• Online: 5.790

Greencar News

Peugeot EX1 mit neuem Nordschleifen-Rekord

verfasst am

Am 27. April 2011 hat der Prototyp Peugeot EX1, ein Elektro-Roadster, die Nürburgring-Nordschleife in 9:01,338 Minuten umrundet. Damit ist der Peugeot EX1 neuer Rekordhalter unter den Elektrofahrzeugen.

Peugeot EX1 auf dem Nürburgring Peugeot EX1 auf dem Nürburgring Am Steuer saß der französische Rennfahrer Stéphane Caillet. Trotz des kühlen und regnerischen Wetters schaffte er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 138,324 km/h auf der 20,8 km langen Rennstrecke.

Anpassung an das Streckenprofil

Die Vorbereitungen für den Rekordversuch dauerten nach Angaben von Peugeot zwei Tage. Besonderes Augenmerk musste man dabei auf das mit 170 Kurven sehr anspruchsvolle Streckenprofil der Nürburgring-Nordschleife legen. Das Fahrwerk des Elektro-Rennwagens wurde deshalb so exakt wie möglich auf die Anforderungen des Kurses abgestimmt.

Das Rekord-Team Das Rekord-Team Mit dem EX1 will Peugeot zeigen, dass der Elektroantrieb auch im Rennsport und bei sportlichen Straßenfahrzeugen eine Zukunft hat. Das aus Leichtbau-Karbonkomponenten zusammengebaute Fahrzeug verfügt an Vor- und Hinterachse über je einen Elektromotor und bringt es auf eine Spitzenleistung von bis zu 340 PS. Da das Drehmoment von 480 Nm konstruktionstypisch direkt an die Räder abgegeben wird, sind insbesondere die Beschleunigungswerte spektakulär geraten.

(bs)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
49
Diesen Artikel teilen:
49 Kommentare: