• Online: 5.110

BMW i8 Roadster (2018) Video: Der Spyder kommt - BMW zeigt den offenen i8

verfasst am

BMW macht den i8 auf. Mit einem ersten Teaservideo bestätigt der Hersteller die offene Version des Hybridsportlers. Statt Spyder nennt BMW ihn allerdings Roadster.

BMW i8 Roadster (2018) Video: Anders als erwartet wird der offene i8 Roadster heißen, nicht Spyder BMW i8 Roadster (2018) Video: Anders als erwartet wird der offene i8 Roadster heißen, nicht Spyder Quelle: BMW

München – Es ist keine Überraschung mehr. Dass BMW beim Hybridsportler i8 das Dach wegoperieren würde, war klar. Mehrere Studien eines offenen i8 zeigte BMW, der Erlkönig dreht schon seine Runden. Jetzt gibt es erstmals ein Teaservideo des Serienmodells. Noch klebt Tarnfolie am i8 Roadster, die Lichtverhältnisse sind nicht optimal und: das Dach bleibt zu.

Das Stoffverdeck des i8 Roadster sitzt vor zwei Finnen, dazwischen dürfte sich die Heckscheibe versenken lassen Das Stoffverdeck des i8 Roadster sitzt vor zwei Finnen, dazwischen dürfte sich die Heckscheibe versenken lassen Quelle: BMW Klar erkennbar sind dafür die nach vorne oben öffnenden Scherentüren. Der i8 Roadster übernimmt sie vom Coupé. Genau wie die Technik und den Rest der Optik. Und umgekehrt: Der offene Hybrid-Sportwagen bekommt das aufgefrischte Design und die aktualisierte Technik, die das Coupé mit dem Facelift bekommt.

Die neue Scheinwerfergrafik zeigt BMW im Video deutlich, die Technik nicht. Wir gehen davon aus, dass der aus dem i3 stammende E-Motor stärker wird. Wie im i3 könnte er 125 kW (170 PS) statt 96 kW (131 PS) leisten. Aus dem 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner dürften die Ingenieure auch noch etwas mehr holen. Mehr als 400 PS Systemleistung sind wahrscheinlich. Mit neuen Akku-Elementen dürfte zudem die rein elektrische Reichweite des i8 steigen. Mit 50 statt aktuell 37 Kilometern dürfte zu rechnen sein.

Vermutlich bringt BMW im i8 Roadster auch mit induktiver Ladetechnik. Bereits 2015 zeigte der Hersteller das Safety-Car für die Formel E, bei dem der Akku in einer Stunde ohne Stecker geladen werden konnte. Eine Ladeplatte für den BMW 530e iPerformance ist für 2018 angekündigt. Im Frühjahr 2018 könnte der i8 Roadster auf den Markt kommen.

BMW i8 Roadster (2018): Teaser-Video

Avatar von HeikoMT
22
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
22 Kommentare: