• Online: 3.540

Ford Nugget Plus (2018): Langversion von Fords Reisemobil - Mehr Länge im Urlaub

verfasst am

Fords Reisemobil wird größer: In der Plus-Variante passen eine fest verbaute Toilette und ein zusätzliches Waschbecken in den Wohnbereich des Nugget.

Seit 2012 baut Westfalia den Ford Transit Custom Kombi zum Reisemobil Nugget um (Bild). 2018 ist die Langversion des kleinen Transit-Bruders als Nugget Plus erhältlich Seit 2012 baut Westfalia den Ford Transit Custom Kombi zum Reisemobil Nugget um (Bild). 2018 ist die Langversion des kleinen Transit-Bruders als Nugget Plus erhältlich Quelle: Ford

Köln – Was jeden Urlaub schöner macht? Ein größeres Zimmer. Das gilt für Touristen in den Hotelburgen ebenso wie für die Caravaning-Fans auf dem Campingplatz. Fords Reisemobil Nugget ist bald in einer geräumigeren Variante erhältlich. Die Plus-Version bietet knapp 37 Zentimeter mehr Radstand und rund 40 Zentimeter mehr Länge.

In Summe also genug Platz, um eine fest verbaute, abgeschirmte Toilette im Heck des VW California-Konkurrenten unterzubringen. Außerdem verfügt die längere Variante über ein zusätzliches Klappwaschbecken. Es ist dem Familienfrieden im Urlaub garantiert zuträglich, wenn Zähneputzen und Geschirrspülen an getrennten Orten stattfinden.

Wahlweise als 130 oder 170 PS-Diesel

Im Heck des längeren Ford Nugget Plus ist genug Platz für eine Toilette sowie ein ausklappbares, zweites Waschbecken Im Heck des längeren Ford Nugget Plus ist genug Platz für eine Toilette sowie ein ausklappbares, zweites Waschbecken Quelle: Ford Der 2012 vorgestellte Standard-Nugget basiert auf dem Ford Transit Custom Kombi. Das Modell dient dem Camper-Spezialisten Westfalia auch als Basis des Nugget Plus, hier allerdings in der längeren L2-Variante. Als Antriebe stehen zwei 2,0-Liter-Turbodieselmotoren bereit. Einmal mit 130 PS und 385 Newtonmeter, einmal mit 170 PS und 405 Newtonmeter. Diese lassen sich mit einem Sechsgang-Handschalter oder einer Sechsgang-Automatik kombinieren. Beide Motoren sind aus dem kleineren Nugget bekannt. Dessen Einstiegsvariante mit 105 PS gibt es im Plus aber nicht.

Der Nugget Plus wird sich ganz ohne Maßband oder Blick in den Typenschein vom Standard-Modell unterscheiden lassen, und zwar am neu gestalteten Hochdach. Wie das Modell damit aussieht? Zeigen Ford und Westfalia erst auf der Caravan, Motor und Touristik-Messe (CMT) in Stuttgart vom 13. bis zum 21. Januar. Preise sind noch nicht bekannt.

Avatar von SvenFoerster
9
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
9 Kommentare: