• Online: 2.767

Volvo V60 1 (F) 2.4 D6 AWD Plug-In Hybrid Test

28.03.2021 09:05    |   Bericht erstellt von BoglesDaniel

Testfahrzeug Volvo V60 1 (F) 2.4 D6 AWD Plug-In Hybrid
Leistung 280 PS / 206 Kw
Hubraum 2400
HSN 9101
TSN ATS
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 180000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 11/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von BoglesDaniel 4.5 von 5
weitere Tests zu Volvo V60 1 (F) anzeigen Gesamtwertung Volvo V60 1 (F) (2010 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

4.5 von 5

gutes Raumangebot

umfangreiches Ausstattungsniveau

gute Qualitätsanmutung

praktische Ablagen und Halter

komplizierte Infotainment-Steuerung

kleiner Kofferraum

eingeschränkte Rundumsicht nach hinten

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + umfangreiches Ausstattungsniveau
  • - kleiner Kofferraum,eingeschränkte Rundumsicht nach hinten

Antrieb

5.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr gute Fahrleistungen
  • + komfortable Automatik,
  • - Kraftstofftank, ziemlich klein 45L

Fahrdynamik

4.5 von 5

Fahrkomfort

leiser und sanfter Elektromodus

bequeme Sitze

angenehme Federung

etwas ruppiges Abrollverhalten

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Leiser und sanfter Elektromodus
  • - etwas ruppiges Abrollverhalten

Komfort

5.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + bequeme Sitze angenehme Federung
  • - etwas ruppiges Abrollverhalten

Emotion

5.0 von 5

Der E-Antrieb macht einen anderen Fahrer aus dir – ausgeglichener, vorausschauender, aber mit dem gleichen sportlichen Ehrgeiz.Nicht mehr schneller ankommen ist das Ziel, sondern weiter elektrisch fahren.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Nicht mehr schneller ankommen ist das Ziel, sondern weiter elektrisch fahren.

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 4,5-5,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 39020
Haftpflicht 400-500 Euro ()

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Volvo Plug-in ist teuer und schwer, aber wie er den Spagat zwischen sanfter Elektromobilität und druckvoll-effizientem Dieselvortrieb schafft, ist beeindruckend und zukunftweisend.

Vor- und Nachteile

Sicherheit

City Safety

zahlreiche Assistenzfunktionen

Vor- und Nachteile

Kosten

sehr niedrige Stromkosten auf Kurzstrecken

Beispiel: Entfernung 8,2 km

Kraftstoffverbrauch :(0,1l/100km)

Stromverbrauch:1kWh

Elektrische Regeneration;0.3kWh

Fahrkomfort

leiser und sanfter Elektromodus

bequeme Sitze

angenehme Federung

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

erfüllt nicht die Euro 6-Norm (kein Stickoxid-Katalysator)

-Ambassador-Service

-kleiner Kofferraum

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0