ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welches Mischungsverhältnis für Schaumvorwäsche?

Welches Mischungsverhältnis für Schaumvorwäsche?

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 15:11

Hallo zusammen,

da ich mir ein Drücksprüher (Gloria FM10 o.ä.) kaufen möchte, wollte ich mal nach dem Mischungsverhältnis Wasser- Shampoo fragen. Soll ich die empfohlenen Mischung machen, die auf der Verpakcung drauf steht oder muss ich beim Drucksprühgerät/Vorwäsche eine andere Doiserung wählen?

Wenn ja, wie sollte der Schaum aussehen? Ein dichter und standfester Schaum?

13 Antworten

Bei der Gloria FM 10 ist ein gutes Mischungsverhältnis 5 bis 8ml Snowfoam und je nach Shampoo noch 4-8 ml davon auf 1 bis 1,25 Liter.

Ich nehm immer warmes Wasser dazu.

Der Schaum ist zumindest bei mir recht fest und läüft nicht gleich sofort ab.

Mfg.

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 15:57

Hi und vielen Dank.

Geht es auch wenn ich nur Shampoo nehme? Gibt es da einen Unterschied zu Shampoo und Snowfoam?

Wie ist das Mischungsverhältnis von nur Shampoo und Wasser ?

Kannst auch nur Shampoo nehmen würd mal so 15-20 ml probieren bei Bedarf steigern.

Wenn du zuviel hast merkst du das schon denn dann kommt vorn fast nichts raus bzw. du musst Filzscheiben rausnehmen.

Mfg.

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 16:52

hallo und vielen dank.

dann weiß ich bescheid.

Du solltest das Shampoo, abhängig von der Herstellerempfehlung dosieren. Je nach Produkt ist eine Dosierung von 1 : 500 bis 1 : 1 000 völlig ausreichend. Mit einem "Pinkelbecher":D oder einer Einwegspritze, aus der Apotheke, läßt sich auch ein dickflüssiges Shampoo prima handhaben.

Hey,

möchte mich mal anschließen - der Unterschied, ich hab mir von Lupus eine Foam Lance für Kärcher Hochdruckreiniger geordert. Als Zusatz ValetPro PH Neutral Snow Foam und CG Maxi Suds 2.

Bei der Suche nach dem Mischungsverhältnis gab es die Tips von, ein Schluck - guter Schuß - reichlich - nicht so viel über 1:10 - 1:25 - 1:100 etc.,wobei auf der SnowFoam-Flasche für die Foam Lance ein Mischungsverhältnis von 1:400 (wären dann 2,5ml auf 1ltr. Wasser) angegeben ist.

Bin ziemlich verunsichert, da die o.a Mischungen lt. der User (obwohl gravierend unterschiedlich) angeblich hervorragende Ergebnisse lieferten.

Zugesetzt werden muß noch ein Shampo (bei mir das CG Maxi Suds2), wobei hier die Dosierungen wie bei dem SnowFoam, ebenfalls erheblich variieren.

Zu bedenken ist vermutlich bei dem Mischungsverhältnis auch die Wirkung auf die Wachsschicht, aber Schaum soll es schon werden.

OK, könnte ja jemand sagen: "probiers aus " , aber wenn schon jemand Erfahrung mit der Zusammenstellung hat, wäre ich für einen Tip dankbar.

 

Gruß

Wolfgang

Ich verwende für die FM10 7ml Snowfoam pro Füllung und kein zusätzliches Shampoo. Der Schaum soll den Schmutz anlösen und das tut er bei dieser Dosierung. Wer Shampoo dazu mischt, sollte seine Dosierung mal auf nen 10L-Eimer hochrechnen und sich dann fragen, ob er mit der Dosierung auch waschen würde. Gerade bei dem Fassungsvermögen der FM10 kommt man sehr schnell auf Mischungsverhältnisse, die für die Wachsschicht nicht gesund sein können.

Ich muß den anderen hier natürlich recht geben mit dem Mischungsverhältnis :D

Hatte leider vergessen zu schreiben das ich die FM10 immer nur benutze wenn ich auch danach wachse ;)

Sorry :rolleyes:

Mfg.

Zitat:

Original geschrieben von wollikla

Hey,

möchte mich mal anschließen - der Unterschied, ich hab mir von Lupus eine Foam Lance für Kärcher Hochdruckreiniger geordert. Als Zusatz ValetPro PH Neutral Snow Foam und CG Maxi Suds 2.

Bei der Suche nach dem Mischungsverhältnis..........

Gruß

Wolfgang

Hey,

ist denn hier keiner,der so ne Schneemaschine hat und mir einen Tip geben kann?

Wolfgang

Zitat:

Original geschrieben von wollikla

Zitat:

Original geschrieben von wollikla

Hey,

möchte mich mal anschließen - der Unterschied, ich hab mir von Lupus eine Foam Lance für Kärcher Hochdruckreiniger geordert. Als Zusatz ValetPro PH Neutral Snow Foam und CG Maxi Suds 2.

Bei der Suche nach dem Mischungsverhältnis..........

Gruß

Wolfgang

Hey,

ist denn hier keiner,der so ne Schneemaschine hat und mir einen Tip geben kann?

Wolfgang

Du wirst nicht drum herum kommen etwas rumzuprobieren. Versuch verschiedene Mischungsverhältnisse und schau welcher Schaum Dir am besten gefällt.

Der eine mag lieber einen festen Schaum und der andere lieber einen flüssigeren.

Versuch macht Kluch!:)

Gruß Micha

Zitat:

Original geschrieben von Nesastor

Der eine mag lieber einen festen Schaum und der andere lieber einen flüssigeren.

Versuch macht Kluch!:)

Gruß Micha

Hey,

geht mir in erster Linie nicht um fest oder flüssig, sondern um die Verträglichkeit gegenüber dem Wachs welcher drauf ist.

Zitat:

Original geschrieben von Nesastor

Versuch macht Kluch!:)

Gruß Micha

OK, ist aber mit ne masse Arbeit verbunden, wenn der Wachs flöten geht - den hab ich nämlich erst vor 14 Tagen mit allem drumherum aufgetragen.

Gruß

Wolfgang

1. Es heisst das Wachs. ;)

2. Warum gehst du nicht erstmal von der Herstellerempfehlung für die Dosierung des SnowFoam aus? Und warum musst du unbedingt noch ein Shampoo zusetzen? Lass das doch einfach weg. Der Schaum vom SnowFoam löst auch den Dreck an.

Hey,

danke AMenge

zu1.

ja, stimmt - kann mich nach deinem dezenten Hinweis wieder daran erinnern -manches bedarf nur eines kleinen Anstosses-

zu2.

Dosierung des Herstellers (1:400) hatte ich vor der Fragestellung schon hinter mir, hätte ich auch den Gartenschlauch drauf halten können. Habe mich dann etwas vorgetastet ohne den richtigen Erfolg und hab dann hier diesen Beitrag gesehen.

Was lag dann näher, als nach Erfahrungswerten anderer Nutzer zu fragen?

Diese Vorgehensweise resultiert nicht aus mangelnder Bereitschaft Eigeninitiative zu entwickeln.

Bezüglich des Shampoozusatzes - diese Empfehlung zieht sich wie ein grüner Faden durch Beiträge, die sich mit der Schaumreinigung beschäftigen. Nur die Dosierungen variieren auch hier erheblich.

Bei beiden Zusätzen interessierten mich die Erfahrungen, die mit den angewendeten Dosierungen gemacht wurden, wobei am wichtigsten das Kriterium, wie verhält sich das Wachs bei welchem Shampoo- SnowFoamzusatz, für mich war .

Da sich die Resonanz in Grenzen hält, gehe ich davon aus, das diese Art der Fahrzeugvorbereitung nicht von vielen Forenmitgliedern genutzt wird.

Sollte ein Foamlance-Nutzer auf diesen Beitrag stossen wäre ich für einen Tip dankbar.

Gruß

Wolfgang

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Welches Mischungsverhältnis für Schaumvorwäsche?