• Online: 6.242

Daimler will bei MV Agusta einsteigen - Bericht: Daimler will Anteile von MV Agusta kaufen

verfasst am

Der Automobilhersteller Daimler will mit bis zu 25 Prozent bei dem Motorradhersteller MV Agusta einsteigen. Den Kauf der Anteile soll die Tuning-Tochter AMG abwickeln.

Mit bis zu 25 Prozent will sich Daimler an dem Motorradhersteller MV Agusta beteiligen. Im Bild: MV Agusta F3 800 AGO Mit bis zu 25 Prozent will sich Daimler an dem Motorradhersteller MV Agusta beteiligen. Im Bild: MV Agusta F3 800 AGO Quelle: MV Agusta

Stuttgart - Der Autokonzern Daimler will einem Zeitungsbericht zufolge beim italienischen Motorradbauer MV Agusta einsteigen. Die Stuttgarter stehen nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" kurz davor, bis zu 25 Prozent an dem Hersteller zu übernehmen. Den Kauf will Daimler über seine Tuning-Tochter AMG abwickeln.

Daimler wollte die Informationen auf Anfrage nicht kommentieren. Dem Blatt zufolge wollen die Unternehmen aber bis Anfang November Details bekanntgeben. Bereits im Juli hatten verschiedene Medien über einen möglichen Einstieg berichtet.

Weitere MOTOR-TALK-News findet Ihr in unserer übersichtlichen 7-Tage-Ansicht

Avatar von dpanews
23
Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
23 Kommentare: