• Online: 4.494

BMW X4: Leicht getarnter Erlkönig gesichtet - Das wird BMWs Baby-X6

verfasst am

Bei BMW tragen jetzt alle Coupés gerade Zahlen. Nach dem Facelift des X3 wird es deshalb Zeit, sich dem nächsten „Coupé“ zu widmen. Erste Erlkönig-Bilder vom X4.

Das wird BMWs zweites "SUV-Coupé": Unser Erlkönig-Fotograf hat den X4 erwischt Das wird BMWs zweites "SUV-Coupé": Unser Erlkönig-Fotograf hat den X4 erwischt Quelle: S. Baldauf/SB-Medien

München – Man könnte meinen, BMW möchte zum Hersteller mit der größten Modellvielfalt aufsteigen. Wo früher mit ein paar Ziffern alles gesagt war, gibt es heute immer mehr Zusätze, die auf abgewandelte Karosserie-Varianten hinweisen. Allein die 3er/4er-Baureihe umfasst mit Limousine, Touring, Gran Turismo, Coupé, Cabrio und Gran Coupé sechs Modelle.

Plattform und Motoren des X4 werden vom X3 übernommen. Neu abgestimmt wird das Auto dennoch Plattform und Motoren des X4 werden vom X3 übernommen. Neu abgestimmt wird das Auto dennoch Quelle: S. Baldauf/SB-Medien

Eigene Fahrwerksabstimmung für den X4

Aber auch bei den SUV stockt BMW auf: Was beim X6 gut funktioniert hat, soll nun eine Klasse darunter klappen. Mit schnittiger Dachlinie wird der X3 zum X4. Den hat unser Erlkönig-Fotograf in der Nähe von München vor die Linse bekommen.

Dort führt BMW derzeit die letzten Abstimmungsfahrten durch. Denn mit etwas umgestalteten Blech ist es bei der Umwandlung vom X3 zum X4 nicht getan. Die Modelle teilen sich zwar Plattform und Motorenpalette. Das Fahrwerk des X4 bekommt aber eine eigene, sportlichere Abstimmung.

Auch wenn das Heck noch gut verpackt ist, lässt sich bereits viel Ähnlichkeit zum X6 erahnen. Welche Form BMW den Heckleuchten geben wird, bleibt aber noch im Verborgenen. Wie sie aussehen könnten verrät das Concept X4 von 2013.

Die Frontscheinwerfer sind ebenfalls abgeklebt, lassen aber deutlich die Retuschen des X3-Facelifts erkennen.

Die Schürze ist noch aus dem Erlkönig-Regal. Die Scheinwerfer sind abgeklebt Die Schürze ist noch aus dem Erlkönig-Regal. Die Scheinwerfer sind abgeklebt Quelle: S. Baldauf/SB-Medien

Premiere in New York

Die Premiere des X4 findet auf der New York International Auto Show (18. bis 27. April 2014) statt. In den Handel kommt der X4 voraussichtlich Ende 2014. Als Motoren werden dann mindestens vier Diesel und drei Benziner mit Leistungen zwischen 150 bis 310 PS zur Wahl stehen.

Trotz der eigenen Abstimmung und der Blecharbeit soll sich der Aufwand lohnen. BMW glaubt mit dem X4 viele Kunden locken zu können, denen der X3 zu bieder ist. Mit vier Türen bleibt der X4 letztlich eine Mischung aus SUV und Gran Coupé. Eine noch sportlicher aussehende Variante mit nur zwei Türen wird es aber wohl nicht geben. Für denkbar halten wir dagegen einen X4 M.

Avatar von granada2.6
Mercedes
93
Diesen Artikel teilen:
93 Kommentare: