C6 (4F)
Audi A6 4F:

Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI

Audi A6 C6 (4F)

Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI

Hallo,

 

brauche Euren Rat. Mir ploppt seit den letzten Fahrten hin und wieder diese gelbe Warnlampe auf. War gestern beim Freundlichen damit und es war wieder Märchenstunde...

 

Ich schilderte den Fall, also das die Lampe auch zwischendurch ausgeht und das Fahrverhalten sich nicht geändert hat (kein bocken, keine verminderte Leistung wie Notprogramm etc.). Es hatte ihn nicht interessiert. Er erzählte lieber von sich, was er so alles weiß oder nicht weiß. Er sagt was von Gnerationsfahrt des DPF abgebrochen. Ich sagte nein, da ich 90% BAB fahre und dabei zu 80% mit dem Tempomaten unterwegs bin. Das sollte ideal sein, den DPF zu zünden. Da legte er ne andere Platte auf. Erzählte was von Glühkerzen (siehe Fehlerprotokoll unten). Ich fragte, ob das was mit der Warnleuchte zu tun hat. Er eierte rum. Also alles in allem für die Tonne der Besuch, wenigesten gabs was zu trinken...

 

Also, laut Fehlerprotokoll sind ein paar Glühkerzen fällig (1,2,3,5) und der Drucksensor für Abgas (Auszug: Drucksensor 1 für Abgas, unplausibles Signal, statisch). Für mich ein eindeutiges Indiz, aber der Freundliche meinte, er müsse den Dicken da behalten und komplett schauen was los. Könnte länger dauern. Was meint Ihr?

 

Der Sensor scheint noch unter die Garantie zu fallen, aber was könnte noch sein? Danke vorab an alle...


Wibbel2004 Wibbel2004

C6 (4F)

hatte das gleiche Problem bei meinem 2.0 TDI

 

bei mir war es der Differenzdrucksensor( was immer das ist ).....

 

 

 

http://www.motor-talk.de/.../...pe-leuchtet-weiterfahren-t2292018.html


Hallo,

 

meiner macht auch seit ca. 2 Wochen Probleme.

Die Vorglühlampe blinkt während der Fahrt, geht quasi bei Start schon an.

Wenn man nach ein paar Minuten den Motor noch mal abstellt, bleibt sie nach dem Neustart auch aus.

Tritt aber von Tag zu Tag häufiger auf..

 

Auslesen mit VCDS ergab:

Drucksensor 1 für Abgas (G450): Kurzschluss nach Masse

P0472 - 000 - - - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00110000

Fehlerpriorität: 0

Fehlerhäufigkeit: 5

 

also entweder da ist was am Kabel oder der Sensor ist defekt..

 

Fahre nächste Woche mal zu nem Kumpel in die Werkstatt, ohne Bühne macht man da ja nichts mehr.

 

Bin nur mal gespannt was so ein Sensor kostet...

 

Gruß HG


habe ähnliches Problem bei meinem 3.0 TDI, war das Problem bei Euch mit sporadischer starker Rauchentwicklung verbunden?


Hoppels18t Hoppels18t

A8 4,2 V8 TDI

A8

http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=31593

 

http://www.worldimpex.com/parts/genuine-part-sensor_932707.html

 

VAG-COM/VCDS > Auswahl > 01 - Motorelektronik > Codierung 2 - 11

 

30605 = Anpassung Drucksensor 1 für Abgas (G450)

 

Hinweis: Nach der Anpassung des Differenzdrucksensors schalten Sie die Zündung für mind. 10 Sekunden AUS!


Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI

Zitat:

Original geschrieben von baulchen

habe ähnliches Problem bei meinem 3.0 TDI, war das Problem bei Euch mit sporadischer starker Rauchentwicklung verbunden?

also bei mir war keine Rauchentwicklung, war auch noch nicht in der Werkstatt - morgen erst - ist aber auch die letzten 10 Tage kein Fehler mehr aufgelaufen.

Weiß allerdings nicht ob nur der Fehlerzähler erhöht wird weil ich den Fehler nicht gelöscht hatte...


Hallo zusammen,

 

seit heute ist diese Lampe bei mir auch an: Und der Dicke (2.7 TDI) geht nur noch im Notprogramm! :mad:

 

Werde morgen mal den :) beglücken: Mal sehen, was da mit folgenden 2 Fehlern alles hinüber ist; hoffentlich habe ich da nicht ein "Montags"-Auto erwischt!

 

009315 - Dieselpartikelfilter - Russbeladung zu hoch

P2463 - 001 - oberer Grenzwert überschritten - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00100001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 2

Kilometerstand: 3186 km

 

Man beachte den km-Stand: DPF-Lampe ging nach gut 1000 km schon mal an (und war dann nach der Arbeit nicht mehr da); da waren ca. 700 km AB dabei! Obwohl die DPF-Lampe wieder aus war, habe ich dem Dicken eine Regenerationsfahrt gegönnt! :)

 

008194 - Partikelfilter Bank 1: Fehlfunktion

P2002 - 008 - unplausibles Signal - Sporadisch

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00101000

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 2

Kilometerstand: 3186 km

 

Interessanterweise wurden beide Fehler erst nach dem 2. Mal DPF-Lampe (die dann auch zur Warnlampe Abgassystem und dem Notprogramm führte) "eingetragen": Ein früherer Log mit VCDS hatte diese beiden Fehler noch nicht drinnen!

 

Gruß

Thomas

 

PS: Mit dem 4B war ich bei "meinem" :) zufrieden; mal sehen, ob es mit dem 4F dabei bleibt.

 

PPS: Selbstverständlich halte ich euch auf dem Laufenden!


Ist es möglich auszulesen wann der Regenerationsprozess läuft? Beim S4 konnte man über Betätigen zweier Tasten verschiedene Sensorwerte direkt, ohne Zusatzgerät, auslesen. Geht das beim 4F auch, oder ist dazu ein Diagnosegerät erforderlich?


machjo3 machjo3

S212

Mercedes

Bei mir trat der Fehler auch auf, sogar mit verminderter Leistung (Motornotsteuerung).

Fehler: (Drucksensor für Abgas (Auszug: Drucksensor 1 für Abgas, unplausibles Signal, statisch).

Drucksensor wurde gewechselt, seit dem noch keine Probleme wieder.

Der :) sagte mir nur, dass der DPF sich nicht selbst reinigt, wenn man scnell fährt, also z.B. viel AB, sondern wenn man ca. 10 min bei konstant 2000 U/min mit warmen Motor fährt. Bei dieser Drehzahl tritt das Reinigungsprogramm in Kraft, (Aussage des :)).

Mal abwarten, ob der Fehler noch mal Auftritt.

Gleichzeitig hat er mir ein neues MMI Update draufgespielt, gibt es für alle FL.


Mein Dual Druck Sensor (Senso G450), misst vor und hinter dem Partikelfilter, ist heute gewechselt worden..

Materialkosten 45€...

Also mal wirklich ein günstiges Bauteil, wenn man mal überlegt was Einspritzdüsen kosten... ;-)


Hoppels18t Hoppels18t

A8 4,2 V8 TDI

A8

Wie versprochen das Update: DPF war "voll" und wurde mittels Notgeneration wieder zum Leben erweckt.

 

Ärgerlich dabei ist nur, daß beim ersten Mal, als die DPF-Lampe anging, diese nach dem Abstellen wieder aus war: Mal sehen, ob diese Tatsache reicht, um die Gewährleistung in Anspruch nehmen zu können.

 

GFS (geführte Fehlersuche) hat beim :) kein Problem erkannt: Sensoren und Verbindungen i.O..

 

Mein Fahrprofil ist anscheinendl für die normale Regeneration nicht geeignet: Auf der BAB bei 190 km/h sind 3000 1/min wohl zu hoch, in der Stadt und auf der Landstraße um die 1500 1/min zu niedrig.

Da wäre es besser, wenn das max. Drehmoment nicht schon ab 1400 1/min verfügbar wäre bzw. die normale Regeneration dem Rechnung tragen würde.

 

Keinen Vorsprung durch Technik sieht im Moment

Thomas


Hi,

 

Fährst Du viel Kurzstrecke?? das hatte ich auch mal beim 2,7TDI --> war wegen zu viel Kurzstrecke im Stadtverkehr --> ab auf die Autobahn und gib ihm, danach war das Problem gelöst

 

Beim 3.0TDI trat das auch mal auf, da waren dann neue Glühkerzen fällig....

 

Gruß Max


Hallo Max,

Zitat:

Original geschrieben von Max_Mad

Fährst Du viel Kurzstrecke?? das hatte ich auch mal beim 2,7TDI --> war wegen zu viel Kurzstrecke im Stadtverkehr --> ab auf die Autobahn und gib ihm, danach war das Problem gelöst

wahrscheinlich zu viel Kurzstrecke am Stück: Es dauert schon mal 3 - 4 Wochen, bis ich wieder eine längere BAB-Tour (650 km hin und zurück) unternehme. Bezogen auf km-Leistung ist mein Kurzstreckenanteil um 30 %.

 

Mein :) ist ja der Meinung, daß Vollgas auf der AB nichts bringt (was mir nicht so ganz einleuchtet): Hat vielleicht jemand die aussagekräfigen MWBs ("Filterbeladung", Regeneration, Temperaturen? Was wäre sonst noch wichtig?) des Motorsteuergeräts parat? Ansonsten müßte ich mal alle 255 Blöcke sichten, wo etwas interessantes steht! Oder erWin fragen! :)

 

Mit den passenden MWBs läßt sich durch eine Meßfahrt ja der Erfolg bzw. Mißerfolg der Fahrweise leicht nachweisen.

 

Gruß vom VCDS-Neuling

Thomas


Grundsätzlich findet je nach Art der Beschichtung im DPF schon ab ca. 250°C ein Rußabbau statt, ermöglicht durch N02 im Abgas. Bei offenen Nachrüstfiltern ist das die einzige Art, die Beladung zu reduzieren.

Bei Vollgas ist die Zufuhr an Ruß natürlich auch höher als bei Teillast.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 15. April 2014 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI"

zum erweiterten Editor
Audi A6 4F: Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI

Ähnliche Themen zu: Abgassystem Warnleuchte 2.7 TDI

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen