• Online: 5.625

Video: Low-Budget Käfer-Restaurierung - In 48 Minuten zum zweiten Autoleben

verfasst am

Was meist mehrere Jahre dauert, seht Ihr in diesem Youtube-Video in 48 Minuten: Ed Willson restauriert einen VW Käfer. Mit wenig Geld, aber viel Kameraarbeit.

Unglaublich, wie sehr sich der Käfer innerhalb von 48 Minuten verändert Unglaublich, wie sehr sich der Käfer innerhalb von 48 Minuten verändert Quelle: youtube, Max Willson

Berlin – Nach 48 Minuten kann man kaum glauben, wie erbärmlich alles anfing. Wasser und Blätter überzogen den Innenraum, Rost und Dreck den Motor, Risse die Windschutzscheibe. Der 68er Käfer, den Ed Willson für 250 Dollar vom Feld eines Bauern rettete, hätte jedem Top-Restaurator schlaflose Nächte bereitet. Doch Willson hat ihn wieder hingekriegt – und das mit erstaunlich geringem finanziellen Aufwand.

Was Schrauber fasziniert und frustriert

Ed Wilson bei der Arbeit an seinem '68er VW Käfer Ed Wilson bei der Arbeit an seinem '68er VW Käfer Quelle: youtube, Max Willson In seiner Garage, mit einfachsten Mitteln, ohne Hebebühne und ganz allein verhalf der Amerikaner dem roten Käfer zu einem zweiten Autoleben. Eds Sohn Max hielt die gesamte Restauration mit der Kamera fest. Vom Wegschaufeln des Drecks im Innenraum bis zum ersten Anlassen des überholten Motors enthält das Video alles, was Schrauber an einer Restauration fasziniert und manchmal auch frustriert.

Wie lange Ed tatsächlich gebraucht hat, um seinem Bug zu restaurieren, wissen wir nicht. Allerdings vermuten wir, dass es wie üblich doch etwas länger als „bis zum Sommer“ gedauert hat. Eds Frisur und sein Bart verändern sich im Laufe der Restauration jedenfalls mehrfach. Sympathisch. Es wäre ja auch ein Unding, wenn bei Ed wirklich alles nach Plan gelaufen wäre.

Quelle: youtube, Max Willson

Avatar von granada2.6
Mercedes
104
Hat Dir der Artikel gefallen? 11 von 13 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
104 Kommentare: