb?Habe auch ein Problem mit der Dichtigkeit und weiss nicht genau wo ich damit hin soll. Eine Firma die einerseits Druckverlust prüfen kann ohne jedesmal eine Ladung Kältemittel zu vergeigen und andererseits vielleicht sogar einen defekten Teil der Klimaleitung ersetzen kan wäre fein.

 

flo


Hallo Flo

 

Das ist eine Fa. die hauptsächlich Gebäudeanlagen baut. Es ist die Fa. Emig & Troll in Mainz Kastel.

 

Ich denke das sie dir keine Teile ersetzen können, weil sie sowas eigentlich nicht haben, denke ich. Versuch macht kluch oder so. :-)

 

Die Telefonnummer ist die 06134 - 20050.

 

Testen wo die Undichtigkeit ist können die , das weis ich , nur tauschen, keine Ahnung.

Ich habe aber auch schon Tiefkühl LKW´s bei denen gesehn.

 

Gruß Ralf


Klimaanlage selber füllen und warten

Zitat:

Original geschrieben von mueckchen

Muß mich den Vorrednern anschließen, was eine LEERE Klima betrifft!

Dann auf jeden Fall ZUM SERVICE!

Wenn du dann später nur noch nachfüllen willst, kannst Du Dir das passende Zubehör im bunten Kaufhaus holen. Nimm aber dann immer R134a OHNE ÖLZUGABE!

Das R134a diffundiert durch die Schläuche und Ventile aus dem geschlossenen System, Das Öl bleibt drin. Zuviel Öl = Klima bald TOT.

Zum Nachfüllen am besten mit mehreren Leuten zusammentun, so das der Behälter leer wird! Denn merke: Wenn du den Pott mit dem R134a einmal offen hast, ist die Lagerzeit SEHR BEGRENZT!!!

Das Zeug verabschiedet sich dann auch aus der Füllarmatur in die Umwelt! Und genau da soll es nicht hin!

Wenn du Glück hast, findest du bei IhBäh eine Füllarmatur, die für Spraydosen passt! (Hersteller = Interdynamics/USA)

Damit kannst du dann die Dosen von den Fußballplatztröten verwenden. In denen ist nämlich auch reines R134a drin. Das machen die aus dem Grund, weil R134a bei ca. 7-8 Bar flüssig wird und somit in eine Spraydose rein kann. Sonst bräuchte man einen gescheiten Druckbehälter!

Vergleich einfach mal CO2 Flasche vom Sprudler mit einer Feuerzeuggaspulle.

CO2 = ca. 250 Bar

Propan/Butan = 7-8 Bar

Darum sind ja auch die Tanks bei CNG stabiler als bei LPG!

jetzt bin ich toll vom Thema abgeschweift :P

Ich selber setze dieses Teil ein:

http://www.id-usa.com/images/full/prod_45_ful_QC-1CS.jpg

 

AUF JEDEN FALL BEIM FÜLLEN IMMER HANDSCHUHE AN, SCHUTZBRILLE AUF UND ÄUSSERST VORSICHTIG SEIN!

Wenn du das flüssige R134a auf die Pfoten oder andere Körperteile bekommst, GIBT ES ERFRIERUNGEN!!! Der Umwelt schadet es auch noch!

 

Gruß

mueckchen

Hallo .

Auch wenn der Artikel schon ein wenig älter ist , die Omega Fahrer werden ja auch mit ihren Fahrzeugen älter.

Der eigentliche Grund , warum ich hier mich zu wort melde , ist folgender .

 

Ich finde es super daß solche Themen wie Klima anlage befüllen ordentlich beschrieben werden , und somit kann auch ich als laie möglicherweise den teuren werkstattpreisen ein schnippchen schlagen .

Ich habe auch sehr gründlich gelesen , jedoch wo dann der link auf die amerikanische seite kam , da bin ich überfordert .

Ich bin des englischen nicht mächtig , schließlich mussten wir früher in der schule russisch lernen und englisch oder französichlehrer weren eher Mangelware ..

 

Also nun zu meinem Problem , wer kann mir einen Link schicken , wo ich das R 134 a set was man braucht bestellen kann und die auch nach deutschland liefern .

Ich habe in der bunten Bucht gesucht aber da werden ja preise fällig da kann man ja gleich das zeugs in der Apotheke kaufen .

 

Also hier nochmals die Bitte geäussert , wer sich gewogen fühlt hier mal zu helfen , der möchte mir bitte ne Mail mit den entsprechenden Informationen schicken .

Post an::: Mailanbecker dann das äth googlemail punkt com-mmm


Es gibt auch in Deutschland sowas - schau mal unter www.easyklima.com

MfG


Deine Antwort auf "Klimaanlage selber füllen und warten"

zum erweiterten Editor
Opel Omega & Senator: Klimaanlage selber füllen und warten

Ähnliche Themen zu: Klimaanlage selber füllen und warten

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests