• Online: 1.825

Jaguar kündigt Formel-E-Engagement an - Das etwas andere Jaguar-Comeback

verfasst am

Jaguar kehrt in den Motorsport zurück – allerdings anders als gedacht. Ab Herbst 2016 fahren die Briten in der Formel E. Sie wollen für künftige Modelle lernen.

Jaguar kehrt in den Motorsport zurück, mit einem Engangement in der Formel E Jaguar kehrt in den Motorsport zurück, mit einem Engangement in der Formel E Quelle: Jaguar

Whitley – Mit der Technikübertragung vom Rennsport in die Serie ist das so eine Sache. Meistens geht es dabei um die Frage, inwiefern es das überhaupt gibt. Ein Hersteller, der bald eine eindeutige Antwort darauf geben will, ist Jaguar. Die Briten kündigen an, im Herbst 2016 in die elektrische Rennserie Formel E einzusteigen. Als Hauptgrund nennen sie selbst die „Formel E als praxisnahes Prüffeld für künftige Jaguar Land Rover Antriebstechnologien“. Inszeniert wird das Engagement als großes Comeback in den Motorsport.

Jaguar hat sich bisher mit Ankündigungen und Entwicklungen im Elektro-Bereich stark zurückgehalten. Ralph Speth, CEO von Jaguar Land Rover, hatte erst am Rande der IAA 2015 angekündigt, dass das englische Unternehmen ein elektrisches Fahrzeug entwickeln will. Von einer Rückkehr in den Motorsport war bislang keine Rede.

Batterieentwicklung ab 2016 möglich

Die technologischen Einsichten aus der Elektro-Rennserie dürften für Jaguar tatsächlich entscheidender sein als das Prestige, wieder im Motorsport aktiv zu sein. Die öffentliche Aufmerksamkeit scheint bloß ein willkommener Bonus. Zuletzt waren die Briten von 2000 bis 2004 erfolglos in der Formel 1 unterwegs.

Die Formel E ist deutlich weniger populär, kostet aber auch deutlich weniger Geld. Die Autos der Rennserie fahren mit einheitlichen Chassis von Dallara – das spart immense Entwicklungskosten. Dafür dürfen seit der aktuellen Saison Komponenten wie Motoren und Kühlsysteme entwickelt werden. In der kommenden Saison soll auch eine eigene Batterieentwicklung möglich sein. Der perfekte Zeitpunkt, für ein „Comeback“ im Motorsport.

Avatar von granada2.6
Mercedes
19
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
19 Kommentare: