ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Winterreifen für VW Passat B7 2.0 TDI

Winterreifen für VW Passat B7 2.0 TDI

Themenstarteram 5. Oktober 2015 um 17:24

Hey ho,

ich suche neue Winterreifen für mein Auto.

Das Auto ist ein VW Passat Variant 2.0 TDI und vielleicht könnt ihr mir ein paar Empfehlungen geben.

Gesucht ist ein Reifen mit den Abmaßen 215/55/R16 und er sollte nicht teurer als 85 € sein.

Habe mir auch schon einige rausgesucht:

Falken Eurowinter HS449

Barum Polaris 3

Hankook Winter icept Evo W310

Firestone Winterhawk 3

Grüße

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hey....

 

warum nimmst du denn keine Reifen in 205/55 16? Die du auf deinem Passat natürlich auch fahren kannst.

Da wäre die Auswahl größer und vor allem die Preise niedriger.

Für 85 Euro das Stück würdest du da schon ein Modell eine oder zwei Klassen besser bekommen.Wie etwa den Nokian WR D4...

Von den vieren würde ich den Hankook nehmen, aber in der Preisklasse sollte man sich auch den Semperit Speed-Grip 2 anschauen, zumal es den in der Bucht mit 10% Nachlass für ca 75,-€ gibt:

http://www.ebay.de/.../201209382188?fits=Reifenbreite%3A215|Reifenquerschnitt%3A55|Zollgr%C3%B6%C3%9Fe%3A16&hash=item2ed903852c

Und mit dem Gutschein(bis zum 07.10.) "CWINTER15" wären das 304,-€.

Hey, von den genannten hatte ich schon mal Firestone.

War ich überhaupt nicht zufrieden, auf Eis ne Kathastrophe und im Herbst beim anfahren auf nasser Straße immer durchgedreht.

Hatte sie aber kleiner aufn Fiesta.

Die anderen kenn ich nicht so.

Ich könnte dir noch den empfehlen, is zwar ein paar € teurer aber halt nicht viel.

Kannst ja mal schauen.

Die hatten im ADAC ne gute Bewertung.

Werbelink entfernt
gamsrockl

Mfg Patrick

Hast du eigentlich meinen Post gelesen oder warum empfiehlst du den gleichen Reifen?

Nein hatte ich noch ne gelesen.

Als ich angefangen hatte zu schreiben waren noch 0 Antworten :-).

Sorry, aber is ja gut wenn 2 Leute den selben Reifen empfehlen :-).

Zitat:

@feetonfire1988 schrieb am 5. Oktober 2015 um 18:40:02 Uhr:

Hey, von den genannten hatte ich schon mal Firestone.

War ich überhaupt nicht zufrieden, auf Eis ne Kathastrophe und im Herbst beim anfahren auf nasser Straße immer durchgedreht.

Hatte sie aber kleiner aufn Fiesta.

Die anderen kenn ich nicht so.

War das auch der Winterhawk 3? Der soll nämlich eigentlich richtig gut sein.

Allgemein ist Firestone eine Marke, die man nie so richtig auf dem Schirm hat. Vielleicht zu Unrecht.

Meine Empfehlung von den oben genannten:

1. Firestone

2. Barum

Mit den Beiden macht man definitiv nichts falsch.

Der Falken ist mir zwar der sympathischste, soll aber eher etwas für kleine Größen sein. Über den w310 hab ich hier bisweilen nicht sehr gutes gelesen, insbesondere mit zunehmenden Alter.

Edit sagt: Bei Firestone gibt es gerade Aktion. Zum kauf von 4 WR gibt es entweder einen Bluetooth-Lautsprecher, eine Kuscheldecke oder Kopfhörer geschenkt :D

Edit meint, besser als nix ;)

Ich kann nur wie in meinem ersten Post fragen...Warum keine auch passenden 205/55 16?? Mal vom Reifenmodell abgesehen... Für das 85 Euro-Limit des TE is da einiges zu haben...

Die Frage bleibt natürlich ;)

Wär eben billiger ne ;)

Hallo,

ich habe an meinem Passat Variant 2,0 TDI den Conti Winter Contact TS 850 drauf, allerdings in der bereits angesprochenen Größe 205/55 16.

Die Reifen gehen jetzt in Ihren 3. Winter und haben inzwischen etwas mehr als 20 TKm gelaufen.

Profil sieht noch gut aus, ich denke ich werde diesen Winter noch ohne Probleme durchkommen.

Ergo sollten 25-30 TKm machbar sein.

Mein Fazit zu dem Reifen: Absolut zufriedenstellend und unbedingt empfehlenswert! Gleichmäßig abgefahren, keine unangenehmen Geräusche und auch sonst keine negativen Auffälligkeiten. Er mag etwas teurer sein, aber 3 Saisons mit dieser Laufleistung an einem großen Kombi rechtfertigen das auf jeden Fall.

weitere Alternativen:

https://www.adac.de/.../2015_winterreifen_205_55_r16.aspx?...

MfG

Christian

Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 17:11

warum kein 205 naja weil ich ne sommer alufelge habe und da ein 215 drauf montiert ist. somit fliegt der sommerreifen runter, da ich im nächsten jahr eh auf 19" mit 235 bereifung wechseln will

Zitat:

@daddeln schrieb am 6. Oktober 2015 um 17:11:10 Uhr:

warum kein 205 naja weil ich ne sommer alufelge habe und da ein 215 drauf montiert ist. somit fliegt der sommerreifen runter, da ich im nächsten jahr eh auf 19" mit 235 bereifung wechseln will

Du darfst wenn die Felge nicht gerade über 7,5Zoll oder sowas breiter wäre die 205/55 16 auf dem Passat fahren... die Auswahl ist größer und die Preise bei gleichen Modellen günstiger... Dem Vorredner würde ich mich auch mit dem Conti TS850 anschließen...(fahr ich selbst auch) oder der Nokian WR D4 wenn es etwas günstiger sein soll...

Nokian d3/d4

Zitat:

@Karliseppel666 schrieb am 6. Oktober 2015 um 18:01:39 Uhr:

Zitat:

@daddeln schrieb am 6. Oktober 2015 um 17:11:10 Uhr:

warum kein 205 naja weil ich ne sommer alufelge habe und da ein 215 drauf montiert ist. somit fliegt der sommerreifen runter, da ich im nächsten jahr eh auf 19" mit 235 bereifung wechseln will

Du darfst wenn die Felge nicht gerade über 7,5Zoll oder sowas breiter wäre die 205/55 16 auf dem Passat fahren... die Auswahl ist größer und die Preise bei gleichen Modellen günstiger... Dem Vorredner würde ich mich auch mit dem Conti TS850 anschließen...(fahr ich selbst auch) oder der Nokian WR D4 wenn es etwas günstiger sein soll...

Da die Felge aber im CoC nur mit einem 215er eingetragen ist, ist nur dieser Reifen zu verwenden. Oder man nimmt einen 205er und hofft auf die Einzelabnahme. Aber bei 76,-€ für einen 215er Semperit lohnt sich der Aufwand nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Winterreifen für VW Passat B7 2.0 TDI