• Online: 1.919

Heidi Klum und drei Maserati - Sexy wie vor 16 Jahren

verfasst am

Drei neue Maserati und eine schöne Frau - so feiert Maserati seinen 100. Geburtstag. Wir dürfen auch ein wenig mitfeiern, dank fünf schöner Fotos.

Heidi Klum steigt in sexy Top und Rennanzug aus dem Maserati GranTurismo MC Trofeo Race Heidi Klum steigt in sexy Top und Rennanzug aus dem Maserati GranTurismo MC Trofeo Race Quelle: Maserati

Modena - 100 Jahre Maserati und 40 Jahre Heidi Klum. Wie passt das zusammen? Ganz einfach, es sind zwei Schönheiten, denen das Alter offenbar nichts anhaben kann. Allerdings hat das Topmodel den weitaus schwierigeren Job, denn sie wird tatsächlich älter, während die Autos von Maserati immer jünger werden. So oder so ist die Kombination, mit der das amerikanische Magazin "Sports Illustrated" in der Sonderausgabe „Beyond the Swinsuit“ auf sieben Seiten seinen 50. Geburtstag feiert sehr gelungen.

Zwischen rotem Teppich und Rennanzug

Das Topmodel aus Bergisch Gladbach posiert vor drei Sondermodellen des italienischen Herstellers. Für den Quattroporte Ermenegildo Zegna Limited Edition hat sich Klum in ein Abendkleid geworfen und bis zum roten Teppich chauffieren lassen. Den schwarzen Ghibli S Q4 fährt sie selbst, als Businessfrau mit großer Sonnenbrille und schwarzen Röhrenhosen. Aus dem GranTurismo MC Trofeo Race steigt die blonde Frau mit lässig nach unten gerolltem Rennanzug.

Die Bilder wurden von dem italienischen Fotografen Francesco Carrozzini geschossen. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Klum für das Magazin posiert. Im Jahr 1998 zierte sie das Titelblatt der begehrten "Swimsuit"-Ausgabe. Natürlich nicht im Renn-, sondern im Badeanzug.

Avatar von sabine_ST
31
Diesen Artikel teilen:
31 Kommentare: