• Online: 3.649

BMW 5er F10 530i Test

04.02.2015 10:03    |   Bericht erstellt von 5teph

Testfahrzeug BMW 5er F10 530i
Leistung 272 PS / 200 Kw
Hubraum 2996
HSN 0005
TSN BFX
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 21000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 4/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von 5teph 4.0 von 5
weitere Tests zu BMW 5er F10 anzeigen Gesamtwertung BMW 5er F10 (2010 - 2016) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der F10 ist Ersatz für unseren alten E60 523i und befindet sich schon seit fast zwei Jahren in unserem Besitz.

Zeit für ein Zwischenfazit :)

Karosserie

3.0 von 5

Im Vergleich zum E60 ist im F10 deutlich weniger Platz vorhanden, vor allem im Fond.

Trotzdem ist das Sitzen über eine längere Distanz unabhängig vom Sitzplatz sehr angenehm. Die Sportsitze sind nicht zu eng und bieten einen tollen Seitenhalt.

 

Die Übersichtlichkeit ist nicht besonders, aber ausreichend v.a. in Kombination mit der Rückfahrkamera.

 

Die Qualität: im Vergleich zum E60 wirkt das Auto deutlich hochwertiger, allerdings knistert/klappert hier und da manchmal etwas. Das Sportlenkrad ist nicht qualitativ, das Leder sehr dünn. Das M-Lenkrad ist deutlich besser.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Bequem auf Reisen
  • + Gute Sitze
  • - Wenig Platz, va im Fond
  • - Teils knister/klapper Geräusche im Innenraum
  • - Sportlenkrad sehr schlechte Verarbeitung

Antrieb

4.0 von 5

Der 530i ist der letzte Sauger den BMW bis zum LCI im Angebot hatte.

Verbaut ist der N53 Motor, der bekannt für seine vielen Probleme ist. Im E60 hatten wir einige Probleme, wir haben uns aber trotzdem wieder für den N53 Motor entschieden.

 

Im Vergleich zu 2008 hat sich einiges verändert und der Motor scheint "ausgereifter" zu sein.

 

Leistung ist mehr als ausreichend vorhanden und in Kombination mit der Sportautomatik ist das "Freude am Fahren" pur.

Für einen Sauger hat er einen tollen Antritt und ist sehr drehfreudig.

 

Der Verbrauch variiert je nach "Gasfuß" zwischen 7,5 l und knapp 18 l Super. Bei uns braucht er im Schnitt zwischen 9,6 l und 11,5 l (überwiegend Stadt und schnellerer BAB).

Alles in allem kann man sich über den Verbrauch nicht beschweren.

Die Reichweite könnte etwas höher ausfallen, im Schnitt tanken wir alle 600 km, Maximum waren ca 800 km

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Letzte Sauger
  • + Mehr als ausreichend Leistung
  • + Angemessener Verbrauch
  • + Tolle Motor-/Getriebekombination
  • + Drehfreudig
  • - Unter Umständen anfällig (N53 Probleme)
  • - (Reichweite könnte etwas höher sein)

Fahrdynamik

4.0 von 5

Der F10 ist ziemlich breit und schwer, daher ist es nicht verwunderlich, dass er nicht ganz so agil ist und einen größeren Wendekreis hat.

 

Die Lenkung ist v.a. im Sportmodus sehr schön und die Beschleunigung im allgemeinen top.

 

Anfänglich hatten wir Probleme mit den Bremsen (quietschen und Vibrationen). Nachdem die Bremssättel durch die "Performance Anlage" aus der PUMA Maßnahme getauscht wurden, waren alle Probleme beseitigt.

 

Trotz Serienfahrwerk ist das Fahrverhalten super, es ist der ideale Kompromiss aus Komfort und "Sport". Lediglich etwas seitenwindempfindlich ist er.

 

Aber man darf nicht vergessen, der F10 ist in erster Linie eine Reiselimousine.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung
  • + Beschleunigung
  • + Tolle Bremse nach PUMA Maßnahme
  • - Trägere Bewegungen durch die hohe Masse
  • - Etwas seitenwindempfindlich

Komfort

4.5 von 5

Wie schon oben erwähnt ist der Serienfahrwerk verbaut und mehr komfortorientiert. Trotzdem ist es nicht schwammig sondern geht mehr in die straffere Richtung.

 

Die Sportsitze sind sehr empfehlenswert.

Das iDrive ist in dieser Klasse Benchmark, da gibt es nichts besseres.

Die 4-Zonen Klimaautomatik ist toll, das Auto wird sehr schnell warm und die vorderen Luftausströmer lassen sich individuell einstellen (zugfreie Belüftung).

 

Kritik gibt es bei den Geräuschen. Der Motor hält sich bis 3.000 U/Min dezent zurück und erst wenn man richtig Gas gibt hört man ihn deutlich. So soll das sein. :)

Die Windgeräusche sind aber ab 100 km/h sehr laut, das können andere Hersteller besser. Abhilfe gibt es da leider nicht..

Außerdem hört man manchmal beim überfahren einer Bodenwelle Knister-/Klappergeräusche...

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Tolle Sportsitze
  • + 4-Zonen Klimaautomatik sehr empfehlenswert
  • + iDrive
  • + Fahrwerk ist ausgeglichen
  • - Windgeräusche
  • - Bei Unebenheiten teilweise Knister-/Klappergeräusche

Emotion

4.0 von 5

Das Design ist wirklich toll und im Innenraum fühlt man sich so als sei man in einem kleineren 7er.

 

Kritik gibt es allerdings am Lenkrad, das Design ist einfach nur...schade das es das neue M-Lenkrad nicht schon früher gegeben hat.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design top
  • - Sportlenkrad wirkt naja

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Alles in allem ist der F10 ein tolles Reiseauto und bis auf die paar Schwachstellen sehr empfehlenswert.

 

Alles macht sehr viel Spaß und es gibt jeden Tag eine neue "Freude am Fahren", die schon beim einsteigen beginnt und das seit fast zwei Jahren

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
88% von 8 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests