• Online: 5.155

Lotus 3Eleven: Radikaler Zweisitzer für Straße und Rennstrecke - Leicht, schnell und ohne Windschutzscheibe

verfasst am

Beim Goodwood Festival of Speed stellt Lotus den neuen 3Eleven vor. Unter dem Blech steckt der Motor aus dem Evora 400, der leistet im offenen Zweisitzer 465 PS.

Unter dem  Blechkleid des Lotus 3Eleven steckt ein 465 PS starker V6-Benziner Unter dem Blechkleid des Lotus 3Eleven steckt ein 465 PS starker V6-Benziner Quelle: Lotus

Hethel - Lotus hat einen offenen Rennwagen mit Straßenzulassung auf dem Goodwood Festival of Speed präsentiert. Der 3Eleven wird von einem V6-Benziner mit 3,5 Litern Hubraum angetrieben und leistet 465 PS. Erhältlich ist der Straßenrenner in zwei Versionen: Road oder Race.

Der Motor des Lotus 3-Eleven stammt aus dem Evora 400. Trocken bringt der Nachfolger des 2Eleven 900 kg auf die Waage. In weniger als drei Sekunden sprintet die Race-Version auf 97 km/h (60 mph) und erreicht maximal 280 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit der Straßen-Variante liegt 10 km/h höher. Das maximale Drehmoment gibt Lotus mit 450 Newtonmetern zwischen 3.500 und 6.500/min. an.

Der 3Eleven ist das schnellste Serienmodell des englischen Herstellers. Die Testrecke in Hethel umrundete der Hecktriebler in einer Minute und 22 Sekunden, so schnell wie kein Lotus zuvor. Die Gänge werden mit einem manuellen Sechsganggetriebe gewechselt. In der Race-Edition erfolgt der Gangwechsel durch ein sequentielles Getriebe.

In der Rennstrecken-Variante wurde außerdem die Aerodynamik geändert und ein Sechs-Punkt-Gurt installiert. Nominell ist der 3Eleven für zwei Personen ausgelegt, der Beifahrersitz ist dennoch nur optional erhältlich. Ein Dach oder eine vollwertige Windschutzscheibe sind nicht im Angebot.

Die Produktion des Lotus 3Eleven ist auf 311 Exemplare limitiert. Der Markstart des Modells soll laut Herstellerangaben im April 2016 beginnen.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Quelle: dpa

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
37
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
37 Kommentare: