• Online: 5.330

Diebstahl-Statistik Die am häufigsten geklauten Autos - Das sind die Lieblinge der Autodiebe

verfasst am

Auch Autodiebe lieben SUV. Im vergangenen Jahr haben sie besonders oft Land-Rover-Modelle und den BMW X6 geknackt. Absolut gesehen führt VW.

Land-Rover-Modelle und der BMW X6 sind beliebtes Diebesgut Land-Rover-Modelle und der BMW X6 sind beliebtes Diebesgut Quelle: enviromantic, thad - istockphoto.com, BMW

Berlin - Den ersten Platz hatte Land Rover schon länger in keinem Ranking mehr. In dem des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wären die britischen Inder gern weiter hinten gelandet. Relativ zum Marktanteil gesehen wurden Modelle der Marke Land Rover im vergangenen Jahr am meisten geklaut, nämlich statistische 3,1 von 1.000 kaskoversicherten Autos. In London zogen einige Versicherungen daraus bereits Konsequenzen und versichern Land-Rover-Modelle laut einem Bericht der "Daily Mail" nur, wenn die Besitzer einen Tiefgaragenplatz nachweisen können.

Insgesamt waren es 192 Autos. Auf Platz zwei und drei der Statistik folgen Audi (1,2) und BMW (1,0). Die absoluten Zahlen lagen bei 2.841 Audi-Modellen beziehungsweise 2.748 gestohlenen BMW.

Der BMW X6 ist bei Autodieben sehr beliebt Der BMW X6 ist bei Autodieben sehr beliebt Quelle: BMW

Die beliebtesten Modelle

Die meisten geklauten Autos, nämlich 5.949 Stück, tragen das VW-Logo. Das ist fast ein Drittel der insgesamt 18.805 entwendeten Fahrzeuge.

Das beliebteste Modell der Diebe ist der BMW X6: Der Crossover belegt mit einer Quote von 21,9 die Spitze des Rankings. Am zweithäufigsten griffen die Langfinger beim Toyota Lexus RX350 zu (15,2), auf dem dritten Platz landet der BMW X5/X6 3.0 SD (14,9).

Wie schützt man sein Auto?

Wer nicht möchte, dass sein Auto künftig in die Statistik einfließt, sollte einige Tipps beherzigen: Am sichersten steht das Auto in einer abschließbaren Garage. Wer die nicht hat, sollte auf einer belebten und beleuchteten Straße parken. Das rät die Polizei. Fahrer sollten immer das Lenkradschloss einrasten lassen sowie alle Fenster und Türen schließen.

Wenn ein Auto mit auswärtigem Kennzeichen mehrmals langsam durch die Straße fährt, sollten Autofahrer wachsam werden: Im Zweifel notieren sie sich das Kennzeichen und informieren die Polizei.

Avatar von dpanews
13
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
13 Kommentare: