• Online: 1.735

Skoda Octavia RS 245 (2017): Technische Daten, Bilder, Details - Der schärfste Octavia wird flinker

verfasst am

Octavia Facelift, die Vierte: Nach dem Volumen zeigt Skoda die Spitze. In Genf parkt der Octavia RS 245 mit - richtig - 245 PS, 370 Newtonmeter und einer mechanischen Quersperre.

Skoda Octavia RS 245: Die Topversion des Kompakten wird stärker Skoda Octavia RS 245: Die Topversion des Kompakten wird stärker Quelle: Skoda

Mladá Boleslav – Was beim Golf „GTI“ heißt, nennt Skoda beim Octavia „RS“. Die Topversionen des tschechischen Kompakten orientieren sich am Flitzer aus Wolfsburg. Beide Autos teilen sich Motoren und Getriebe. Bisher leisteten sie serienmäßig 220 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment. Im Spitzenmodell Octavia RS 230 steckte der Antrieb aus dem Golf GTI Performance mit 230 PS.

Zum Facelift steigt die Leistung, wieder analog zum Golf. Den überarbeiteten Octavia RS hat Skoda bereits vorgestellt. Er wird 230 PS stark, fährt aber nicht schneller. Etwas mehr Schub gibt es beim scharfen RS: Der heißt jetzt Octavia RS 245, bekommt mehr Kraft (370 Newtonmeter) und wieder eine Vorderachs-Quersperre.

Octavia RS 245: 250 km/h und ein Siebengang-DSG

In Verbindung mit dem neuen Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sprintet der RS 245 in 6,6 Sekunden auf Tempo 100 – ein Augenzwinkern schneller als bisher. Der Kombi fährt 0,1 Sekunden hinterher. Die Höchstgeschwindigkeit ist beim Octavia RS 245 auf 250 km/h begrenzt.

Skoda installiert eine Sportabgasanlage und schickt zusätzlich Resonanzen aus dem Ansaugtrakt in den Innenraum. Serienmäßig gibt es Sportsitze mit Alcantara-Bezug, 19-Zöller und LED-Lampen. Die Karosserie liegt 1,4 Zentimeter tiefer als jene der Serienversion, die Hinterachsspur wird knapp vier Zentimeter breiter. Gegen Aufpreis schraubt Skoda ein Verstellfahrwerk („DCC“) ins Chassis.

Optik, Ausstattung und Assistenz übernimmt der RS 245 vom normalen Octavia. Statt zwei großen Scheinwerfern gibt es vier kleinere Augen. Hinzu kommt ein optionales Infotainmentsystem mit 9,2-Zoll-Display sowie Assistenten für Anhängerfahrten, Fußgängerschutz, tote Winkel und Querverkehr. Der Adaptive Tempomat hält bis Tempo 210 den Abstand zum Vordermann.

Skoda zeigt den Octavia RS 245 auf der Automobilmesse in Genf. Preise stehen noch nicht fest. Der Vorgänger mit 230 PS kostete zuletzt 33.490 Euro, als Kombi 33.150 Euro. Wir vermuten, dass die Preise leicht steigen.

Zurück zur Startseite

Avatar von SerialChilla
Ford
54
Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 5 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
54 Kommentare: