• Online: 5.525

Seat Ellenator: Ein Pkw als Leichtkraftrad - Bei diesem Ibiza dürfen 16-Jährige ans Steuer

verfasst am

Ein Pkw mit drei Rädern gilt als Leichtkraftrad, das auch von 16-Jährigen gefahren werden darf. Das hat einen Piaggio-Händler dazu gebracht, einen Ibiza in den Ellenator zu verwandeln.

Seat Ibiza als Ellenator: Mit den umgebauten Doppelrädern hinten dürfen ihn auch 16-Jährige fahren, denn dann gilt er als Leichtkraftrad Seat Ibiza als Ellenator: Mit den umgebauten Doppelrädern hinten dürfen ihn auch 16-Jährige fahren, denn dann gilt er als Leichtkraftrad Quelle: Ellenrieder

Dösingen - Auf den ersten Blick sieht der Ellenator aus wie ein ziemlich instabiler Seat Ibiza. Das liegt daran, dass die beiden hinteren Räder in der Mitte des Fahrzeugs ziemlich weit zusammengerückt sind. Rechtlich gilt das als Doppelreifen und macht den Ellenator zum Leichtkraftrad. Das bedeutet: Er darf ohne Pkw-Führerschein gefahren werden.

Die beiden zusammengerückten Räder des Ellenators gelten als eines Die beiden zusammengerückten Räder des Ellenators gelten als eines Quelle: Ellenrieder Aufgrund einer 2013 eingeführten Gesetzesänderung dürfen Jugendliche mit dem „kleinen“ A1-Motorradführerschein schon mit 16 Jahren ans Steuer des 20 PS starken Ellenators. Der kleine Vierzylinder beschleunigt den Ellenator auf bis zu 90 km/h und ermöglicht den Transport von bis zu 300 Kilogramm Zuladung. Neben Besitzern eines A1-Führerscheins dürfen auch all diejenigen ans Steuer, die vor 2013 einen Führerschein der Klassen 1b, 3 und B erworben haben.

Erfunden hat das skurrile Dreirad der Allgäuer Piaggio-Händler Wenzel Ellenrieder aus Dösingen. Als Basisfahrzeuge verwendet er ausrangierte Kleinwagen der VW-Polo-Familie, also den Polo, den Seat Ibiza und den Skoda Fabia. Die Autos sind zwei bis vier Jahre alt. Die Motoren stammen von den Autoherstellern, werden von Ellenrieder jedoch auf rund ein Drittel der Ursprungsleistung gedrosselt.

Die Preise für den Ellenator sind abhängig vom Wert des umgebauten Basisfahrzeugs, sie starten bei 10.490 Euro. Wer ein geeignetes Grundauto besitzt, kann allein den Umbau in Auftrag geben, die Kosten belaufen sich dann auf rund 5.000 Euro. Im Preis sind fünf Jahre Garantie auf den Umbau inbegriffen.

Avatar von spotpressnews
84
Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 6 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
84 Kommentare: