• Online: 2.321

Fiat Panda 169 1.2 Test

15.08.2014 12:44    |   Bericht erstellt von checker001

Testfahrzeug Fiat Panda 169 1.2
Leistung 60 PS / 44 Kw
Hubraum 1242
HSN 4136
TSN 587
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 23764 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 4/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von checker001 4.0 von 5
weitere Tests zu Fiat Panda 169 anzeigen Gesamtwertung Fiat Panda 169 (2003 - 2011) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der Fiat Panda hat schon Kultstatus und ist ein Knuffiger Kleinwagen welcher für den Stadtverkehr sehr gut geeignet ist. Aber er überzeugt auch auf längeren Strecken.

Wir haben ihn jetzt ein gute Jahr und sind sehr zufrieden. Der Spritverbrauch liegt im Sommer bei 6l +/- und im Winter bei max. 7l und das überwiegend im Stadtverkehr. In dem Jahr gab es auch keinerlei Probleme mit der Klimaanlage.

Lediglich die Batterie hat schlapp gemacht, nach 6 Jahren und das beeinflusst die Elektronic. Austausch und alles war OK.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Für dieses kleine Wägelchen doch erstaunlich viel platz im Font

Antrieb

3.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Etwas zu kleiner Tank

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Das Einparken, besonders für Frauen, wird durch den City-Knopf wesentilch erleichtert

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Auf längeren Strecken kein Problem mit den Sitzen, recht guter Seitenhalt

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - An der Optik gibt es sicherlich noch ein paar Dinge zu verbessern.
  • - Im inneren wäre es besser nicht so viel mit Farben zu spielen

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Panda hat schon Kultstatus und ist ein Knuffiger Kleinwagen welcher für den Stadtverkehr sehr gut geeignet ist. Aber er überzeugt auch auf längeren Strecken. Gegenüber seinem Vorgänger, dem 141 Model, ist er schon ein vollwertiges Fahrzeug das noch mehr Spaß macht.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Es gibt dafür eigentlich keinen Grund.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests