• Online: 1.601

Peugeot News

Peugeot auf der Europäischen Taximesse

verfasst am

Am 5. und 6. November findet in Köln die größte Taximesse der Welt - die "Europäische Taximesse 2010" - statt. Zahlreiche Anbieter rund ums Taxi präsentieren sich hier dem Fachpublikum. Peugeot ist ebenfalls mit einem eigenen Stand vertreten.

Die PSA-Marke Peugeot präsentiert u.a. den siebensitzigen Peugeot 5008 HDi FAP 165 Automatik und den Partner Tepee HDi FAP 110. Beide Fahrzeuge sind mit Peugeots Taxipaket ausgestattet, das beispielsweise die Taxifarbe RAL 1015 beinhaltet. Daneben ist auch eine Taxameter-Vorrüstung, eine Funk-Vorrüstung, ein separater Funklautsprecher, eine spezielle Antennenanlage, ein beleuchteter Dachzeichenschalter sowie eine Dachzeichen-Vorrüstung Teil des Pakets. Auch eine Not-Alarmanlage und eine Zentral-Innenlichtschaltung sind in Peugeots Taxi-Paket enthalten, welches 1.000 Euro zzgl. Mehrwertsteuer kostet.

Luxus-Taxi

Auch für Taxiunternehmen, die ihren Kunden etwas Besonderes bieten wollen, hat Peugeot ein Angebot. Auf der Messe zeigen die Franzosen einen luxuriös ausgestatteten Peugeot Expert Tepee L2 HDi FAP 135. Neben dem Taxipaket ist das Fahrzeug mit einer besonders komfortablen „Professional-Ausstattung“ ausgerüstet. Diese beinhaltet vier Einzel-Ledersitze mit verstellbaren Armlehnen sowie Klapptische. Auch ein W-LAN-Zugang ist in diesem Paket enthalten.

Die Europäische Taximesse wird von der Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein veranstaltet. Die Messe rund ums Taxi erwartet ca. 95 Aussteller aus über zehn Ländern. Von den großen Automobilherstellern ist außer Peugeot auch die Konzernschwester Citroen vertreten. Die Daimler AG präsentiert ihre Taxi-Produkte ebenso wie Volkswagen, Seat, Opel, Ford, Renault, Honda und Toyota. Daneben sind zahlreiche Anbieter von Kommunikations- und Logistiklösungen sowie Taxiunternehmen präsent.

Von Stefanie Benthin

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
8
Diesen Artikel teilen:
8 Kommentare: