• Online: 4.047

Audi Q5 8R 2.0 TDI Quattro Test

26.10.2014 17:35    |   Bericht erstellt von Designs

Testfahrzeug Audi Q5 8R 2.0 TDI quattro
Leistung 177 PS / 130 Kw
Hubraum 1968
HSN 0588
TSN AVU
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 40000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2013
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Designs 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi Q5 8R anzeigen Gesamtwertung Audi Q5 8R (2008 - 2017) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre das Fahrzeug jetzt seit einem Jahr im Alltagsbetrieb mit einer vierköpfigen Familie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + sehr hochwertiges Interieur
  • + gutes Platzangebot auch im Fond
  • + variables Kofferraumvolumen dank verschiebbarer Rücksitzbank
  • - durch die A-Säule und die großen Außenspiegel etwas unübersichtlich

Antrieb

4.0 von 5

Der 2.0TDI mit 177PS reicht für dieses Fahrzeug aus und sorgt für ordentliche Fahrleistungen. 205-210km/h nach GPS werden in jedem Fall erreicht, überholen kann man auch ohne Probleme. Es liegt ein ordentliches Drehmoment an. In Anbetracht der Fahrzeugdimensionen sind die Verbrauchswerte akzeptabel. Mit 6,5-7l/100km kann man ihn bewegen - die Werte steigen allerdings mit häufiger Autobahnfahrt (die große Frontfläche wird ihm hier zum Verhängnis). Wer die Autobahn für Vollgasfahrten benutzt, landet durchaus auch mal bei 9 Liter!

Ich erreiche in der Regel Werte um 7 Liter, was zu einer Reichweite von ca. 1000km pro Tankfüllung führt. Das finde ich sehr angenehm!

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr leiser Motor
  • + hohe Reichweite
  • + günstiger Verbrauch bei mittlerem Tempo
  • - höheres Tempo führt wegen der Frontfläche zu hohem Verbrauch

Fahrdynamik

4.0 von 5

Der Q5 ist ein wendiger SUV, der sogar fast Sportlichkeit vermittelt. Dank 19" mit 235ern und dem S-Line Fahrwerk gibt es kein schwankendes Fahrverhalten, das Unsicherheit vermittelt. Nur Spurrillen mag er gerne und läuft entsprechend hinterher. Das ist unangenehm, wird aber erst mit steigendem Reifenverschleiß bemerkbar.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute Kurvenlage mit S-Line Sportfahrwerk
  • - hängt stark in Spurrillen

Komfort

4.5 von 5

Das S-Line Fahrwerk bietet für mich genügend Restkomfort, trotzdem würde ich es als sportliche Abstimmung einstufen. Die Sitze bieten guten Seitenhalt und viele Einstellmöglichkeiten. Der gut gedämmte Motor stört in keiner Drehzahl durch nerviges Geräuschentwicklung.

Die Bedienung der Systeme ist als Audi-Kenner einfach - wie es andere empfinden kann ich nicht beurteilen.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + sehr gute Sportsitze mit vielen Einstellmöglichkeiten

Emotion

4.5 von 5

Audi genießt einen guten Ruf und ein gutes Image - das beweisen Sie meines Erachtens auch mit dem Q5. Viel Technik, gute Haptik, gute Bedienung. Bisher auch keine Beanstandungen hinsichtlich der Qualität. Ich kann ihn persönlich nur empfehlen.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + schönes Design gepaart mit gutem Image

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer etwas mehr Geld für einen SUV ausgeben kann oder möchte, ist hier sicher gut bedient. Gegenüber seinen günstigeren Konkurrenten punktet der Q5 mit hohem Qualitätsstandard und gefälligem Design. Akzeptabler Verbrauch und ein Platzangebot, das für eine 4-köpfige Familie völlig ausreichend ist, waren für mich entscheidende Kriterien

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kritik kann ich nach aller Erfahrung bisher nur am Preis äußern. Andere sind deutlich günstiger - allerdings auch mit Abstrichen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
80% von 10 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0