Hyundai
Hyundai:

Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

Hyundai Trajet FO

Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

Hallo,haben eine Trajet ,Diesel und der hat vor 62275km den letzten Zahnriemenwechsel gehabt.

Wie oft soll man den Zahnriemen wechseln ( gelaufen hat er jetzt gut 165000 ) und muss die Wassserpumpe immer mit gemacht werden?Wer kann mir da eine genaue Aukunft geben? Danke schon mal im vorraus.


Ich habe zwar einen Benziner, aber eins kann ich dir sagen, pass auf den Zahnriemen auf.

Schlagartig fehlen dem 4 bis 12 Zähne.

Ich habe hier 2 Riemen hängen,da fehlen 9 Zähne hintereinander.

Bei 60000km der erste und bei 145000km der zweite.

Jedesmal Glück gehabt, dass der Rimen unten an der Kurbelwelle rutschte, sodass die Nockenwellen sich nicht mehr drehten, sonst hätte ich Motorschaden melden können.

Welches so bald es geht.

Macht der Motor denn schon merkwürdige Schleifgeräusche

 

MfG

Klaus


Zitat:

Original geschrieben von watzata

Ich habe zwar einen Benziner, aber eins kann ich dir sagen, pass auf den Zahnriemen auf.

Schlagartig fehlen dem 4 bis 12 Zähne.

Ich habe hier 2 Riemen hängen,da fehlen 9 Zähne hintereinander.

Bei 60000km der erste und bei 145000km der zweite.

Jedesmal Glück gehabt, dass der Rimen unten an der Kurbelwelle rutschte, sodass die Nockenwellen sich nicht mehr drehten, sonst hätte ich Motorschaden melden können.

Welches so bald es geht.

Macht der Motor denn schon merkwürdige Schleifgeräusche

 

MfG

Klaus

Ja, stimmt. Dieses Problem des alten 2.0 l-Benziners kann man aber nicht auf den Diesel übertragen. Da sind solche vorzeitigen Zahnriemenausfälle eigentlich kein Thema.

Offizielles Wechselintervall ist 90.000 KM oder 5 Jahre. Je nachdem, was zuerst eintritt.


Themenstarterin

Danke für eure Meldung , habe heute schon bei Huyndai angerufen die meinten was von 120000 aber lieber 100000 ,oder alle 8 Jahr dann wäre man auf der sicheren Seite.

L.G.

 

Zitat:

Original geschrieben von cl250 s

Zitat:

Original geschrieben von watzata

Ich habe zwar einen Benziner, aber eins kann ich dir sagen, pass auf den Zahnriemen auf.

Schlagartig fehlen dem 4 bis 12 Zähne.

Ich habe hier 2 Riemen hängen,da fehlen 9 Zähne hintereinander.

Bei 60000km der erste und bei 145000km der zweite.

Jedesmal Glück gehabt, dass der Rimen unten an der Kurbelwelle rutschte, sodass die Nockenwellen sich nicht mehr drehten, sonst hätte ich Motorschaden melden können.

Welches so bald es geht.

Macht der Motor denn schon merkwürdige Schleifgeräusche

 

MfG

Klaus

Ja, stimmt. Dieses Problem des alten 2.0 l-Benziners kann man aber nicht auf den Diesel übertragen. Da sind solche vorzeitigen Zahnriemenausfälle eigentlich kein Thema.

Offizielles Wechselintervall ist 90.000 KM oder 5 Jahre. Je nachdem, was zuerst eintritt.


Da hat man bei Hyundai wohl die neueren Modelle im Kopf gehabt. Beim Trajet Diesel gelten diese Intervalle definitiv nicht.


Themenstarterin

Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

Hallo,du meinst also lieber alle 5 Jahre oder 90000 km wären besser ?

Dann wäre er dieses Jahr fällig wurde zuletzt 2008 gemacht , hatten letztes Jahr auch schon Probleme mit der Lichtmaschine ( wurde überholt )und die macht wohl schon wieder Geräusche . hoffe es kommt nicht noch mehr auf mich zu ( müsste dann noch erst ne weile Stricken dafür ).

 

Zitat:

Original geschrieben von cl250 s

Da hat man bei Hyundai wohl die neueren Modelle im Kopf gehabt. Beim Trajet Diesel gelten diese Intervalle definitiv nicht.


Für die Motoreninstandsetzung nach gerissenem Riemen muss man noch länger stricken ;-)

 

Aber wenn die 90.000 KM noch nicht rum sind, ist es sicher nicht schlimm, den Zeitfaktor um ein halbes Jahr oder so zu strecken.

 

Lichtmaschine neu für den Diesel gibt es vergleichsweise günstig hier:

 

http://www.ebay.de/.../370730121759?...


KOMMANDO ZURÜCK !

 

Ich lag daneben. Habe nochmal in meinen Unterlagen zum Trajet nachgeschaut. Die Werkstatt hat Recht!

Es ist wirklich 120.000 KM oder 8 Jahre das offizielle Intervall für den Diesel (Motor D4EA).

 

Also alles gut, kannst noch eine Weile damit fahren.

 

Sorry für die falschen Daten.


Themenstarterin

Danke für den Link , habe für die Überholung der Lichtmaschine schon fast das gleiche bezahlt . Naja mal schauen ist ja noch Garantie drauf , hoffe ich, werde damit noch einmal zur Werkstatt fahren.

Zitat:

Original geschrieben von cl250 s

Für die Motoreninstandsetzung nach gerissenem Riemen muss man noch länger stricken ;-)

 

Aber wenn die 90.000 KM noch nicht rum sind, ist es sicher nicht schlimm, den Zeitfaktor um ein halbes Jahr oder so zu strecken.

 

Lichtmaschine neu für den Diesel gibt es vergleichsweise günstig hier:

 

http://www.ebay.de/.../370730121759?...


hallo, bin kurz davor ein trajet bj. dezember 2002 diesel zu kaufen, der hat jetzt 115 tkm. runter.

 

wie sind die inventalle bei diesen modellen?


Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

Für den gilt das Gleiche, was oben schon steht. Sollte noch der erste Zahnriemen werkeln, so muss er nach 12 Jahren definitiv neu.


k-b1977 k-b1977

BIKER a.D.

2 (TQ)

Hallo,

 

Wir hatten einen Trajet Baujahr 2005 also das Facelift als Benziner. Da wurde am Motor was geändert, da bei den Baujahren vorher öfters Zahnriemen Schäden häufig an der Tagesordnung waren. Wenn finanziel möglich würde ich zu so einem Baujahr tendieren. Ich weis aber nicht, ob der Dieselmotor auch geändert wurde.

 

MFG

Stephan


Zitat:

@k-b1977 schrieb am 19. Dezember 2014 um 15:19:44 Uhr:

Hallo,

 

Wir hatten einen Trajet Baujahr 2005 also das Facelift als Benziner. Da wurde am Motor was geändert, da bei den Baujahren vorher öfters Zahnriemen Schäden häufig an der Tagesordnung waren. Wenn finanziel möglich würde ich zu so einem Baujahr tendieren. Ich weis aber nicht, ob der Dieselmotor auch geändert wurde.

 

MFG

Stephan

Es geht aber um den Diesel. Was Du meinst, ist der Wechsel beim Benziner auf den Motortyp G4GC mit komplett neuer Zahnriemenführung.

Beim Diesel hat sich nix geändert, der war auch von vorzeitigen Riemenrissen nie betroffen.


Lieber mal einen Zahnriemen wechseln, als dass der Motor Schrott ist. Das rechnet sich auf Dauer. Ich wechsle den Zahnreihen häufiger und bei jedem 2ten mal kommen die Rollen + Wasserpumpe auch neu. Bin bisher gut damit gefahren. Ausserdem werden die Zahnriemen einfach mit der Zeit länger und somit stimmen die Steuerzeiten dann nicht mehr so optimal.


Deine Antwort auf "Bei wieviel km Zahnriemen wechsel"

zum erweiterten Editor
Hyundai: Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

Ähnliche Themen zu: Bei wieviel km Zahnriemen wechsel

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests