• Online: 5.305

Nissan: Klage gegen Bladeglider Concept - Streit ums Batmobil

verfasst am

Die Erfinder des Deltawing verklagen Nissan. Man sehe deutlich, dass das Bladeglider Concept von ihrem Dreiecks-Rennwagen abgeguckt sei. Nur Nissan sieht das anders.

Ärger um das Design des Deltawing: Nissan soll das ulkige Konzept ohne Erlaubnis auf eine Studie übertragen haben Ärger um das Design des Deltawing: Nissan soll das ulkige Konzept ohne Erlaubnis auf eine Studie übertragen haben Quelle: Nissan

Detroit – Ein Deltawing für die Straße – so lautete die Schlagzeile unseres Artikels zum Nissan Bladeglider Concept. Die Ähnlichkeit von Deltawing, dem Hybrid-Rennwagen Nissan Zeod RC und Nissans Bladeglider Concept ist nicht von der Hand zu weisen. Das sehen auch die Erfinder des rasenden Dreiecks „DeltaWing Project 56“ und Teamchef Don Panoz so und verklagen den japanischen Autohersteller.

... die Ähnlichkeit zum Deltawing ist nicht zu verleugnen ... die Ähnlichkeit zum Deltawing ist nicht zu verleugnen Quelle: Nissan Am 22. November haben sie bei einem Gericht in Jackson County, Georgia, Klage gegen Nissan und ihren früheren Mitarbeiter Ben Bowlby eingereicht. Der Vorwurf: Nissan und Bowlby haben das Design des Deltwing dreist kopiert. Mit der Klage wollen die Erfinder Nissan davon abhalten, Autos im Deltawing-Design zu zeigen, mit ihnen Rennen zu fahren oder sie zu verkaufen. Ein Nissan-Sprecher bestätigte den Vorfall im Gespräch mit MOTOR-TALK. Zum derzeitigen Stand wollte er sich nicht äußern. Allerdings versicherte er, dass Nissan darauf achte, bei neuen Projekten das geistige Eigentum anderer nicht zu verletzen.

Aus heiterem Himmel

Ben Bowlby gehörte früher selbst zum „DeltaWing Project 56“ und war an der Entwicklung des futuristischen Rennwagens beteiligt. 2012 nahm der Wagen mit viel Unterstützung von Nissan an den 24 Stunden von Le Mans teil. Bowlby wechselte später zur Motorsport-Abteilung der Japaner und entwarf den Zeod RC, der 2014 in Le Mans starten wird, sowie den Bladeglider.

Nissan stellte den Bladeglider auf der Tokio Motor Show 2013 vor Nissan stellte den Bladeglider auf der Tokio Motor Show 2013 vor Quelle: Nissan Das kleine Deltawing-Team hatte laut eigenen Angaben selbst zweistellige Millionenbeträge investiert, um zu zeigen, dass die ulkig aussehende Technik funktioniert. Später wollte man das Konzept an große Hersteller verkaufen. Doch auf der Tokio Motor Show stellte Nissan mit dem Bladeglider sein eigenes Straßenkonzept vor.

Laut der amerikanischen Website “Automotive News” dementiert Nissan die Vorwürfe des Ideen-Klaus. Der Bladeglider sei von Segelfliegern und High-Performance-Flugzeugen inspiriert.

 

Quelle: Automotive News

Avatar von granada2.6
Mercedes
19
Diesen Artikel teilen:
19 Kommentare: