• Online: 3.314

Skoda Octavia 1Z 2.0 TDI RS Combi Test

17.10.2014 10:24    |   Bericht erstellt von oehi86

Testfahrzeug Skoda Octavia 2 (1Z) 2.0 TDI RS Combi
Leistung 170 PS / 125 Kw
Hubraum 1968
HSN 8004
TSN AEP
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 49500 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2011
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von oehi86 4.0 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 2 (1Z) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 2 (1Z) (2004 - 2013) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre das Fahrzeug seit knapp zwei Jahren und bin im großen und ganzen sehr zufrieden.

Skoda hat aus der bewährten VW-Technik ein tolles Auto gebaut. Sowohl im Sommer bei über 30 Grad als auch im Winter nahe 20 Grad minus. Er macht immer eine gute Figur.

Das Fahrzeug sieht sehr gut aus, erlaubt eine sehr zügige Fahrweise aber auch das ruhige "cruisen" auf der Landstraße. Ein Verbrauch zwischen 6 und 6,5 Liter (ich hatte nie mehr) ist wirklich gut. Der neue RS (Diesel, 184PS) liegt wohl bei ca. 7...demnach ist das sehr gut.

 

Die Verarbeitung ist auf gutem Niveau, aber nicht ganz so gut wie der Golf. Es knarzt mal hier und mal da. Aber das hört man nicht wenn die Musik aus dem echt guten Soundsystem kommt. Das kleine Navi ist nicht mehr ganz auf dem Stand der Zeit aber bringt mich immer und überall zuverlässig hin.

 

Ich kann eine eindeutige Empfehlung aussprechen.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Platzangebot vorn und hinten absolut ausreichend
  • + Kofferraum mit doppeltem Ladeboden sehr geräumig
  • + gute Verarbeitung
  • - hin und wieder knarzen aus dem Kofferraum

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + toller Durchzug
  • + sehr guter Verbrauch
  • - DSG benötigt beim Druck auf's Gas ein bisschen zu lange zum runterschalten

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + toller Beschleunigung
  • + sehr sicheres Fahrverhalten
  • + perfekter Geradeauslauf
  • + Bremsen wie Krallen
  • - man merkt das "hohe" Gewicht eines Kombis
  • - Lenkung teilweise schwergängig

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + ausgewogene, sportliche Abstimmung
  • + Ledersitze bequem, auch auf langen Strecken
  • + einfache, intuitive Bedienung wie von VW gewohnt
  • - teilweise lautere Abroll- und Windgeräusche, aber absolut ok
  • - schwache Sitzheitung, dauert sehr lange und wird nicht so richtig warm

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + tolles, sportliches Design
  • + sportliches Temperament für einen "schweren" Kombi
  • + TOP Image von Skoda und besonders dem RS

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Versicherungsregion (PLZ) 37115

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Das Preisleistungsverhältnis stimmt einfach. Man bekommt ein ausgewogenes, sehr gutes und vor allem sicheres Auto. Man bekommt sehr gute Xenonscheinwerfer (leider mit Halogen-Fernlicht) aber das stört nur die Optik, nicht die Leistung des Lichts. Leder, ein tolles Soundsystem, massig Platz und Stauraum. Absolut empfehlenswert. Leider hat der Nachfolger eine "utopische" Lieferzeit sodass meine Wahl nicht auf den Nachfolger gefallen ist sondern auf den neuen Passat B8. Ich verkaufe meinen RS bestimmt mit der einen oder anderen Träne "mehr".

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0