• Online: 3.796

Mercedes A-Klasse Limousine: Marktstart und Preise - 700 Euro Aufpreis für die A-Klasse mit Stufe

verfasst am

Im ersten Quartal 2019 bringt Mercedes die A-Klasse als Limousine in Deutschland auf die Straße. Die Preise für den Viertürer starten bei 30.900 Euro.

Anfang 2019 kommt die A-Klasse Limousine zu uns nach Deutschland. Mindestens 30.900 Euro verlangen die Stuttgarter für den Viertürer Anfang 2019 kommt die A-Klasse Limousine zu uns nach Deutschland. Mindestens 30.900 Euro verlangen die Stuttgarter für den Viertürer Quelle: Mercedes-Benz

Köln - Die neue Mercedes A-Klasse wird als Limousine ab 30.900 Euro kosten. Die Markteinführung des Viertürers ist für das erste Quartal 2019 geplant. Das Basismodell bildet der A 200 mit 163 PS und manuellem Sechsgang-Getriebe.

Für die A-Klasse Limousine bietet Mercedes auch einen Diesel an Für die A-Klasse Limousine bietet Mercedes auch einen Diesel an Quelle: Mercedes-Benz Die teuerste Variante wird anfangs der A 250 mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb sein. Hier werden 39.500 Euro fällig. Der einzige von Mercedes angebotene Diesel im A 180 d leistet 116 PS und ist ab 32.100 Euro zu haben.

Beim Außendesign orientiert sich der 4,55 Meter lange Viertürer bis zur B-Säule am Fünftürer. Das Heck bildet eine klassische Stufe, die relativ kurz und knackig ausfällt. Innen gleichen sich beide Karosserievarianten wieder exakt. Die Schrägheck-Variante der A-Klasse gibt es ab rund 26.100 Euro, dann mit 109 PS starkem Benziner. Der A 200 als Schrägheck kostet gut 30.200 Euro.

In der neuen A-Klasse hält zudem das Mutlimediasystem MBUX Einzug, dem die Stuttgarter eine Lernfähigkeit dank künstlicher Intelligenz bescheinigen. Optional ist das System über Sprachsteuerung bedienbar.

Quelle: Sp-x

Avatar von MOTOR-TALK (MOTOR-TALK)
121
Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
121 Kommentare: