• Online: 1.921

Toyota GT86 "Style CB" Sonderedition - Hübsch, aber leider nur für Japan

verfasst am

Rein in die Designerklamotten: In Japan bringt Toyota eine optisch aufgefrischte Sonderedition des Sportcoupés GT86. Wir finden: Der Retro-Look steht ihm!

Toyota GT86: "Cool Beauty" heißt die Sonderedition - mit neuem Gesicht, aber ohne Änderungen am Antriebsstrang. Der Verkauf in Japan beginnt im April Toyota GT86: "Cool Beauty" heißt die Sonderedition - mit neuem Gesicht, aber ohne Änderungen am Antriebsstrang. Der Verkauf in Japan beginnt im April Quelle: Toyota

Tokio - Ist das die Sorte Update, die der Toyota GT86 brauchte? Das fragt das US-Portal Motorward. Vielleicht nicht. Wir finden trotzdem: Die Sonderedtition "Style CB" sieht ziemlich gut aus. CB steht laut Toyota für "cool beauty", also ungefähr: lässige Schönheit.

Die Optik leiht sich manches aus dem ewigen Schlüsselreiz-Baukasten für Sportwagen: Hier ein bisschen Porsche, da ein bisschen Jaguar. Mit einer neuen Front, neuen Scheinwerfern und einem optionalen Heckspoiler greift Toyota tief ins Design des GT86 ein. Andere Hersteller nennen so etwas nicht Sonderedition, sondern Facelift.

Toyota GT86 Sonderedition: In Japan ab April

Innen: Neue Holzblenden und "CB"-Plakette Innen: Neue Holzblenden und "CB"-Plakette Quelle: Toyota

Trotz der äußeren Auffrischung bleibt innen alles, wie es ist, abgesehen von neuen Ziffernblättern in den Armaturen und etwas Holzdekor. Auch am Antrieb des Toyota-Coupés ändert sich nichts: Es bleibt beim 2,0-Liter-Boxer mit 200 PS. Lediglich die Abstimmung der Servolenkung wird beim Toyota und dem Subaru-Schwestermodell Subaru BRZ überarbeitet.

Der Aufpreis für das CB-Designpaket beträgt umgerechnet rund 600 Euro, der Verkauf in Japan startet im April 2015. Ob die Sonderedition später auch in Europa und Amerika angeboten wird, lässt Toyota bisher offen.

Avatar von bjoernmg
Renault
29
Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
29 Kommentare: