• Online: 4.819

Fiat 500L Trekking - Eine Kugel für alle Fälle

verfasst am

Die 500er-Familie ist für Fiat einer der zurzeit raren Erfolge. Kein Wunder, dass die Italiener das Angebot in der Retro-Reihe ausbauen.

Die Preise für den 500L Trekking beginnen bei 19.550 Euro Die Preise für den 500L Trekking beginnen bei 19.550 Euro Quelle: Fiat

Frankfurt - Mini hat es vorgemacht. Fiat zieht nach. Die Rede ist von der Ausschlachtung des hauseigenen und überteuerten Retro-Modells. Wie das geht? Ganz einfach. Man presst den niedlichen Kleinwagen in immer weitere Förmchen und versucht so, andere Kundenkreise zu erreichen. Mini hat es bis heute auf sieben Modelle gebracht. Fiat bringt nun den vierten 500 auf den Markt.

Der neueste Wurf aus Italien heißt 500L Trekking und soll den Kleinwagen fit für die Fahrt durch den Matsch machen. Allrad? Nein, denn niemand will ernsthaft mit einem Cinquecento ins Gelände. Doch ein bisschen Das Sorrento-Gelb gibt es nur für den 500L Trekking Das Sorrento-Gelb gibt es nur für den 500L Trekking Quelle: Fiat Matsch-Kultur muss sein. Deshalb gibt es eine um 13 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und eine elektronische Traktionskontrolle, die auf Wunsch bis 30 km/h aktiv ist.

Viel wichtiger als der technische Schnickschnack ist jedoch die Optik. Schließlich ist und bleibt der Fiat 500 ein Kleinwagen, daran ändern auch die neuen Plastikplanken nichts. Neben den seitlichen Verkleidungen gibt es noch schwarze 17-Zoll-Leichtmetallräder und Radkastenverkleidungen im Matsch-Look. Hinzu kommen Teilledersitze, mattierte Chrom-Zierteile sowie der nur für den Trekking erhältlichen Sonderlack Sorrento-Gelb.

Beim Antrieb nichts Neues

Für den Antrieb stehen die aus dem Fiat 500L bekannten Motoren zur Wahl. Einstiegsbenziner ist ein 1,4-Liter-Vierzylinder mit 95 PS. Darüber rangiert ein 0,9-Liter-Turbo-Zweizylinder mit 105 PS. Auf Dieselseite stehen ein 1,3-Liter-Motor mit 85 PS und ein 1,6-Liter-Motor mit 105 PS zur Wahl. Geschaltet wird jeweils manuell mit fünf oder sechs Gängen.

Der Fiat 500L Trekking kostet mindestens 19.550 Euro, das sind 3.650 Euro mehr als Fiat für den regulären 500L verlangt.

 

Quelle: mit Material von SP-X

Avatar von sabine_ST
4
Diesen Artikel teilen:
4 Kommentare: