Car Audio & Navigation
Car Audio & Navigation Forum

Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

Hallo gemeinde,

Habe vor meinen 1er Golf Cabrio klanglich neu zu gestalten, radio solls ein jvc oder sony werden 1 din ca. 100-150 Euro, mal schauen.

So nun die frage was für 13cm Lautsprecher empfehlenswert sind, möchte keinen billig mist, soll schon richtig guten sound bringen, habe schon gestöbert und bin auf emphaser ECP213-s6, emphaser ECP 25 G5, hertz hsk 130.4 gestoßen mit 120-150 watt RMS für ca. 200 Euro 2wege.

 

Habe vor mit subwooferkiste im kofferraum und 4kanal endstufe zu arbeiten. Erstmal nur reines frontsystem mit hochtöner und eben den 2wege lautsprecher.

 

Mehr wie 13 cm geht nicht, wegen den doorboards.

 

So was könnt ihr empfehlen? Und was haltet ihr von den oben genannten lautsprecher?

 

Bin über jeden Rat, Tipp, Empfehlung etc. Offen auch Kritik.

 

Gruss Kai


Zitat:

mit 120-150 watt RMS

Diese Zahlen brauchst du nicht zu beachten !

 

Mein Rat : Eton Pro 140 für 89 € Super-Sonderpreis !!!

www.extremeaudio.de/de/...pro-140-13-cm-2-wege-system-eton-pro140.html

 

Fürs restliche Geld : Türen dämmen.


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Tür dämmen wollte ich auch, ist aber nebensache.

 

Nur nach was muss ich mich richten bzw. Beachten bei lautsprecher?

 

Es muss doch ein unterschied bestehen zwischen 90 Euro lautsprecher und 200 Euro, ich finde RMS ist schon zu beachten, lasse mich aber belehren.

 

Habe mir für meinen polo die hertz esk 165 geholt mit 100/200 watt, die sind echt klasse.


Zitat:

Nur nach was muss ich mich richten bzw. Beachten bei lautsprecher?

Nach dem Klang !

 

Die Wattzahl sagt bei solchen Systemen nix über Klang oder Haltbarkeit.

 

Die Power hängt hauptsächlich vom Wirkungsgrad ab, dafür gibt es den Vergleichswert "Mittlerer Kennschalldruckpegel 1W/1m", der lässt sich aber eher schwer vergleichen, da die Hersteller gerne mogeln oder unterschiedliche Methoden heranziehen, um den Wert zu ermitteln.

 

Zitat:

Es muss doch ein unterschied bestehen zwischen 90 Euro lautsprecher und 200 Euro, ich finde RMS ist schon zu beachten, lasse mich aber belehren.

Das sind ja keine 90 €-LS, die ich dir verlinkt habe. Die meisten Leute, die das Modell haben, haben sie für 159 € gekauft. Erst seit einiger Zeit haben einige Händler dieses Modell so stark reduziert.

 

Im Prinzip sind die ganzen Systeme, die du verlinkt hast, gut. Welches einem am besten gefällt, ist Geschmackssache, aber keines davon bekommst du zu so einem attraktiven Preis wie das Eton Pro 140.

 

Das Hertz HSK 130.4 ist sogar ein sehr gutes System, ich habs als 16er schon gehört. Aber preislich ist es eben eiiiiniges höher.

 

Wenn es dir hauptsächlich um die Power geht, könnte das ECP 25 G5 das kräftigste sein, das vermute ich. Gehört hab ich´s aber noch nicht.


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Vielen dank für die rückmeldung, die hertz esk 165 kosten nicht mehr, sind nur ca 130 Euro.

 

Problem ist ja das anhören, geht nicht bei jedem system.

 

Mal sehrn was noch für feedback kommt und uch schaue mich ein wenig noch um


Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

Zitat:

Original geschrieben von GC1

, ich finde RMS ist schon zu beachten, lasse mich aber belehren.

.

 

 

 

Das sind mehrere Seiten, leß es Dir durch:

 

 

http://www.orbid-sound.de/index.php?id=praxis

 

 

Die Eton haben zur Zeit das beste Preis/KLang Verhältniss.

http://www.pimpmysound.com/.../Eton-PRO-140::5505.html

 

 

 

Aber gerade in einem Cabrio würde ich 16er vorne verwenden,

da, um bei geöffnetem Verdeck Musik zu hören, schon Pegel erforderlich ist.

 

 

Die absolute Grundlage für JEDEN Lautsprecher ist erstmal der Einbau.

Schau Dir als Beispiel mal Home HiFi Lautsprecher an,

die werden ja auch net in windigen Obstkistchen eingebaut,

sondern in stabile Holzgehäuse.

Nix anderes ist das im Auto.

 

Dem Hersteller des Fahrzeuges ist dies aber egal.

Für ihn zählt nur wie er die Teile am schnellsten und billigsten befestigen kann.

 

WENN Du guten Klang willst, musst hier nacharbeiten.

Je stabiler, desto Klang und desto BASS

 

 

Da man beim abhören eine gewisse Bühnenabbildung,

sprich die Abbildung der Musiker auf der Breite des Armaturenbrettes

---> http://img528.imageshack.us/img528/5425/rechtsxl4.jpg

http://www.sub-scene.de/klang.html

http://www.motor-tal...ichtet-t1053933.html

erreichen will,

ist es ratsam die Hochtöner weit oben zu verbauen,

zB in der A-Säule oder im Spiegeldreieck.

 

http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

 

http://www.hifi-foru...ead=17123&postID=1#1

 

 

Der Tiefmitteltöner muss auf einen Holzadapter,

Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile

sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,

beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

 

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

 

Hier kannst Dir das mal anhand Beispielen anschauen:

 

http://beyma.de/file...ition_Door_Flyer.pdf

 

http://www.carhifi-store-buende.de/.../index.php?...

 

http://www.hifi-forum.de/index.php?...

 

http://www.motor-talk.de/attachment/458249/Golf_II_23.JPG


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Ok klingt schonmal nicht schlecht, aber mehr wie 13 cm geht leider wirklich nicht, will alles original belassen und die grossen doorboards lassen nicht mehr zu.

 

Es soll keine bassbude werden, möchte nur guten sound zum ausbauen, wie du schon gesagt hast, ausrichten, dämmen, nacharbeiten, das kann ich alles machen, brauche eben nur die "beste" substanz.


Zitat:

Ok klingt schonmal nicht schlecht, aber mehr wie 13 cm geht leider wirklich nicht

Wenn dir 50-70 € nicht zuviel sind, dann frage mal bei diesem Anbieter, ob er ein passendes Doorboard für deinen Wagen hat : http://myworld.ebay.de/stummelchens_doorboards/

 

Dann kannst du 16er montieren, oder je nach Wunsch evlt. sogar Doppel-16er

www.ebay.de/itm/221177884698

 

Ich weiß nicht genau, aber sowas passt doch, der Golf 1 Cab. hat doch ganz flache Türverkleidungen ?! Ggf. muß man die Fensterkurbel berücksichtigen, aber 1 x 16er sollte machbar sein. Vielleicht hast du dazu sogar noch passende Lautsprecher, 16er hattest du ja vorher, wie du sagst ?

 

Eine gute Montageunterlage ist es zudem, die originalen Doorbaords sind ja nur aus Plastik und so eines ist aus MDF

 

Zitat:

hertz esk 165 kosten nicht mehr, sind nur ca 130 Euro

Du meinst die ESK 130 ? Die bekommst man für 120 €, aber dann kannst du meiner Meinung genauso die Eton für 90 € nehmen. Anders siehts beim Vergleich der 16er aus, da bekommst du das ESK 165 sogar schon für 110 € und das Eton Pro 170 kostet satte 190 €. Warum das so ist, weiß ich leider nicht, das 170er ist auf jeden Fall teurer geworden.

 

Eton kommt übrigens immer mit 25er Hochtöner daher, das ist meiner Erfahrung nach besser und das bieten dir das ECP213-s6 und das ESK 130 nicht, nur die teuren Varianten, die du vorgeschlagen hast, haben das.


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Bitte nicht falsch verstehen, ich weiss das 16er besser sind als 13er, aber ich verzichte lieber auf ein wenig klang und gebastel, da ich alles original lassen will.

 

Habe noch eine frage: wie sieht es mit lautsprecher für die hinteren türpappen aus, am besten 1 weg lautsprecher? Oder ganz sein lassen, hätte mir vorgestellt welche für 20-50 Euro zu montieren und mitlaufen zu lassen, soll nichts bewegendes sein nur das man hinten auch etwas hört.

 

Am besten lassen oder kann man machen?


Zitat:

Bitte nicht falsch verstehen, ich weiss das 16er besser sind als 13er, aber ich verzichte lieber auf ein wenig klang und gebastel, da ich alles original lassen will

Grundsätzlich verstehe ich das Argument, aber wenn ein DoBo so aussieht, als würde es zu dem Wagen gehören, weil es optisch gut passt, fände ich es vertretbar. Aber das mußt jeder selber entscheiden !

 

Zitat:

Habe noch eine frage: wie sieht es mit lautsprecher für die hinteren türpappen aus, am besten 1 weg lautsprecher? Oder ganz sein lassen, hätte mir vorgestellt welche für 20-50 Euro zu montieren und mitlaufen zu lassen, soll nichts bewegendes sein nur das man hinten auch etwas hört

 

Das würde ich lassen !


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

Ok dann kann ich das geld für die lautsprecher hinten für die endstufe ausgeben.

 

Was sollte eine 4 kanal endstufe kosten und was für eine marke.

 

In meinem polo waren 60 Euro endstufen drin von us blaster, die gingen echt gut, leider hatte ich kein vergleich zu markenware.


Zitat:

Was sollte eine 4 kanal endstufe kosten und was für eine marke.

Also ich finde die Modelle von ESX Signum SE 480 oder 4120 recht gut, die haben einen Fernregler für den Sub dabei und man bekommt sie für 170 bzw 200 €, der Klang ist gut.

 

http://audiodesign.de/products/html/ESX/signum_se_amps.htm

 

Wer mehr Geld hat, schaut z.B nach einer Eton ECC500.4/Ecc600.4

www.etongmbh.de/produkte/car-hifi/verstaerker/ecc-serie/

 

Kommt halt aufs Budget an und auch auf den Sub. Suchst du was besonders kompaktes ?

 

P.S: da kommen wirklich viele Modelle in Frage. Preislich hochinteressant sind übrigens diese Auslaufmodelle : www.ebay.de/itm/360178504693


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Also sub habe ich diesen liegen : ebay Artikelnummer: 230913840675

 

Chrunch ground pounder gpx 12

 

Ist der okay? Habe diesen auch im polo gehabt und nur auf halbgas eingestellt, der geht schon für meine verhältnisse..

 

Angeschlossen an einen verstärker us blaster 1389 4kanal 700 watt max

Glaube er ist gebrückt und bei 4 ohm sollen es 350 watt rms sein.

 

 

So welche endstufe passt zu dem oben genannten sub? Ich weiss die obige endstufe ist billig mist, aber läuft schon 2 jahre ohne probleme.


Zitat:

So welche endstufe passt zu dem oben genannten sub?

Alle, die ich dir genannt habe und viele mehr.

 

Die "US-Blaster" hat auf jeden Fall falsche Leistungsangaben, für 4 x 160 Watt RMS lt. Hersteller ist das Innenleben zu klein ausgelegt.

 

Ein Totalblender ist es aber nicht, auf der Abbildung erkennt man zwar eine recht einfache Platine, die Regler sind aber gekapselt und es gibt weder Durcheinander mit Drahtbrücken noch tonnenweise verschmierter Heisskleber.

 

www.prohifi.cz/img/large/us-blaster-usb-1389~1889~4.jpg

 

Wenn die mal 100 € gekostet hat, war das nicht unverschämt. Probier die doch erstmal ! Vielleicht hat sie 4 x 70 Watt......


GC1 GC1

VW
Themenstarter

Ne die haben neu bei ebay mal 60 Euro gekostet, haben mir auch gereicht.

 

Das problem ist ja das ich das FS System und den Subwoofer über verstärker laufen lassen will.

 

Nun stellt sich die frage 1ne 6kanal oder 1ne 4kanal +1ne 2kanal endstufe

 

Da mein Fs System max 200 Watt hat und mein sub max 800 muss ich ja ein wenig unter den werten bleiben um sie nicht zu überlasten, sprich für das FS System verstärker mit ca. 180 watt und für den sub einen verstärker mit ca. 700 Watt, damit bleibe ich ja drunter.

 

Liege ich da richtig? Habs so in meinem polo gemacht und es läuft prima seit 2 jahren


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1 gibt es 65 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 1. März 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1"

zum erweiterten Editor
Car Audio & Navigation: Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

Ähnliche Themen zu: Empfehlung, Rat, Tests 13cm Lautsprecher Golf 1

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen