• Online: 22.058

Neuwertig: Toyota Supra von 1990 bei kanadischem Händler - Einmal einsteigen und 26 Jahre hinter sich lassen

verfasst am

Warum auf eine neue Supra warten, wenn es die wunderbaren Vorgänger gibt? Bei einem kanadischen Toyota-Händler parkt eine Supra Mk III mit 93 Kilometern auf dem Tacho.

Ein kanadischer Toyota-Händler verkauft eine Toyota Supra aus dem Modelljahr 1990 Ein kanadischer Toyota-Händler verkauft eine Toyota Supra aus dem Modelljahr 1990 Quelle: Country Hills Toyota

Calgary/Kanada – Wer sich zufällig in den Norden der kanadischen Stadt Calgary verirrt, der kann dort in der Nähe des Flughafens den riesigen Toyota-Händler namens „Country Hills“ finden. Wenn er sich dann auf den mit Neuwagen gefüllten Parkplätzen verläuft und vor einem Gebäude mit riesigen Glasscheiben landet, dann lohnt definitiv ein zweiter Blick. Denn dort steht zwischen den Camry und Prius ein ganz besonderer Neuwagen.

Den Innenraum der Supra überzieht teilweise noch die Plastikfolie aus dem Werk Den Innenraum der Supra überzieht teilweise noch die Plastikfolie aus dem Werk Quelle: Country Hills Toyota Der kanadische Toyota-Händler bietet hier eine Toyota Supra Mk III aus dem Modelljahr 1990 an. Nicht bei den Gebrauchten, sondern bei den Neuwagen. Denn die ca. 26 Jahre alte Supra ist im Grunde brandneu. Die grauen Ledersitze stecken bis heute unter der durchsichtigen Erstauslieferungsfolie, der rote Lack glänzt wie am ersten Tag. Alles befindet sich im Originalzustand, und auf dem Tacho stehen läppische 93 Kilometer. Trotz der Kennzeichnung als "pre-owned" darf diese Supra daher bei den Neuwagen stehen.

280 Prozent Wertsteigerung?

Als "pre-owned", also als Gebrauchtwagen, gilt der Toyota, weil der Händler nicht der erste Besitzer ist. Wie ein Manager von Country Hills MOTOR-TALK erklärt, gehörte das Auto einem Mann, der es tatsächlich neu kaufte und dann 16 Jahre lang (fast) nicht fuhr. Lediglich der Motor sei zwei- bis dreimal pro Jahr gestartet worden, damit er sich nicht festsetzt. 2006 kaufte der kanadische Händler das Auto. Seitdem reift die Supra im Showroom weiter. In den vergangenen Jahren wurde auch hier regelmäßig der Motor gestartet und Ölwechsel durchgeführt. Dazu pflegte das Personal den roten Lack und das Interieur.

Wie neu: Der Motorraum der Supra glänzt, Dreck oder Öl sucht man vergebens Wie neu: Der Motorraum der Supra glänzt, Dreck oder Öl sucht man vergebens Quelle: Country Hills Toyota Als die Supra mit dem 3,0-Liter-Turbo-Sechszylinder (235 PS) bei ihrem ersten Besitzer vom Lkw rollte, kostete sie rund 25.000 kanadische Dollar. Heute möchte man bei „Country Hills“ gern 70.000 kanadische Dollar sehen, bevor die Supra endlich den Ausstellungsraum verlassen darf. Das entspricht rund 46.300 Euro und einer Wertsteigerung von 280 Prozent. Offenbar selbst für Hardcore-Supra-Fans zuviel. Seit 2007 steht sie zum Verkauf - doch bisher wollte niemand den alten Neuwagen mitnehmen.

Auf "mobile.de" hingegen kosten die teuersten und besten Supra Mk III in Deutschland derzeit zwischen 10.000 und 15.000 Euro. Vermutlich muss die kanadische Super-Supra noch viele Jahre im Showroom auf einen Käufer warten.

Avatar von Philipp Monse
Mercedes
73
Hat Dir der Artikel gefallen? 14 von 14 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
73 Kommentare: