17.03.2012 23:14    |    16SDriver    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: D, Kadett, Opel

tankreinigung-mottalk1
Tankreinigung mottalk1

So weiter gehts. Heute hab ich mir schon mal den Tank vorgenommen. Innen sah er beim rausnehmen entgegen meiner Annahme tip top aus,keine Ablagerungen. Aussen braucht er ein wenig Pflege, insbesondere doe obere Seite und die Kanten. daher habe ich ihn erstmal mit einer Drahtigelbürste dort bearbeitet. Ist noch nicht fertig, nur erstmal angefangen. Montag geht es weiter.

Heute habe ich dann weiter gesäubert. Interessant: So 80% der Tankoberseite waren nur mit Staub bedeckt, jedoch ansonsten blank. 30 Jahre, und nur an den Rändern Rost, sonst bis auf Oberflächliches nichts. Respekt! Nur zwei Schellen waren nicht mehr zu7 bewegen, die Schelle selbst war ok, aber nicht mehr die Schrauben. Also Kneifzange und weg damit. Nun noch weitersäubern und dann werde ich die Oberseite mit Zinkrostschutz einpinseln.

So mittlerweile habe ich auch da einwenig weiter gemacht, den Tank wo kein Unterbodenschutz drauf war mit der Trommelbürste sauber gemacht, die Kanten hatten etwas Rost zwischen den Hälften, also leicht aufgebogen mit dem Dremel und Trennscheibe sauber gemacht und Roststopper rein. Danach Rostschutz und mit zwei Hämmern wieder zusammen gedrückt. Dann ann alle blanken Stellen Rostschutz drauf und nächste Woche kommt dann Unterbodenschutz drauf und er ist wieder einsatzbereit.

So mittlerweile ist Unterbodenschutz drauf,daß Füllroht wieder lackiert und fertig für den Einsatz. Tankarbeit beendet.


Deine Antwort auf "Tankaufarbeitung"

zum erweiterten Editor

Blogautor(en)

16SDriver 16SDriver

Alt Opel Euroservice

Opel

Ich komme aus Bochum und beschäftige mich nun seit 1991 mit Kadett D.

Im Alltag fahre ich einen Astra F Limousine.

Bei mir befinden sich fast alle technischen Unterlagen und Prospekte die es über den

Kadett D und den Opel Euroservice der guten alten Zeit gab.

Ich besitze einen 5 türigen Kadett D GLS Limousine in karminrot und einen englischroten Caravan Berlina Voyage und als Alltagsfahrzeug einen Astra F Limousine.

Seit dem 25. September habe ich jetzt noch ein ganz anderes Auto. Einen BMW M3 E30 in brilliantrot, das erfolgreichste DTM Fahrzeug aller Zeiten als Straßenversion.

Weiterhin betreue ich den Astra F meiner Kollegin.