• Online: 1.475

Skoda Octavia 1 (1U) 1.4 Test

12.12.2021 22:36    |   Bericht erstellt von sportivo

Testfahrzeug Skoda Octavia 1.4 16V Cool
Leistung 75 PS / 55 Kw
Hubraum 1390
HSN 8004
TSN 351
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 200000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2003
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von sportivo 3.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Octavia 1 (1U) anzeigen Gesamtwertung Skoda Octavia 1 (1U) (1997 - 2006) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Wir haben das Auto 2003 neu gekauft.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Die Karosserie ist erstklassig verarbeitet, Lackierung und Rostschutz sind fehlerlos. Der Dachhimmel und die Stoffeinlagen der Türverkleidungen fangen langsam an zu hängen. Die Sitze sind gut.

Das Auto hat schon Isofix. :-)

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Kofferraum
  • - Fußraum hinten könnte etwas größer sein

Antrieb

3.5 von 5

Mein Skoda ist ein 1.4 16V (MKB BCA), und hat nur 75 PS, ist meiner Meinung nach aber gar nicht soo tragisch untermotorisiert. Im Flachland komme ich damit gut klar.

Nach 200 tkm Gesamtlaufleistung verbraucht das Auto etwa ein Liter Öl auf 10000 km.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Sooo lahm ist der 1.4-er gar nicht

Fahrdynamik

3.0 von 5

Das Auto fährt und lenkt ganz normal, wie alle Golf IV Derivate. Sicher und unaffällig, für ein Alltgsauto wirklich ausreichend.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Mit 75 PS werden Fahrwerk und Bremsanlage ganz gut fertig. :-)

Komfort

3.5 von 5

Das Auto ist recht leise, sehr weich gefedert, und hat 175/80R14-er Reifen, ist also auch auf schlechteren Straßen wirklich bequem.

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Die heizung spuckt kleine Schaumstoffstücke raus. Irgendwas zerlegt sich im Heizungsbox...

Emotion

3.5 von 5

Optisch altert das Auto gar nicht tragisch schlecht, ich finde die Kiste noch immer ganz hübsch.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Es gibt sicher peinlichere 10-20 Jahre alte Autos. :-D

Unterhaltskosten

Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Lichtmaschine (0 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr praktisches, auf VW Großserientechnik bauendes Auto. Ersatzteile kosten Kleingeld, die Karosserie ist super praktisch, und gebraucht sind noch immer recht gute Exemplare zu finden (da das Auto bis 2010 gebaut wurde).

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

So alte Autos sind wohl nur noch für Selbstschrauber wirklich eine Option.

Gummiteile bröseln weg, Schaumstoff löst sich hier und da, manchmal spinnt die Elektrik, Rost muß hier und da behandelt werden. Irgendwas ist immer.

Die 1.9 TDI-s bekommen die grüne Plakette nicht, und wirklich gute "bürgerliche" Benzinmotoren hatte VW damals glaube ich nicht wirklich.

Der 1.4-er hat zumindest EURO4, ist aber natürlich keine Rakete.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0