• Online: 6.095

BMW M5 „Competition Edition“: Sondermodell mit 600 PS - 600 Pferde für den letzten M5

verfasst am

Ein Reim und viele Pferde sollen dem M5 einen würdigen Abschied bereiten. BMW bringt das M5-Sondermodell "Competition Edition" mit 600 PS. Nur 200 Stück werden gebaut.

BMW M5 „Competition Edition“: Das Sondermodell leistet 600 PS und kommt in zwei exklusiven Farben BMW M5 „Competition Edition“: Das Sondermodell leistet 600 PS und kommt in zwei exklusiven Farben Quelle: BMW

München – MOTOR-TALKER wussten es damals zuerst: BMW bringt ein Sondermodell des M5 mit 600 PS. Das zeichnete sich bereits Anfang Juni ab. Jetzt stellt BMW ganz offiziell die „Competition Edition“ des noch aktuellen M5 vor.

Das limitierte Sondermodell (200 Stück) leistet 600 PS und bringt es auf ein Drehmoment von 700 Newtonmetern. So stark war bisher nur das 30 Jahre Sondermodell des M5. Und so schnell: In 3,9 Sekunden rast die Competition Edition auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h, kann auf 305 km/h erweitert werden.

Nur 200 Competition Edition werden gebaut

Die Leistungssteigerung – 40 PS mehr als ein regulärer M5, 25 mehr als mit Competition-Paket – erreicht BMW mit der Anhebung des Ladedrucks am 4,4-Liter-V8-Biturbo und einem geänderten Motormanagement. Zusätzlich sind die Features des Competition-Pakets enthalten: ein Zentimeter Tieferlegung, straffere Federn und Dämpfer und eine andere Abstimmung des Differenzials.

Die Zielgruppe des Autos ist eindeutig: reiche BMW-Fahrer mit Sammelleidenschaft oder Spekulationsdrang. Sie bekommen zusätzlich die Merino-Lederausstattung und ein paar Carbon-Applikationen auf Spiegeln und Armaturenbrett. Die Limitierung auf 200 Exemplare soll dafür sorgen, dass die starken M5 schnell ausverkauft sind. Was sie kosten, verrät BMW allerdings noch nicht. Das Sondermodell 30 Jahre M5 kostete 127.500 Euro und war auf 300 Stück limitiert. Wir rechnen mit einem ähnlichen Preis.

Avatar von granada2.6
Mercedes
83
Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.
Diesen Artikel teilen:
83 Kommentare: