• Online: 1.719

Sondermodell Alfa Romeo 4C "Rosso Forte" - An diesem Alfa 4C ist nur der Name stärker

verfasst am

Alfa Romeo legt eine limitierte Sonderedition des 4C auf. Der "Rosso Forte" bekommt einige Anbauteile und etwas mehr Ausstattung. Der Motor bleibt leider gleich.

Alfa Romeo 4C "Rosso Forte": Das Sondermodell des Mittelmotorsportlers ist auf 20 Exemplare limitiert Alfa Romeo 4C "Rosso Forte": Das Sondermodell des Mittelmotorsportlers ist auf 20 Exemplare limitiert Quelle: Alfa Romeo

Frankfurt - Alfa Romeo legt ein Sondermodell des 4C Coupé auf. 20 Exemplare soll es unter dem Namen „Rosso Forte“ (etwa: starkes Rot) mit mehr Ausstattung geben. Vom Standard-Sportler hebt sich das Modell unter anderem durch einen Lufteinlass an der Fahrerseite, einen Heckspoiler aus Carbon und eine Abgasanlage aus Titan ab. Letztere stammt vom Auspuffexperten Akrapovic.

Darüber hinaus schraubt Alfa größere Felgen ans Auto (18 Zoll vorne, 19 Zoll hinten), bringt ein Alpine-Audiosystem in den Innenraum und Leder-Microfaser-Sitze. Am Antrieb ändert sich nichts. Der bekannte 1,8-Liter-Turbobenziner leistet weiterhin 240 PS (177 kW).

Das Coupé-Sondermodell kostet 77.000 Euro und damit knapp 13.500 Euro mehr als der Standard-4C. Den Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt Alfa mit 2.500 Euro an.

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
24
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
24 Kommentare: