• Online: 3.733

Nissan sortiert beim Micra den Diesel aus - Mehr Konnektivität und weniger Diesel

verfasst am

Besonders in der Kleinwagenklasse stirbt der Diesel zusehends aus. Nissan hat sich zum neuen Modelljahr beim Micra ebenfalls gegen eine Selbstzünder-Variante entschieden.

Nissan überarbeitet den Micra zum neuen Modelljahr. Neue Funktionen für das Infotainmentsystem kommen hinzu, der Diesel hingegen muss gehen Nissan überarbeitet den Micra zum neuen Modelljahr. Neue Funktionen für das Infotainmentsystem kommen hinzu, der Diesel hingegen muss gehen Quelle: Nissan

Brühl - Der Nissan Micra wird zum neuen Modelljahr in der Basisvariante günstiger. Der Einstiegspreis für den fünftürigen Kleinwagen mit mindestens 71 PS sinkt um 1.000 Euro auf 12.000 Euro. Wem 71 PS zu wenig sind, dem steht statt des 1,0-Liter-Vierzylinder-Aggregats auch ein 0,9-Liter-Turbo-Dreizylinder mit 90 PS zur Verfügung.

Beide Ottomotoren erfüllen die ab Herbst verbindliche Abgasnorm Euro 6c. Der bisher alternativ angebotene Diesel fliegt aus dem Programm. Damit folgt die japanische Marke dem generellen Trend zum Selbstzünder-Verzicht in den kleinen Pkw-Klassen. Die künftig notwendige Abgasreinigung scheint in diesem preissensiblen Segment der Mehrzahl der Kunden zu teuer.

Dem Infotainmentsystem hat Nissan einige Funktionen hinzugefügt Dem Infotainmentsystem hat Nissan einige Funktionen hinzugefügt Quelle: Nissan Mit der 90-PS-Variante des Micra sind die 100 Kilometer pro Stunde in 12,1 Sekunden erreicht. Bei 175 km/h ist Schluss. Laut Hersteller verbraucht der Kleinwagen kombiniert 5,5 Liter auf 100 Kilometer.

Das Nissan-Connect-Infotainmentsystem haben die Japaner überarbeitet. Das sieben Zoll große Display bleibt erhalten, es kommen aber neue Komfort-Funktionen hinzu und die Bedienung wurde vereinfacht. Dafür fallen einige Drehknöpfe weg. Das Smartphone kann über Apple Carplay oder Android Auto eingebunden werden. Alternativ kann das Infotainmentsystem künftig per Sprachsteuerung bedient werden.

 

Quelle: Spx

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
14
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
14 Kommentare: