Volvo
Volvo:

Dein Wunschzettel an Volvo

  • Volvo Panorama
  • Volvo Forum
  • Volvo Blogs
  • Volvo FAQ
  • Volvo Tests
  • Volvo Marktplatz
Volvo

Dein Wunschzettel an Volvo

Warst Du 2010 mit Deinem Volvo zufrieden?

Weihnachten ist die Zeit der Wünsche. Normalerweise gehen diese in Form eines Wunschzettels an den Weihnachtsmann. Na gut, aus dem Alter sind wir wohl alle raus und außerdem ist das hier ja ein Forum rund um das Thema Auto und Motor. Aber warum nicht mal die Idee aufgreifen und hier die Gelegenheit nutzen anstatt die Wünsche an den Weihnachtsmann, direkt an Volvo zu richten? Da wir mit fast allen Herstellern bereits im direkten Gespräch sind, ist die Chance groß, dass Eure Wünsche auch gelesen werden.

 

Also: Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir von Volvo für das Jahr 2011 wünschen?


  • von 17
  • 17

Hallo.

Das Volvo mehr auf die Beschwerden der Kunden eingeht.

Bei mir knarrender Fahrersitz 2x auf Garantie Schienen gewechselt

immer noch der krarrende Fahrersitz.

Es geht nicht darum das ich das alles umsonst haben will aber 

so etwas ist  einfach nicht gut.

Dabei ist es mir egal ob mein Händler oder Volvo direkt den schwarzen

"PETER" bekommt.

Seelze 01


gseum gseum

Cave carne!

Hi,

 

ich kann mich da Seelze nur anschließen: Da Volvo (VCG in D) auf Kundenbeschwerden und offensichtliche Problematiken (Thema "Handbremsbeläge fallen ab") nur unzureichend oder gar nicht eingeht, habe ich mir nach 14 Jahren und insgesamt in dieser Zeit 14 NEUEN Volvos dann ein Fahrzeug anderer Marke gekauft.

 

Zudem muss Volvo etwas schneller mit der technischen Entwicklung Schritt halten - da ist die Marke auf einem guten Weg.

 

Immerhin könnte die aktuelle Volvoentwicklung zur Folge haben, dass ich meinen Wagen vorzeitig gegen einen V60 eintausche. :)

 

Schönen Gruß

Jürgen


mennzer mennzer

Das Volvo,

 

auch an die Belange der Fahrer älterer Volvo s denkt. Andere Hersteller haben ein sogenanntes Classic-Center wo man Teile sofort bekommt und nicht auf nur Neuwagen geschulte Teileverkäufer beim :) trifft. Am Ende muß ich dem Typ erklären was ich will weil der es nicht auf die Reihe kriegt:D

 

In der Richtung könnte sich Volvo ne Scheibe von den anderen abschneiden:rolleyes:


Ein Mindestmaß an Kundenorientierung/Servicefreundlichkeit seitens VCG.

 

Mit dem Auto bin ich relativ zufrieden, mit meinem lokalen Volvo-Händler bin ich sogar sehr zufrieden.

Die Antworten von Volvo Deutschland sind dagegen völlig unbefriedigend bis dummdreist-unverschämt. Z.B. in Bezug auf bekannte Schwachstellen, die VCG schlichtweg ignoriert oder sogar deren Existenz leugnet. Dass bei Motortalk dutzende Berichte z.B. zu den abfallenden Handbremsbelägen vorliegen, interessiert VCG nicht - Äußerungen in Internetforen werden halt grundsätzlich nicht kommentiert. Also bleibt jede Beschwerde ein Einzelfall eines Problems "von dem man noch nie vorher gehört hat". Für das man aber interessanterweise eine Standardantwort parat hat, die jeder nahezu wörtlich identisch bekommt, der sich beschwert.

 

Auch wenn ich mit Auto und Händler zufrieden bin, die negativen Erfahrungen mit Volvo Deutschland werden mich davon abhalten, nochmal einen Volvo zu kaufen. Wenn sich da nicht etwas grundlegend ändert.

 

Grüße

Martin


oli oli

König von Schokoladien

Dein Wunschzettel an Volvo

schöne idee!

 

einig mit mennzer, eine marke, deren ruf so umfassend auf geschichte basiert, sollte sich dieser besinnen und auch pflegen. mercedes ist ein gutes beispiel.

 

strategische vorschläge werden hier wohl kaum einen eindruck hinterlassen. ich wünsche mir allerdings, dass die statements der letzten wochen zur besinnung auf praktische, vernunftbetonte fahrzeuge, und damit ein abwenden vom "premium"-hinterherhecheln mit reichlich unnützem elektrodilldall, wahr werden. wer heute einen volvo mit klassischen anforderungen kaufen will, wird schnell auch bei skoda oder toyota fündig. grosse bis sehr grosse kombis und mehrzweckfahrzeuge (z.b. im stile des ford flex, quasi ein xc90 mit normaler höhe) wären wunderbar!

 

lieb gruss

oli


Zitat:

Original geschrieben von mennzer

Das Volvo,

 

auch an die Belange der Fahrer älterer Volvo s denkt. Andere Hersteller haben ein sogenanntes Classic-Center wo man Teile sofort bekommt und nicht auf nur Neuwagen geschulte Teileverkäufer beim :) trifft. Am Ende muß ich dem Typ erklären was ich will weil der es nicht auf die Reihe kriegt:D

 

In der Richtung könnte sich Volvo ne Scheibe von den anderen abschneiden:rolleyes:

.

Vorab ... ich bin mit dem 1998er S70 an sich sehr zufrieden.

 

Für den Beitrag von Mennzer trotzdem ein "Danke"-Klick.

 

Ist mir dieses Jahr selbst passiert - noch dazu auf dem Weg nach England - das ein Achslager ... also ein Standardteil nicht innerhalb 24h lieferbar war. Montag gegen 15:00 Uhr hatte die Werkstatt (in meinem Beisein) versucht, das Teil zu bestellen. Eine echte Lieferzusage gab es nicht ("frühestens Mitwoch"). Daher 250km mit dem angeschlagenen S70 wieder zurück nach Hause und mit dem Mercedes 260E nach England. Fazit: ein Tag verloren, 500km für nix verfahren und Fähre mußte umgebucht werden. Hätte ich auf die Teile von Volvo warten müssen, wären es wohl mindestens 2-3 Tage gewesen.

 

Aussage des Werkstattmeisters: "... das wär Ihnen mit Ihrem alten Daimler nicht passiert ...". Das kann ich nach jehrelanger Daimle-Erfahrung auch voll bestätigen. Die haben im Vergleich eine perfekte Ersatzteileversorgung.

 

Nochmal: ... ich bin mit dem 1998er S70 an sich sehr zufrieden.

 

Gruß

NoGolf


volvo-paul volvo-paul

...richtig faul!

Ich schließe mich Mennzer und den anderen Vorrednern an. Als Fahrer eines Classic-Volvo wird man in den Werkstätten wie eine "persona non grata" behandelt. Es kann nicht sein, das die Werkstätten Ihre Diagnose - Computer wie unfehlbare Götter verehren und einen ganz offensichtlich vorhandenen Fehler abtun, als sei er nicht da oder händeringend vor dem Auto stehen, als sähen sie die Technik eines Automobils zum ersten male in ihrem Leben.

 

Volvo sollte seine Leute endlich auch auf alte Modelle schulen, oder wie der Mennzer (weiter oben) schon sagt, eine Classic - Abteilung aufbauen, so wie es bei anderen [Premium-] Marken schon lange Gang und Gäbe ist. Hier wünsche ich mir Leute, die die alten Fahrzeuge aus dem FF kennen und bei Bedarf ihr Wissen an die Service-Händler weitergeben.


der_deppen_daemel der_deppen_daemel

Spritsparender Raser

Also, ich bin ABSOLUT VOLL UND GANZ zufrieden. Egal ob ich mit einem neuen oder alten Volvo bei meinem Händler vorfahre, man ist stets bemüht und findet IMMER eine Lösung.

 

Ich würde mir von Volvo wünschen, dass man sich nicht nur (technisch) auf die neusten Baureihen sich konzentriert, sondern auch Möglichkeiten anbietet, ältere Modelle mit Neuerungen auszustatten (Stichwort: MP3 bei alten Modelljahren im P1x oder Kurvenlicht!). Auch wäre es schön, wenn man ggf. weitere Motoren (sofern keine Änderungen waren) auf neue Abgasnormen bringen könnte. So ist z.B. mein 2.0l im C30 bis Anfang 2010 mit EU4 angeboten worden und jetzt OHNE technische Änderungen mit EU5. Wenn man diese Umschlüsselung anbieten könnte, wäre das auch ein Schritt in meine Richtung :)

 

Ansonsten, wie gesagt, bin ich als Volvo-Fahrer-Durch-Und-Durch mit meinem Auto zufrieden, auch wenn einige Reparaturen unnötig gewesen wären (z.B. MEHRFACHES Domlagertauschen!!!!) und andere ohne jegliche Kulanz seitens Volvo (gerissene Aluklimaleitung der 3 Jahre alten Klimaanlage!!! An sich eine Leitung die NIE kaputt gehen sollte!!!). Doch das mache ich hier jetzt nicht als Grund publik.

 

Ein Punkt, welches vielleicht auch geändert werden könnte... Aber das ist Wunschträumen :D... Die Getriebewahl beim aktuellen 2.0l :D Den vielleicht auf ein Getriebe wechseln, welches schöner zu schalten ist :)

 

Wäre toll wenn Volvo sich ENDLICH mal auf sowas einlassen würde... VW, BMW und Mercedes sind ja schon länger hier "involviert". Wenn Volvo sich dazu bewegen würde, wäre ich begeistert und könnte mir doch vorstellen, statt des angedachten Dodge Challenger R/T ein S80 II T6 zu kaufen :)

 

 

 

EDIT

 

Eine Classic Abteilung gibt es übrigens. Die läuft aber über einen separaten Bereich. Sie Sparte wird nun unabhängig von Volvo betrieben und bedient schon einige Modelle (Amazon, P1800, 140, 160, 240, 260, 740, 760, ...) und wird nach und nach weiter aufgebaut :) Nur die Händler wissen dieses meist nicht... Zudem ist es auch davon abhängig, was der Händler weiß. So ist mein Volvo Händler samt Werkstatt hier in der Region Volvo Spezie. Wenn ich da anhalte, stehen oft alte Modelle wie 240, 760 usw. auf dem Hof. Der Chef hat mehrere alte Volvos und diese werden auch nur beim Händler gewartet.


Hej,

ich wünsche mir von Volvo das Sie auch in Zukunft weitere schöne, sichere und komfortable Autos bauen.

 

Vielleicht könnte einer der Entscheider bei VCG die Fernbedienung für die Standheizung ein wenig günstiger oder als Weihnachtsangebot anbieten, dann hätte ich für meine OHL das passende Argument zum Kauf. :p ;)

 

Wir fahren den 2. Volvo im 5 Jahr und sind sehr zufrieden.

 

Gruß havaru


pafro pafro

In Irland

Dein Wunschzettel an Volvo

Wir waren eigentlich auch zufrieden mit unseren Autos.

 

Ausser, der S40 mit 90tkm hat nun einen Fehler mit der Bremsanlage. Das Modul kostet 800EUR mit Einbau.

Allerdings gehen solche teuren sachen auch bei anderen Marken kaputt - Deshalb rege ich nicht wirklich auf.

 

Der hiesige Haendler hat null Ahnung von aelteren Volvos. Frag mich auch jedesmal ob ich einen T5 habe..

Allerdings ist der Werkstattchef ein Volvo Sammler und versteht auch die Problemchen der aelteren Modelle.

 

Aber, ich rege mich toedlich ueber Volvo Irland auf da hier fast ausschliesslich nur noch Diesel Autos verkauft werden.

(Seit 2006)

 

Naecshtes Jahr wollte ich mir einen gebrauchten SUV zulegen. XC90 gibts nur als Diesel oder T6 mit GT.

Wird dann wohl ein Cayenne werden, da ich keinen Diesel will.

 

Plus hoffe ich in Zukunft das folgende Aussage vom Volvo CEO auch umgesetzt wird:

http://www.autocar.co.uk/News/NewsArticle/AllCars/254306/


VolV40 VolV40

Auf meinem Wunschzettel stünde: bitte etwas weniger hohe Werkstattpreise. Auch wenn meiner seiner bisher sehr selten repariert werden musste -> er wird älter (nächstes Jahr ist ne große Inspek. [oder 6plus-service] inkl. Zahnriemenwechsel dran). Und dann kann man das Preisniveau ja gleich einfrieren.

 

Und in den nächsten Jahren nehme ich dann vielleicht auch den Wunsch von @mennzer mit auf, habe bisher ja noch keine Erfahrungen mit "youngtimern in der Hocke".


Bin eigentlich sehr zufrieden mit dem S40.

 

Pluspunkte : Sehr schönes Aussen und Innendesign

Sehr entspanntes Fahren gegenüber anderen sog. "Premium"-Marken

Sehr gutes übersichtliches Bedienfeld

Sehr gute Audio-Anlage (HP), da müssen die Anderen noch lernen ;-)

Top Maschine( 2,0D) ...genau passend zum Wagen

Wenig Verbrauch

Sicherheit in Crash-Tests

 

Minuspunkte: Handbremse lässt sich manchmal bei Frost nicht lösen

Dieselpartikelfilter Austausch bei 120.000

Extras kosten richtig Geld

Keinen kostenlosen Leihwagen bei Inspektion


Was ich mir für die Zukunft wünsche:

 

1. Neue, oder modifizierte Benzin-Fünfzylinder.

 

Wenn modifiziert: T5R > Serie 300PS Handschalter + Allrad

 

Wenn neu: 1. 2,0l 5Zylinder 220PS

2. 2,0l 5Zylinder 260PS 

                 3. 3,0l 5Zylinder ab 380PS als R-Version mit Allrad und gegen    Aufpreis Sport-Automatik

 

2. Design wieder etwas Volvo typischer und markanter, auch wieder mehr Wert auf Nutzwert statt Design legen.

 

3. Obige Motoren auch in XC60, XC70, XC90

 

4. Weniger Mäusekino im Cockpit (Display in Mittelkonsole S/V60 nervt mich schon nach 5min Probefahrt)

 

5. Navi wieder ausfahrbar, fand ich genial.

 

6. Allrad für jede Motorisierung wählbar

 

7. Die Kotflügel Werksseitig endlich richtig umbördeln damit ohne großen Aufwand auch sportliche Naturen zufrieden zu stellen sind.

 

 

Aber sonst :D


Eric E. Eric E.

tschüss Volvo...

Hallo zusammen,

 

kommt die Idee von VCG (8. Weltwunder :D ) oder von MT?

 

hier habe ich meine Kritikpunkte zum V70III 3.2 Summum aufgeschrieben: http://www.motor-talk.de/.../...ii-meine-erfahrungen-t2636136.html?...

 

manches hat sich abgemildert (stinkende Klima, ich habe für xx EUR gnädigerweise die Afterblow-Software bekommen ), anderes hat sich verstärkt (bei diesem Schneefallwetter: die kurze Belüftungsleiste für die Frontscheibe. Wie kann man die äußeren 2x 40cm nicht beheizen? Das Eis geht dort überhaupt nicht weg.. :( )

 

Um es auf den Punkt zu bringen: nicht zu Ende gedachte, schlecht konstruierte, oder halb zu Ende konstruierte Details stehen dem Premium-Anspruch und den Premium-Preisen von VCG entgegen. Je höher eurer Premium-Anspruch, desto höher meine Erwartung und desto größer meine Enttäuschung. Das Auto ist eine Mogelpackung hoch 3. Alles was man auf den ersten Blick sieht ist top. Vieles was man nicht auf den ersten Blick sieht  und noch mehr, was man als Endkunde garnicht sehen soll (PREMIUM-Sound-Radio von FoMoCo, verrosteter Armaturenbrettträger) ist nicht VOLVO-like.

 

Wäre mein Auto von heute auf morgen nicht mehr da, würde ich nicht nochmal den Weg zum Volvo-Händler finden. Apropo VOLVO-Händler:

 

- keiner erkundigt sich nach Zufriedenheit mit Inspektion und Service

- in MT häufig auftauchende Probleme sind "noch nie bei uns vorgekommen" (großer Händler, keine "Klitsche" !!!)

- Tips zu Fehlerbehebung (aus MT) werden herablassend mit "achso, ausm Internet haben Sie das :rolleyes: "kommentiert: bei bekannten Problemen, wo man konkret die Lösungsvorschläge von VOLVO vorbringt ... :(

- noch nie hab ich ne Bestätigung über ausgeführte Garantiearbeiten bekommen

- noch nie hat man mir gesagt, dass beim kleinsten SW-Update die Naviziele weg sind :mad:

- Inspektionstermine werden vergeben, ohne zu prüfen, ob dafür überhaupt das Material dafür da ist ("Sechszylinder-Luftfilter haben wir nicht da, ist ja auch recht selten, kommen Sie halt nochmal vorbei wenn er da ist")

 

 

und VCG bekleckert sich auch nicht gerade mit Ruhm:

 

- Schreiben werden von CCC mit Standardtextbausteinen beantwortet (beschweren sich so viele Leuchte, dass man zu solchen Mitteln greifen muss? ;) )

- bescheidene Kulanzleistungen.

 

 

 

mehr will ich garnicht schreiben, hat eh keinen Sinn ;)

 

kurzum: vom Auto mehr erwartet (IHR schürt  mit dem PREMIUmgesülze und den Preisen diese Erwartungshaltung!) , die Werkstatt so lala, der dt. Importeur wenig professionell und endkundenorientiert. 

 

 

Aus heutiger Sicht, würde ich mich bei einem "neuen" Auto wie folgt entscheiden (Reihenfolge irrelevant)

 

- VOLVO 740 (Heckantrieb :cool: , ich bin von der problemlosen Technik und Haltbarkeit beeindruckt, die ein 20 Jahre altes Auto bietet - mein Arbeitskollege hat einen 745 mit 350.000km)

 

- Subaru irgendwas, aktuelle Modellpalette (mein Schwiegervater hatte einen 10 Jahre alten Impreza, an dem Teil war nix defekt. einfache Technik, aber gut! - so wünsche ich mir VOLVO) + LPG

 

- VW Polo 1.4 mit LPG (ich spar mir jetzt das WARUM, wer es wissen will, soll sich melden)

 

- Skoda YETI: hat irgendwie was individuelles. Meine Eltern (Octi 4x4TDI und mein Bruder (Octi RS) sind sehr zufrieden mit ihren Autos, Preis/Leistung scheint da noch zu stimmen)

 

ein Auto in dieser Preisklasse (> 50k€ neu) wird es für mich nicht mehr geben, denn auch bei anderen Herstellen in dieser Klasse liest man von irgendwelchen Problemen (die nicht sein müssten, wie bei VOLVO), fehlender Kulanz bei bekannten Fehlern etc. 

 

Wenn  ihr nochmal ein Auto an mich verkaufen wollt, dann ist der Schlüssel : Qualität, Dauerhaltbarkeit & Zuverlässigkeit. Und das müsst ihr Euch erstmal wieder erarbeiten :p

 

 

VOLVO ist so ne tolle Marke, hat so ein tolles Image, aber ihr macht es einem (mir!) so schwer :(

 

 

Ciao,

Eric

... und denkt mal über meine Signatur nach ;)


Hinweis: In diesem Thema Dein Wunschzettel an Volvo gibt es 253 Antworten auf 17 Seiten. Der letzte Beitrag vom 5. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 17
  • 17

Deine Antwort auf "Dein Wunschzettel an Volvo"

zum erweiterten Editor
Volvo: Dein Wunschzettel an Volvo

Ähnliche Themen zu: Dein Wunschzettel an Volvo

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen