• Online: 1.612

"Fast and Furious 7"-Parodie: Hässlich und wütend - Zwei Takte besser als Hollywood

verfasst am

Trabi DeLuxe statt Charger R/T und Polski Fiat statt Import-Skyline: Ein polnischer Filmemacher hat den „Furious 7“-Trailer neu bebildert und verdient dafür einen Oscar.

Hässlich statt schnell, aber genauso wütend: Polnische Furious-7-Parodie Hässlich statt schnell, aber genauso wütend: Polnische Furious-7-Parodie Quelle: Cyber Marian + Fast & Furious via YouTube

Berlin – Wenn Vin Diesel mit angespannten Muskeln in die Kamera starrt und zum gefühlt zwanzigsten Mal „eine letzte Fahrt“ ankündigt, dann wirkt er unglaublich cool. Noch cooler spielt „Cyber Marian“ die gleiche Rolle: Der polnische Youtube-Star hat mit seinen Freunden den Filmtrailer zu „Fast and Furious 7“ parodiert und den kurzen Clip mit wunderbar ironischen Bildern versehen.

Mit Omas Strickpullover, angeklebtem Schnäuzer und Hornbrille auf der Nase schlägt Marian effektvoll die Haube eines Polski Fiat zu und startet die wohl langsamste Verfolgungsjagd der Welt. In der polnischen Parodie rächen drei Freunde den Diebstahl eines grünen Traktors, prügeln sich mit einem Bösewicht im Ledermantel und rasen durch eine polnische Provinz.

Blitzendes Chrom und röhrende Achtzylinder gibt es nicht, dafür aber einen vergammelten Trabi mit nachgerüsteten Nebelscheinwerfern und viel ausgeblichenem Lack. Hässlich und wütend statt fast and furious. Marian hat seine Version des Action-Trailers vor einer Woche veröffentlicht. Mittlerweile hat der Clip mehr als 2,5 Millionen Klicks gesammelt. Wir finden, er ist näher am Oscar als das Original.

"Fast and Furious 7"-Parodie

Avatar von SerialChilla
Ford
23
Hat Dir der Artikel gefallen? 8 von 16 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
23 Kommentare: