• Online: 5.080

Verkehr & Sicherheit News

Neuerungen 2011: Tagfahrleuchten her, Steuerbefreiung weg

verfasst am

Bereits in den vergangenen Wochen haben wir in loser Folge über die Neuerungen für Autofahrer im kommenden Jahr berichtet. Heute geht es mit weiter mit den Gaben der Politik in 2011.

Autobahn in Deutschland Autobahn in Deutschland Neben dem Führerschein mit 17, der Einführung von E10-Benzin und der bereits gültigen Winterreifenpflicht stehen uns Autofahrern 2011 noch eine Reihe anderer Änderungen ins Haus. Nicht alle betreffen jeden, und nicht alle sind eine zusätzliche Belastung – es kann aber nicht schaden, die Neuerungen im Paragraphendschungel zu kennen.

Wegfall der Gebühren für Fahrzeugumschreibung

Geplant, aber noch nicht terminiert ist eine Änderung der „Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr“ (GebOSt), nach der die heute anfallenden Gebühren für Fahrzeugumschreibungen entfallen sollen. Zumindest dann, wenn das Auto im gleichen Landkreis umgemeldet wird.

Tagfahrleuchten werden Pflicht

Ab dem 7. Februar 2011 müssen neue Pkw und Transporter mit Tagfahrlicht ausgerüstet sein. Diese werden automatisch aktiviert, wenn der Motor gestartet wird. Die Tagfahrleuchten schalten sich ab, wenn der Fahrer das Abblendlicht einschaltet. Eine Nachrüstung bereits zugelassener Autos ist nicht vorgeschrieben, aber in den meisten Fällen möglich.

In Tunneln muss weiterhin das Abblendlicht aktiviert werden, da das Tagfahrlicht keine Rückleuchten hat.

In 22 Ländern Europas ist es bereits heute Pflicht, auch tagsüber mit Licht zu fahren. Darunter sind z.B. Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden. In den beliebten Urlaubsländern Italien und Ungarn besteht diese Pflicht auf Autobahnen und Überlandstraßen.

Kfz-Steuer: Zuschläge und Befreiungen entfallen

Ab dem 01.01.2011 gibt es keine Steuerbefreiung mehr für Neufahrzeuge, die die Euro-5- oder Euro-6-Norm erfüllen. Ausnahme: Neue, im kommenden Jahr neu angemeldete Diesel-Pkw, die die Euro-6-Norm erfüllen, werden einmalig und befristet in Höhe von 150 Euro steuerbefreit. Die Regelung gilt bis 31. Dezember 2013.

Der jährliche Zuschlag zur Regelbesteuerung von 1,20 Euro pro angefangene 100 cm3 für Diesel ohne ausreichende Partikelfilterung entfällt ab dem 1.April 2011.

Lastwagen und Busse

Bereits ab dem 1. Januar 2011 wird die seit einem Jahr eingeführte Konturmarkierung von neuen Lkw und Anhängern bei Hauptuntersuchungen überprüft. Ältere Fahrzeuge müssen aber nicht nachgerüstet werden. Ab November 2011 besteht außerdem eine ESP-Pflicht für neue Lkw- und Bustypen.

Unsere kleine Serie: Gesetzesänderungen und Neuerungen 2011

Teil 1: Winterreifenpflicht

Teil 2: Führerschein mit 17

Teil 3: Das neue E10-Benzin

Teil 4: Neue und strengere Umweltzonen 2011

Teil 5: Tagfahrlicht, Steuern und weiteres

Teil 6: Neue Regional- und Typenklassen in der Kfz-Versicherung

Teil 7: Europäisches Ausland

 

(nw)

 

Quelle: MOTOR-TALK

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
60
Diesen Artikel teilen:
60 Kommentare: