ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiger Stadt-SUV bis 25.000€

Zuverlässiger Stadt-SUV bis 25.000€

Themenstarteram 22. November 2022 um 19:43

Hallo zusammen,

ich suche einen zuverlässigen Stadt-SUV bis 25.000€.

Hintergrund: Unser VW Tiguan Baujahr 2008 hat "aufgegeben" und musste veräußert werden.

Wir brauchen ein Familienfahrzeug in das ein gehbehinderter Mensch leicht ein- und aussteigen kann, ohne zu tief in die Knie gehen zu müssen.

In den Kofferraum sollte ein Rollstuhl passen (wohl eher zu vernachlässigen, hat auch bei einer Mercedes A-Klasse mit umgeklappten Rücksitzen funktioniert).

Der VW Tiguan war größentechnisch optimal.

Rein äußerlich betrachtet sieht auch ein BMW X1 groß/hoch genug aus, allerdings gibt es hier im Forum viele Berichte über Getriebeprobleme.

Was der Wagen sonst haben sollte:

- Benziner

- Automatik (zuverlässiges Getriebe!)

- Parkassistenten vorne und hinten

- Rückfahrkamera wäre ideal

Unser Fahrprofil:

Etwa 10.000km jährlich, Landstraßen und Stadtfahrten, wenig bis gar keine Autobahn (max. 3-4 mal im Jahr)

Abstriche können bei der Motorleistung gemacht werden (140 PS tun es für uns allemal).

Äußerlich muss der Wagen auch nichts hermachen.

Ich bin für alle Vorschläge offen. Vielen Dank im Vorraus!

Gruß,

Opty.43

Ähnliche Themen
41 Antworten

Zitat:

@Opty.43 schrieb am 22. November 2022 um 19:43:34 Uhr:

Hallo zusammen,

ich suche einen zuverlässigen Stadt-SUV bis 25.000€.

Hintergrund: Unser VW Tiguan Baujahr 2008 hat "aufgegeben" und musste veräußert werden.

Wir brauchen ein Familienfahrzeug in das ein gehbehinderter Mensch leicht ein- und aussteigen kann, ohne zu tief in die Knie gehen zu müssen.

In den Kofferraum sollte ein Rollstuhl passen (wohl eher zu vernachlässigen, hat auch bei einer Mercedes A-Klasse mit umgeklappten Rücksitzen funktioniert).

Der VW Tiguan war größentechnisch optimal.

Rein äußerlich betrachtet sieht auch ein BMW X1 groß/hoch genug aus, allerdings gibt es hier im Forum viele Berichte über Getriebeprobleme.

Was der Wagen sonst haben sollte:

- Benziner

- Automatik (zuverlässiges Getriebe!)

- Parkassistenten vorne und hinten

- Rückfahrkamera wäre ideal

Unser Fahrprofil:

Etwa 10.000km jährlich, Landstraßen und Stadtfahrten, wenig bis gar keine Autobahn (max. 3-4 mal im Jahr)

Abstriche können bei der Motorleistung gemacht werden (140 PS tun es für uns allemal).

Äußerlich muss der Wagen auch nichts hermachen.

Ich bin für alle Vorschläge offen. Vielen Dank im Vorraus!

Gruß,

Opty.43

Hochdachkombi wie etwa VW Caddy gibt es von Renault, Citroen, Peugeot, Dacia, Opel, Ford, Fiat, vielleicht ist ja da was dabei

Kompakter SUV mit passablem Kofferraum und sehr bequemem Einstieg - Honda HRV.

Die Auswahl im SUV Segment ist riesig. Einige Möglichkeiten wären : Mazda CX 5, Opel Grandland, Hyundai Tuscon, Kia Sportage.

Am wichtigsten wäre aus meiner Sicht, dass die gehbehinderte Person das Ein - und Aussteigen selber testet. Daher ist es schwer eine konkrete Empfehlung auszusprechen, da der Einstieg immer individuell beurteilt wird. Da kommt es nicht nur auf die Höhe des Fahrzeugs, sondern besonders auf den Türausschnitt, das Dach ( zu schräg ist hinderlich ) und die Breite der Türholms an der überwunden werden muss

Opel Mokka (X) ;)

AT6-Wandler, kompakt, Rückfahrkamera, um die 8 Liter auf Strecken um die 10km.

Kofferraum und Rollstuhl ausprobieren - mit umgeklappten Rücksitz aber kein Problem.

ich hab den Mokka eben wegen dem Zustieg und dem Türausschnitt - er ist auch relativ hoch für ein Kompakt-SUV.

Einzig die straffe Federung muss man mögen.

Jeep Compass sollte reichen.

Da passt der Toyota C-HR Hybrid doch hervorragend!

Zitat:

@Opty.43 schrieb am 22. November 2022 um 19:43:34 Uhr:

Hallo zusammen,

ich suche einen zuverlässigen Stadt-SUV bis 25.000€.

Hintergrund: Unser VW Tiguan Baujahr 2008 hat "aufgegeben" und musste veräußert werden.

Wir brauchen ein Familienfahrzeug in das ein gehbehinderter Mensch leicht ein- und aussteigen kann, ohne zu tief in die Knie gehen zu müssen.

In den Kofferraum sollte ein Rollstuhl passen (wohl eher zu vernachlässigen, hat auch bei einer Mercedes A-Klasse mit umgeklappten Rücksitzen funktioniert).

Der VW Tiguan war größentechnisch optimal.

Rein äußerlich betrachtet sieht auch ein BMW X1 groß/hoch genug aus, allerdings gibt es hier im Forum viele Berichte über Getriebeprobleme.

Was der Wagen sonst haben sollte:

- Benziner

- Automatik (zuverlässiges Getriebe!)

- Parkassistenten vorne und hinten

- Rückfahrkamera wäre ideal

Unser Fahrprofil:

Etwa 10.000km jährlich, Landstraßen und Stadtfahrten, wenig bis gar keine Autobahn (max. 3-4 mal im Jahr)

Abstriche können bei der Motorleistung gemacht werden (140 PS tun es für uns allemal).

Äußerlich muss der Wagen auch nichts hermachen.

Ich bin für alle Vorschläge offen. Vielen Dank im Vorraus!

Gruß,

Opty.43

Es gibt mindestens ebenso viele Gerüchte hier was das dsg betrifft

Gib doch nichts darum was msn dir hier erzählt über den x1 und vorgeblichen Automatik Problemen?

Mit einer guten Absicherung ist das doch auszuhalten.

Zitat:

@Andreas4 schrieb am 22. November 2022 um 20:55:40 Uhr:

Da passt der Toyota C-HR Hybrid doch hervorragend!

Ob der mit den stark abfallenden Dach einen bequemen Einstieg bietet müsste getestet werden

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 22. November 2022 um 20:19:10 Uhr:

Kompakter SUV mit passablem Kofferraum und sehr bequemem Einstieg - Honda HRV.

Der hrv wäre eine gute Wahl aber für eine gebehinderte Person müsste man ausprobieren

Oder mal den vw Touren abchecken

Zitat:

@autosmachenfreude schrieb am 22. November 2022 um 21:02:46 Uhr:

Zitat:

@Andreas4 schrieb am 22. November 2022 um 20:55:40 Uhr:

Da passt der Toyota C-HR Hybrid doch hervorragend!

Ob der mit den stark abfallenden Dach einen bequemen Einstieg bietet müsste getestet werden

Die hinteren Einstiege wären in der Tat wahrscheinlich untauglich.

Themenstarteram 22. November 2022 um 21:13

Das mit dem abfallenden Dach könnte ein Hindernis werden, müsste man aber probieren.

Aber es sind viele tolle Vorschläge dabei. Danke vielmals für die gute Beteiligung.

Ich werde mir die einzelnen Vorschläge jetzt genauer ansehen.

Der Touren oder auch der Smax hätten den Vorteil das der Einstieg nicht wahnsinnig hoch wäre.

Vorn als auch hinten.

Toyota RAV4 Hybrid ist zwar etwas grösser als der Tiguan (+ 10-15 cm), dafür mit solider Technologie, ausreichend Leistung und natürlich genug Platz. Als Bonus vertretbarer Verbrauch. Mit der gewünschten Ausstattung kommen 5-jährige mit rund 50 tkm ins Budget. Als Vollhybrid braucht der keine Steckdose.

Themenstarteram 22. November 2022 um 21:49

Zitat:

@Railey schrieb am 22. November 2022 um 21:22:54 Uhr:

Toyota RAV4 Hybrid ist zwar etwas grösser als der Tiguan (+ 10-15 cm), dafür mit solider Technologie, ausreichend Leistung und natürlich genug Platz. Als Bonus vertretbarer Verbrauch. Mit der gewünschten Ausstattung kommen 5-jährige mit rund 50 tkm ins Budget. Als Vollhybrid braucht der keine Steckdose.

Interessant.

Der kommt auf jeden Fall in die nähere Auswahl!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiger Stadt-SUV bis 25.000€