• Online: 1.209

VW Passat B8 1.6 TDI Variant Test

01.01.2020 20:58    |   Bericht erstellt von toscheck

Testfahrzeug VW Passat B8 1.6 TDI Variant
Leistung 120 PS / 88 Kw
Hubraum 1598
HSN 0603
TSN BQY
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 141000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2017
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von toscheck 3.5 von 5
weitere Tests zu VW Passat B8 anzeigen Gesamtwertung VW Passat B8 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

141000 km und noch nicht mal ne Glühbirne kaputt!!!

Der Vorgänger Bj 2014 hatte defekte Sitznähte bei 60000,und bei 90000 eine defekte Einspritzanlage + X für 2800 €.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Riesig
  • - 1.6 Diesel zu schwach

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch
  • - Leistung

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bremsen
  • - Beschleunigung

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Klimaanlage
  • - Windgeräusche ab 130

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Komfortabel
  • - Häufig anzutreffen

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 5,5-6,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Großes,geräumiges aber sehr sparsames Familienauto.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Der 1,6 Liter Diesel plus DSG ganz schön träge.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0